Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Rechtschutzversicherung

Hallo,

Ich möchte eine Rechtsschutzversicherung abschließen.Sie soll Arbeits- und Sozialrecht beinhalten. Mit einer Selbstbeteiligung von 150 Euro.

Was würde mich das kosten im Monat. Und wie lange müsste ich Beiträge bezahlt haben um eventuell die Versicherung in Anspruch zu nehmen.

Richtige Antwort
2019-06-18T13:28:54Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 18.06.2019 um 15:28 Uhr
Hallo Ute Dacha,

super, dass Sie sich für die Produkte der Allianz interessieren.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Ihnen hier im Forum kein Angebot berechnen kann. Sie haben jedoch 2 Möglichkeiten ein Angebot zu erhalten. Diese zeige ich Ihnen gerne auf:

1. Über unseren Online-Rechner; schauen Sie hier:
https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/rechtsschutzversicherung/rechner

2. Über Ihren/einen Vertreter vor Ort, dieser berät Sie gerne. Benötigen Sie die Kontaktdaten Ihres bzw. eines Vertreters in Ihrer Nähe? Dann schauen Sie hier:
https://www.allianz.de/agentursuche/

Zur Wartezeit kann ich Ihnen bereits folgendes mitgeben:

Für viele Leistungsarten können Sie den Rechtsschutz sofort in Anspruch nehmen. Ohne Wartezeit leistet die Rechtsschutzversicherung zum Beispiel bei:

  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
  • im Verkehrsbereich

Außerdem entfällt die Wartezeit, wenn bei Ihrer bisherigen Rechtsschutzversicherung vergleichbarer Versicherungsschutz bestand, Sie bei uns zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme versichert sind und der Wechsel zu uns lückenlos erfolgt ist.

Für einige Leistungsarten gilt jedoch grundsätzlich eine Wartezeit, etwa bei "Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht".

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Wenn nicht, kommen Sie gerne wieder auf mich zu.

Viele Grüße
Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄