Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
mini99

Rechtsschutz (Single) Eheschließung

Hallo, 


ich finde ich den ARB leider nichts darüber, was passiert, wenn man den Personenkreis Single bei der Rechtsschutzversicherung gewählt hat und dann eine Ehe schließt. Bei der Privat-Haftpflicht steht explizit, dass der Ehepartner sodann bis zum Ende des laufenden Versicherungsjahres automatisch mitversichert ist. Ist das bei der Rechtsschutz auch so?


VG 

Richtige Antwort
2022-08-17T12:10:57Z
  • Mittwoch, 17.08.2022 um 14:10 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.
Hallo mini99 , 


vielen Dank für Ihre Rückmeldung. 


Ich habe einmal Rücksprache mit den zuständigen Kolleg:innen gehalten und kann Ihnen folgendes mitteilen: 


In der Single Variante, sind nur Sie als Versicherungsnehmer versichert. 


Sollte sich Ihre familiäre Situation ändern, teilten Sie uns dies bitte umgehend mit. Aufgrund von Heirat - wie in Ihrem Fall, wäre eine Paar Variante (Ohne Kinder) oder Familien Variante (mit Kinder) die richtige Entscheidung. 

Wichtig: Eine Änderung der familiären Situation ist immer während des laufenden Versicherungsjahres möglich, JEDER ZEIT.


Option 1:  In der Paar Variante sind neben Ihnen, als unser Versicherungsnehmer, mitversichert: 


• Ihr Ehepartner oder eingetragener Lebenspartner, egal wo dieser wohnt, oder 

• Ihr Partner, der mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebt und bei Ihnen mit Erstwohnsitz gemeldet ist. Ist Ihr Partner in einer Pflegeeinrichtung untergebracht, ist er auch mitversichert. 

Ihre Kinder oder die Kinder Ihres Partners sind in dieser Variante nicht mitversichert. 



Option 2: In der Familien Variante sind neben Ihnen als unser Versicherungsnehmer mitversichert:


a) Ehepartner/Lebenspartner

Mitversichert sind auch:


• Ihr Ehepartner oder eingetragener Lebenspartner, egal wo dieser wohnt, oder

• Ihr Partner, der mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebt und bei Ihnen mit Erstwohnsitz gemeldet ist. Ist Ihr Partner in einer Pflegeeinrichtung untergebracht, ist er auch

mitversichert.


b) Kinder

Mitversichert sind:

Ihre Kinder und die Kinder Ihres Partners, egal wo diese wohnen:

Beispiel: leibliche Kinder, Adoptiv-, Pflege-, Stiefkinder


Für Kinder, die nicht bei Ihnen wohnen, gilt: Die Mitversicherung endet nach dem Abschluss ihres Studiums oder ihrer Ausbildung, sobald diese zu arbeiten beginnen. 


Dies ist der Fall, wenn:


• die Kinder zum ersten Mal eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit (nicht nur Nebenjob) ausüben und

• sie dabei ein eigenes Einkommen erzielen.


Beispiel: Ihre Tochter wohnt während des Studiums nicht bei Ihnen. Dennoch ist sie bei

Ihnen mitversichert. Nach ihrem Studium beginnt sie eine Festanstellung in einer Firma.

Sie ist nun nicht mehr bei Ihnen mitversichert und benötigt einen eigenen Rechtsschutz.

Sind Ihre Kinder in einer Pflegeeinrichtung untergebracht, sind diese immer mitversichert.


c) Sonstige Personen

Mitversichert sind auch:


• Personen, die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben und mit Erstwohnsitz dort

gemeldet sind


Beispiel: Ihre Eltern/Großeltern, die Enkel Ihres Partners

• die Eltern oder Großeltern von Ihnen oder Ihrem Partner, die in einer Pflegeeinrichtung untergebracht sind



Eine Änderung können Sie gern: 


  • Telefonisch :
Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 120, Mo-Fr 08-20Uhr.

(hier ist zu beachten, dass der Versicherungsnehmer selbst diese Änderung telefonisch mitteilen muss). Ist dies erfolgt, wird sogar eine Taggenaue Änderung vorgenommen.


  • Schriftlich per Post an:

Allianz Versicherungs-AG

10900 Berlin


  • Schriftlich per E-Mail an:

sachversicherung@allianz.de



Ich hoffe, dies hilft Ihnen weiter.




Beste Grüße 

Loreen

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2022-08-17T11:49:08Z
  • Mittwoch, 17.08.2022 um 13:49 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.
Hallo mini99, 


dies ist eine spannende Frage.


Wer über Ihre Rechtsschutzversicherung versichert sein soll, bleibt Ihnen überlassen. 

Die Allianz bietet passend zu Ihrer familiären Situation (Singles, Single mit Kind(ern), Paaren und Familien) einen passenden Tarif. 


Wählen Sie beispielsweise die Familien-Rechtsschutz gilt der Schutz für alle in Ihrem Haushalt lebenden Personen. 

Unabhängig von Familienstand, Verwandtschaftsgrad, Alter und wirtschaftlicher Situation. 


Bis zum Berufsstart sind auch Ihre Kinder mitversichert, egal wo sie wohnen. 


Alternativ wenden Sie sich gerne an die Kolleg:innen der Fachabteilung. 

Diese erreichen Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 120, Mo-Fr 08-20Uhr.


Gerne berät Sie auch Ihr Vermittler umfangreich zu diesem Thema. 


Ich hoffe, dies hilft Ihnen weiter. 


Beste Grüße und alles Gute für Sie 

Loreen


Für unsere Mitleser:innen: 


  • Eine Rechtsschutz ist eine Versicherung, die Sie als Privatperson in verschiedenen Lebensbereichen vor hohen Kosten in einem Rechtsstreit schützt.


  • Eine private Rechtsschutzversicherung unterstützt Sie bei Bußgeldverfahren, wenn Sie verklagt (z.B. steuerrechtliche und vertragliche Streitigkeiten) werden und übernimmt Anwalts- und Gerichtskosten. Test


Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-08-17T11:51:37Z
  • Mittwoch, 17.08.2022 um 13:51 Uhr
Das ist nicht meine Frage gewesen und nein, das hilft mir überhaupt nicht weiter.
Richtige Antwort
2022-08-17T12:10:57Z
  • Mittwoch, 17.08.2022 um 14:10 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.
Hallo mini99 , 


vielen Dank für Ihre Rückmeldung. 


Ich habe einmal Rücksprache mit den zuständigen Kolleg:innen gehalten und kann Ihnen folgendes mitteilen: 


In der Single Variante, sind nur Sie als Versicherungsnehmer versichert. 


Sollte sich Ihre familiäre Situation ändern, teilten Sie uns dies bitte umgehend mit. Aufgrund von Heirat - wie in Ihrem Fall, wäre eine Paar Variante (Ohne Kinder) oder Familien Variante (mit Kinder) die richtige Entscheidung. 

Wichtig: Eine Änderung der familiären Situation ist immer während des laufenden Versicherungsjahres möglich, JEDER ZEIT.


Option 1:  In der Paar Variante sind neben Ihnen, als unser Versicherungsnehmer, mitversichert: 


• Ihr Ehepartner oder eingetragener Lebenspartner, egal wo dieser wohnt, oder 

• Ihr Partner, der mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebt und bei Ihnen mit Erstwohnsitz gemeldet ist. Ist Ihr Partner in einer Pflegeeinrichtung untergebracht, ist er auch mitversichert. 

Ihre Kinder oder die Kinder Ihres Partners sind in dieser Variante nicht mitversichert. 



Option 2: In der Familien Variante sind neben Ihnen als unser Versicherungsnehmer mitversichert:


a) Ehepartner/Lebenspartner

Mitversichert sind auch:


• Ihr Ehepartner oder eingetragener Lebenspartner, egal wo dieser wohnt, oder

• Ihr Partner, der mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebt und bei Ihnen mit Erstwohnsitz gemeldet ist. Ist Ihr Partner in einer Pflegeeinrichtung untergebracht, ist er auch

mitversichert.


b) Kinder

Mitversichert sind:

Ihre Kinder und die Kinder Ihres Partners, egal wo diese wohnen:

Beispiel: leibliche Kinder, Adoptiv-, Pflege-, Stiefkinder


Für Kinder, die nicht bei Ihnen wohnen, gilt: Die Mitversicherung endet nach dem Abschluss ihres Studiums oder ihrer Ausbildung, sobald diese zu arbeiten beginnen. 


Dies ist der Fall, wenn:


• die Kinder zum ersten Mal eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit (nicht nur Nebenjob) ausüben und

• sie dabei ein eigenes Einkommen erzielen.


Beispiel: Ihre Tochter wohnt während des Studiums nicht bei Ihnen. Dennoch ist sie bei

Ihnen mitversichert. Nach ihrem Studium beginnt sie eine Festanstellung in einer Firma.

Sie ist nun nicht mehr bei Ihnen mitversichert und benötigt einen eigenen Rechtsschutz.

Sind Ihre Kinder in einer Pflegeeinrichtung untergebracht, sind diese immer mitversichert.


c) Sonstige Personen

Mitversichert sind auch:


• Personen, die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben und mit Erstwohnsitz dort

gemeldet sind


Beispiel: Ihre Eltern/Großeltern, die Enkel Ihres Partners

• die Eltern oder Großeltern von Ihnen oder Ihrem Partner, die in einer Pflegeeinrichtung untergebracht sind



Eine Änderung können Sie gern: 


  • Telefonisch :
Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 120, Mo-Fr 08-20Uhr.

(hier ist zu beachten, dass der Versicherungsnehmer selbst diese Änderung telefonisch mitteilen muss). Ist dies erfolgt, wird sogar eine Taggenaue Änderung vorgenommen.


  • Schriftlich per Post an:

Allianz Versicherungs-AG

10900 Berlin


  • Schriftlich per E-Mail an:

sachversicherung@allianz.de



Ich hoffe, dies hilft Ihnen weiter.




Beste Grüße 

Loreen

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄