Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Amelie Baumhöver

Volljährige Tochter Rechtschutz

Hallo,

unsere Tochter 18 Jahre alt  wohnt in unseren Haushalt und ist jetzt im letzten Schuljahr zum Abitur. Unsere Tochter braucht durch ein verpfuschtes Tattoo was ihr gestochen wurde einen Rechtsbeistand. Sie geht 1 mal die Woche einen Hausflur reinigen über eine Firma und verdient ca. 45€ als geringfügige Kraft.

Ist sie durch unsere Rechtsschutz mit abgedeckt oder steht ihr da sie ja noch kein bzw. ein kleines Einkommen hat stattliche Kostendeckung zu.

Gruss

Richtige Antwort
2020-01-14T11:25:54Z
  • Dienstag, 14.01.2020 um 12:25 Uhr
Guten Tag Amelie Baumhöver,

da ist der Ärger schon groß genug und dann kommen noch Fragen auf, wer Sie unterstützen kann und wie es mit der Übernahme der Kosten aussieht.

Ob in Ihrem Fall Versicherungsschutz besteht oder unter Umständen Prozesskostenbeihilfe beantragt werden kann/ muss, hängt vom entsprechenden Tarif ab, den Sie bei der Allianz haben.

Der einzige Weg an der Stelle ist der Anruf bei meinen Kolleginnen und Kollegen in der Rechtsschutzschadenabteilung unter der 0800/1122555 (7 Tage/24 Stunden). Die Mitarbeiter prüfen Ihren Vertrag und dann erhalten Sie bei bestehendem Versicherungsschutz bereits die ersten Schritte und Wege aufgezeigt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hier im Forum eine Deckungszusage geben können, da jede Leistungs-/ Schadenanfrage individuell geprüft werden muss.

Liebe Grüße und vielen Dank für Ihr Verständnis
Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄