Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Irina

Bebaungsgrenze überschritten

Sehr geehrtes Allianzteam,


gemäß dem Bebauungsgesetzt darf die einseitige Bebaungsgrenze von 9m nicht überschritten werden. Unser Nachbar hat hinter der Garage einen Schuppe. Der Schuppen und die Garage sind zusammen über 9m. Des Weiteren ist bei dem Schuppen keine Regenrinne vorhanden. Wegen der Neigung des Daches des Schuppens wird das ganze Wasser über unser Grundstück abgeleitet. An wenn sollte ich mich mit meinem Problem wenden?

1 Kommentar
2019-12-02T07:09:47Z
  • Montag, 02.12.2019 um 08:09 Uhr
Guten Morgen Irina,

schnell kann es zu Unstimmigkeiten kommen, wenn es um baurechtliche Fragen geht. Ich lese Ihre Frage so, dass Sie aktuell zu keiner Einigung mit dem Nachbarn kommen.

Wenn Sie bei der Allianz eine Rechtsschutzversicherung haben, wenden Sie sich bitte an meine Kolleginnen und Kollegen unter der kostenfreien Rufnummer 0800/1122555 (7 Tage/ 24 Stunden erreichbar).

Schildern Sie dort bitte den Sachverhalt und die Mitarbeiter geben Ihnen die erste Schritte mit auf den Weg.

Ich drücke Ihnen die Daumen, dass die „Unstimmigkeit“ schnellstmöglich aus Welt geräumt wird und wünsche Ihnen einen schönen Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄