Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Recht

Rechtsschutzversicherung

SgDuH, kann ich als Deutscher mit einem ständigen Wohnsitz außerhalb der EU mich bei der Allianz Rechtsschutz versichern lassen?

Welche Möglichkeiten gibt es für Deutsche Expats im Ausland?


Vielen Dank.

Richtige Antwort
2018-09-27T09:36:14Z
  • Donnerstag, 27.09.2018 um 11:36 Uhr

Guten Tag Recht,

um einen Versicherungsvertrag in Deutschland schließen zu können, ist ein deutscher Wohnsitz eine Voraussetzung.
Bitte wenden Sie sich, als Auswanderer (Expats), direkt vor Ort an ein entsprechendes Versicherungsunternehmen. Von der Allianz finden Sie in der gesamten Welt diverse Standorte unter folgenden Link:


https://www.allianz.com/de/ueber_uns/wo_wir_sind/regionen-laender/

Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
9 Kommentare
Richtige Antwort
2018-09-27T09:36:14Z
  • Donnerstag, 27.09.2018 um 11:36 Uhr

Guten Tag Recht,

um einen Versicherungsvertrag in Deutschland schließen zu können, ist ein deutscher Wohnsitz eine Voraussetzung.
Bitte wenden Sie sich, als Auswanderer (Expats), direkt vor Ort an ein entsprechendes Versicherungsunternehmen. Von der Allianz finden Sie in der gesamten Welt diverse Standorte unter folgenden Link:


https://www.allianz.com/de/ueber_uns/wo_wir_sind/regionen-laender/

Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-09-27T09:37:56Z
  • Donnerstag, 27.09.2018 um 11:37 Uhr
Vielen Dank!
2018-09-27T09:42:01Z
  • Donnerstag, 27.09.2018 um 11:42 Uhr
Hallo Recht, immer gerne LG Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-07-25T00:17:54Z
  • Donnerstag, 25.07.2019 um 02:17 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren,

auch ich bin (noch) Expat mit Wohnsitzverlegung von Deutschland nach Mexiko. Da ich allerdings bald nach Deutschland zurückkehren möchte, würde ich gerne eine Rechtschutzversicherung für meine vermietete Immobilie in Deutschland sowie das Thema Arbeitsrecht im Hinblick auf meinen deutschen Entsendungsvertrag mit meinem deutschen Arbeitgeber abschließen.

Da etwaige damit verbundenen Rechtsstreitigkeiten innerhalb des Gerichtsstands Deutschlands wären, ist für mich der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung bei der Allianz Mexiko unlogisch?

Könnten Sie mir hiermit weiterhelfen?
Ich wäre Neukunde mit deutschem Bankkonto und Korrespondenzadresse.

Vielen Dank im Voraus.

Freundliche Grüße aus Mexiko

Björn Klein
2019-07-25T06:09:26Z
  • Donnerstag, 25.07.2019 um 08:09 Uhr
Hallo Hr. Klein,

ich verstehe es so, dass Sie bald Ihren ersten Wohnsitz wieder nach Deutschland verlegen möchten.

Wenn dies so ist, können Sie sich gerne von einem persönlichen Ansprechpartner vor Ort beraten lassen. Diesen finden Sie hier:

https://www.allianz.de/agentursuche/

Sie möchten sich vorab über die Produkte der Rechtschutzversicherung informieren? Dann schauen Sie unter folgendem Link:

https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/rechtsschutzversicherung/

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Liebe Grüße,
Lisa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-07-25T17:48:11Z
  • Donnerstag, 25.07.2019 um 19:48 Uhr
Hallo Lisa,


danke für die schnelle Rückmeldung.

Korrekt, ich möchte meinen Wohnsitz bald wieder nach Deutschland verlegen, doch bevor dies passiert, möchte ich mich mit einer Rechtsschutzversicherung absichern, um bei der Rückkehr nach Deutschland vor etwaigen Rechtsstreitigkeiten abgesichert zu sein. Potentielle Rechtsstreitigkeiten:

- Vertragsrecht hinsichtlich vorzeitiger Auflösung meines Arbeitsvertrags und die damit auch einhergehende Thematik "Arbeitszeugnis"

- Befristeter Mietvertrag meiner deutschen Immobilie würde dann automatisch auslaufen, hier könnte es aber ggf. ein Risiko bzgl. Kaution etc. zwischen meinem Mieter und mir geben

Also wäre der Wohnsitz noch nicht in Deutschland bei Vertragsschluss, allerdings ist für mich die Absicherung für Rechtsstreitigkeiten in Deutschland wichtig.


Demnach ist aus deiner Antwort für mich nicht ersichtlich, ob ich damit bereits jetzt eine Rechtsschutzversicherung bei der Allianz Deutschland abschließen kann.
Wenn ja, gerne den Ansprechpartner nennen, um für mich kurzfristig das richtige Produkt herauszufinden und den Vertrag zu schließen.

Viele Grüße


Björn

2019-07-25T18:15:17Z
  • Donnerstag, 25.07.2019 um 20:15 Uhr
Guten Abend Hr. Klein,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.
Leider kann ich Ihnen keine andere Information als meine Kollegin Lisa geben. Der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung in Deutschland bedingt den deutschen Wohnsitz.

Empfehlenswert ist, sich dann mit einer Vertretung vor Ort in Verbindung zu setzen. Eine Allianz Fachfrau oder Fachmann ganz in Ihrer Nähe finden Sie am schnellsten über unsere Suchfunktion "Allianz Vertretung vor Ort". Hier geht es zum Link:
https://www.allianz.de/agentursuche/

Es tut mir leid, dass ich Ihnen keine andere Antwort geben kann.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-07-25T23:29:14Z
  • Freitag, 26.07.2019 um 01:29 Uhr
Guten Morgen Ines,

leider ist auch Ihre Antwort nicht eindeutig:

"Empfehlenswert ist, sich dann mit einer Vertretung vor Ort in Verbindung zu setzen."

<=> Wann ist "dann"? Sie meinen wenn ich wieder einen Wohnsitz in Deutschland habe?

Oder soll ich mich jetzt mit einer Vertretung hier in Mexiko (=zum jetzigen Zeitpunkt "vor Ort") in Verbindung setzen.

Ihrem Hinweis, dass der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung in Deutschland den deutschen Wohnsitz bedingt, muss ich leider widersprechen, bei einem Ihrer Mitbewerber gibt es auch eine Rechtsschutzversicherung die man ohne deutschen Wohnsitz abschließen kann und die sowohl für das Land des aktuellen Wohnsitzes des Expats als auch für Deutschland gültig ist.

Freundliche Grüße

2019-07-26T06:13:10Z
  • Freitag, 26.07.2019 um 08:13 Uhr
Guten Morgen Hr. Klein,

gerne gehe ich noch einmal darauf ein.

Wie meine Kollegin Ines bereits geschrieben hat, ist für den Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ein deutscher Wohnsitz zwingend erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich hier nur für die Allianz sprechen kann und nicht für andere Mitbewerber.

Um noch einmal auf Ihre Frage zum Vertreter einzugehen. Sie können sich natürlich jetzt schon mit einen Vertreter Ihrer Wahl in Deutschland in Verbindung setzen und sich bereits vorab beraten lassen. Ines hat bereits in Ihrem Beitrag einen Link mitgeteilt, wo Sie z.B. Ihre deutsche Wohnanschrift eingeben können und alle Vertreter in der unmittelbaren Nähe werden Ihnen angezeigt.

Ich hoffe, ich konnte die Unklarheiten beseitigen.

Viele Grüße
Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄