Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Versetzung / Rotieren im Krankenhaus

Hallo.

Ich habe mal eine Frage....

Wir sind ein Krankenhaus mit 3 Stationen.

Nun sollen 15 Mitarbeiter " rotieren ", für ein Jahr. Dies ist doch keine Rotation,  sondern eine Versetzung, oder?

Was können wir dagegen tun?

Einen Betriebsrat haben wir.

Es sollen alle Stationen danach besser funktionieren und das Wissen soll verbreitet werden.

Einige Kollegen sind auch in Verdi Mitglied.

Die Pdl ist zu keinem Kompromiss bereit, bzw . lässt sich auf keine Gespräche ein.

Ich habe es z.b. nur durch einen Zettel erfahren und am Mittwoch durch meine Stationsleitung.

Was können wir tun? Wir sind bereit 1- 2 Monate zu wechseln, aber nicht für ein Jahr.

Es handelt sich um 2 Geriatrien und Innere/ Geriatie Stationen.

Danke

Richtige Antwort
2020-09-28T06:12:04Z
  • Montag, 28.09.2020 um 08:12 Uhr
Hallo Mary Schreinert,

das klingt aber weniger amüsant. Ich verstehe, dass Ihre Verärgerung diesbezüglich groß ist.
In diesem Fall empfehle ich Ihnen, sich mit meinen Kollegen der Rechtsschutz-Schadens-Abteilung in Verbindung zu setzen. Diese können, bei Bedarf auch gleich an einen Anwalt weiterleiten, welcher Sie dann gerne berät. Sie erreichen die Kollegen rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 11 22 555.

Bitte haben Sie Verständnis für dieses Vorgehen. Wir haben an dieser Stelle leider nicht die Möglichkeit, auf Ihren Vertrag zuzugreifen und somit Ihre Frage direkt klären.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄