Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Jens1965

Rechtschutzversicherung für Arbeitsrecht mit Wohnsitz im Ausland

Ich habe meinen Wohnsitz in Kalifornien, mein Arbeitgeber ist ein deutsches Unternehmen. Ich bin im Rahmen einer Auslandsentsendung in den USA. Kann ich eine Rechtschutzversicherung für Arbeitsrecht in Deutschland abschließen, obwohl mein Wohnsitz aktuell in den USA ist? Sollte es Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber geben, müssten diese ja vor einem deutschen Gericht geklärt werden.
Richtige Antwort
2022-09-15T16:14:35Z
  • Donnerstag, 15.09.2022 um 18:14 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.
Hallo Jens1965,

von unseren Rechtsschutz Spezialisten erhielt ich die Rückmeldung, dass wir Ihnen unter diesen Voraussetzungen keine Rechtsschutzversicherung anbieten können, da Sie derzeit keinen deutschen Wohnsitz haben. 


Hinzu kommt, dass ein Berufs-Rechtsschutz nicht einzeln versicherbar/abschließbar ist. Sie müssten mindestens einen Privat-Rechtsschutz dazu nehmen, welche Sie jedoch aufgrund Ihres derzeitigen Wohnsitzes nicht nutzen können. 


Unsere Spezialisten empfehlen Ihnen, sich in den USA versichern zu lassen und dort ggf. Ihren Vertrag so zu ergänzen, dass auch Schäden mit Ihrem deutschen Arbeitgeber versichert sind. 


Auch wenn wir Ihnen keine positive Antwort geben können, hoffen wir, dass unsere Erläuterung zur Klärung Ihres Anliegens beiträgt. 


Für Ihre Tätigkeit sowie Ihren weiteren USA Aufenthalt wünsche ich sowie unser Team Ihnen alles Gute.


Beste Grüße

Judy


Kontaktdaten der Allianz in den USA

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
5 Kommentare
2022-09-15T10:23:08Z
  • Donnerstag, 15.09.2022 um 12:23 Uhr

Hallo Jens1965,


Recht haben und Recht bekommen sind zwei Paar Schuhe, dies wissen wir alle.


Als Rechtsschutzversicherer bietet die Allianz ihren Kund:innen als Versicherungsnehmern umfassende Leistungen. So sind unsere Kund:innen mit der Rechtsschutzversicherung europaweit und weltweit geschützt.


Ob wir Ihnen den gewünschten Versicherungsschutz bieten können, kann ich nicht sofort beantworten. Zu diesem Zweck habe ich bereits unsere Spezialisten kontaktiert und melde mich, sobald mir eine Antwort auf Ihre Frage vorliegt.

Das Gleiche gilt, sollten wir zur Beantwortung noch weitere Informationen von Ihnen benötigen. 


Vielen Dank für Ihr Verständnis, bis später.


Beste Grüße

Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2022-09-15T16:14:35Z
  • Donnerstag, 15.09.2022 um 18:14 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.
Hallo Jens1965,

von unseren Rechtsschutz Spezialisten erhielt ich die Rückmeldung, dass wir Ihnen unter diesen Voraussetzungen keine Rechtsschutzversicherung anbieten können, da Sie derzeit keinen deutschen Wohnsitz haben. 


Hinzu kommt, dass ein Berufs-Rechtsschutz nicht einzeln versicherbar/abschließbar ist. Sie müssten mindestens einen Privat-Rechtsschutz dazu nehmen, welche Sie jedoch aufgrund Ihres derzeitigen Wohnsitzes nicht nutzen können. 


Unsere Spezialisten empfehlen Ihnen, sich in den USA versichern zu lassen und dort ggf. Ihren Vertrag so zu ergänzen, dass auch Schäden mit Ihrem deutschen Arbeitgeber versichert sind. 


Auch wenn wir Ihnen keine positive Antwort geben können, hoffen wir, dass unsere Erläuterung zur Klärung Ihres Anliegens beiträgt. 


Für Ihre Tätigkeit sowie Ihren weiteren USA Aufenthalt wünsche ich sowie unser Team Ihnen alles Gute.


Beste Grüße

Judy


Kontaktdaten der Allianz in den USA

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-09-16T08:17:26Z
  • Freitag, 16.09.2022 um 10:17 Uhr
Hallo und vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Würde sich die Situation ändern, wenn ich einen Zweitwohnsitz in Deutschland anmelde?
2022-09-22T09:07:18Z
  • Donnerstag, 22.09.2022 um 11:07 Uhr
Hallo Jens1965,

ich habe Ihr Anliegen vor einigen Tagen an unsere zuständigen Kolleg:Innen weitergeleitet.

Derzeit warten wir noch auf eine finale Rückmeldung. Ich habe heute bei den Kolleg:Innen erinnert und um Erledigung Ihres Anliegens gebeten. Sobald ich etwas Neues erfahre, werde ich mich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Beste Grüße
Judy
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-09-22T12:50:42Z
  • Donnerstag, 22.09.2022 um 14:50 Uhr
Hallo Jens1965,

soeben erhielt ich die Rückmeldung von den zuständigen Kolleg:innen, dass nach einer Prüfung Ihrer Anfrage, leider auch bei einem Zweitwohnsitz in Deutschland keine Rechtsschutzversicherung angeboten werden kann.

Auch wenn wir Ihnen keine "positive" Antwort geben können, hoffen wir, dass unsere Erläuterung zur Klärung Ihres Anliegens beiträgt.

Beste Grüße und alles Gute für Sie
Loreen
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄