Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

StartPolice: Erhöhung Beitragsanteil zur Rente

Hallo in die Runde,
ich habe eine StartPolice von 2004 (Zukunftsrente Klassik plus BU inkl. 5% Erhöhung jährlich) und habe dazu zwei Fragen:
1. Ist es möglich, den Sparanteil zur Rente innerhalb der Versicherung anzupassen, so dass ich stärker von dem Garantiezins profitiere? Also bspw. von 50 auf 100 €, darauf dann wie gehabt jährlich die 5%? Wenn ja, würden Änderungskosten entstehen und wie werden die abgerechnet?
2. Ist es grundsätzlich möglich den BU-Teil in der Versicherung zu beenden? Bin mir über die Sinnhaftigkeit nicht mehr sicher, evtl. würde das Geld lieber anders anlegen ....
Vielen Dank, Anja
Richtige Antwort
2018-03-26T06:39:03Z
  • Montag, 26.03.2018 um 08:39 Uhr
Guten Morgen AnjaH,

ich finde es toll, dass Sie sich Gedanken um Ihre Altersvorsorge machen und helfe Ihnen gerne bei der Beantwortung Ihrer Fragen weiter.

Zu Frage 1: Eine Anpassung des Sparbeitrages ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. So muss z.B. das Verhältnis zwischen der Berufsunfähigkeitsrente und dem Sparbeitrag innerhalb der tariflichen Grenzen liegen. Zusätzlich haben Sie einen Vertrag nach dem alten Steuerrecht abgeschlossen, das bedeutet im Falle einer Kapitalauszahlung zum Ablauf kommt die Leistung steuerfrei zur Auszahlung. Eine Höhung ist aufgrund der steuerlichen Begünstigung nur im minimalen Umfang möglich, wir können gerne prüfen in wie weit eine Erhöhung in Ihrem Fall möglich ist.

Eine Kollegin von mir hat bereits in der Vergangenheit eine Frage zum Steuer beantwortet. Wenn Sie weitere Information hierzu benötigen, werden sie hier fündig: https://forum.allianz.de/service/lebensversicherung--auszahlung/frage/wie-hoch-ist-bei-der-auszahlung-der-lebensversicherung-die-steuer

Zu Frage 2: Ja, es ist grundsätzlich möglich den Zusatzbaustein der Berufsunfähigkeitsrente und auch der Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit zu beenden. Der Beitrag wird dann um diesen Teil gekürzt. Durch die Kündigung dieser Zusatzbausteine wird kein Rückkaufswert fällig, allerdings kann die Beendigung zu einer niedrigeren voraussichtlichen Ablaufsumme führen, da durch diese Zusatzbausteine keine Überschüsse mehr erwirtschaftet werden kann. Wir können Ihnen hierzu gerne ein Angebot zukommen lassen.

Gerne kümmere ich mich darum, dass einer meiner Kolleginnen und Kollegen mit Ihnen in Kontakt tritt. So sind sie umfassend informiert und können für sich persönlich abwägen, ob eine Kündigung der Zusatzbausteine oder eine alternative Lösung in Ihrer aktuellen Situation das Beste ist. Senden sie mir dazu einfach eine kurze E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrer Telefonnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de. Dann schauen wir gemeinsam, welche Optionen für Ihre Startpolice besteht.

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, sich immer direkt an meine Kolleginnen und Kollegen aus dem Kundenservice unter der Telefonnummer 0800/41 00 10 4 (Mo-Fr 8-20 Uhr)zu wenden.

Viele Grüße
Christina

Dateianhänge
    😄