Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Patersimon

Überbezahlte Beiträge Riester Rente

Hallo,

ich habe einen Wohnriestervertrag bei einer anderen Versicherungsgesellschaft. Diesen Vertrag habe ich aus Unwissenheit über den maximal geförderten Betrag (4% des Vorjahreseinkommen) überzahlt.

Gibt es die Möglichkeit bei einem Wechsel zur Allianz die überbezahlten Beitrag ohne Verlust der staatlichen Förderung auszahlen zu lassen? D.h. für jedes Jahr nur der Beitrag von 4% des Vorjahres herangezogen wird?

Danke und Viele Grüße
Richtige Antwort
2020-07-08T08:34:56Z
  • Mittwoch, 08.07.2020 um 10:34 Uhr

es freut uns sehr, dass Sie überlegen, einen Riester-Vertrag bei uns abzuschließen.


Bei einem Anbieterwechsel, wird das Kapital von Ihrem bisherigen Versicherungsunternehmen auf die Riester-Rente Ihres neuen Anbieters übertragen. Aufgrund der bisher geflossenen Zulagen und Steuervorteile darf die Übertragung nur mit Abstimmung der Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) erfolgen. Deshalb kann ein Anbieterwechsel auch mehr Zeit in Anspruch nehmen. In § 1 Abs. 1 Nr. 10 AltZertG ist geregelt, dass ein Anbieterwechsel von einem Unternehmen zu Gunsten eines neuen Anbieters mit einer verbindlichen Frist von drei Monaten, zum Ende eines Kalenderquartals durchgeführt wird.


Ihr Guthaben bleibt bis zum Zeitpunkt des Übertrages auf der Riester-Rente Ihres Altanbieters. Nach dem Anbieterwechsel erhöht das übertragene Kapital dann Ihre garantierte Leistung zum Rentenbeginn. In den jährlichen Informationen zu Ihrer staatlichen Förderungen können Sie dann im Folgejahr die erhöhte Leistung Ihrer Riester-Rente erkennen. Für einen Anbieterwechsel können durch Ihr bisheriges Versicherungsunternehmen Kosten entstehen. Diese können Sie in den Versicherungsbedingungen Ihrer jetzigen Riester-Rente finden oder bei Ihrem Anbieter erfragen.


Eine Auszahlung, auch wenn Beiträge oberhalb des geförderten Eigenbeitrags geleistet wurden, ist zulagenunschädlich nur über eine wohnwirtschaftliche Entnahme möglich. 


Hierfür müssen z. B. folgende Voraussetzungen erfüllt sein:


• Erwerb bzw. Herstellung einer selbst genutzten Wohnimmobilie
• Entschuldung einer Wohnung
• Umbau zur Reduzierung von Barrieren in oder an einer selbst genutzten Wohnung (nach DIN-NORM 18040)


Nicht gefördert werden Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen.


Weitere Informationen zur wohnwirtschaftlichen Nutzung Ihrer Riester-Rente finden Sie hier: https://forum.allianz.de/service/lebensversicherung--riester/frage/riestervertrag-zur-immobilienfinanzierung

Ihre Allianz Agentur vor Ort kann Sie individuell zu den Vorsorgekonzepten und einem möglichen Vertragsabschluss  beraten und Sie bei dem Anbieterwechsel Ihrer Riester-Rente unterstützen. Unter folgendem Link finden Sie eine Allianz Agentur in Ihrer Nähe: https://www.allianz.de/agentursuche/

Ich hoffe, meine Informationen helfen Ihnen weiter.

Viele Grüße

TobiM

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2020-07-06T06:17:40Z
  • Montag, 06.07.2020 um 08:17 Uhr
Guten Morgen Patersimon,

es freut mich, dass Sie sich für uns interessieren.

Ich empfehle Ihnen hier direkt auf eine Agentur in Ihrer Nähe zuzugehen, diese können Sie in einem persönlichem Gespräch umfassend beraten.
Unsere Agenturen finden Sie unter folgendem Link: https://www.allianz.de/agentursuche/

Beste Grüße
Annett
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-07-06T13:53:32Z
  • Montag, 06.07.2020 um 15:53 Uhr
  • zuletzt editiert von Cornelia.
Hallo Patersimon,

um Ihnen und unseren Mitlesern hier ggf. eine allgemeine Antwort geben zu können, werde ich zusätzlich auf unsere Spezialisten zugehen.

Sobald mir eine Rückmeldung vorliegt, werden wir hier umgehend informieren.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2020-07-08T08:34:56Z
  • Mittwoch, 08.07.2020 um 10:34 Uhr

es freut uns sehr, dass Sie überlegen, einen Riester-Vertrag bei uns abzuschließen.


Bei einem Anbieterwechsel, wird das Kapital von Ihrem bisherigen Versicherungsunternehmen auf die Riester-Rente Ihres neuen Anbieters übertragen. Aufgrund der bisher geflossenen Zulagen und Steuervorteile darf die Übertragung nur mit Abstimmung der Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) erfolgen. Deshalb kann ein Anbieterwechsel auch mehr Zeit in Anspruch nehmen. In § 1 Abs. 1 Nr. 10 AltZertG ist geregelt, dass ein Anbieterwechsel von einem Unternehmen zu Gunsten eines neuen Anbieters mit einer verbindlichen Frist von drei Monaten, zum Ende eines Kalenderquartals durchgeführt wird.


Ihr Guthaben bleibt bis zum Zeitpunkt des Übertrages auf der Riester-Rente Ihres Altanbieters. Nach dem Anbieterwechsel erhöht das übertragene Kapital dann Ihre garantierte Leistung zum Rentenbeginn. In den jährlichen Informationen zu Ihrer staatlichen Förderungen können Sie dann im Folgejahr die erhöhte Leistung Ihrer Riester-Rente erkennen. Für einen Anbieterwechsel können durch Ihr bisheriges Versicherungsunternehmen Kosten entstehen. Diese können Sie in den Versicherungsbedingungen Ihrer jetzigen Riester-Rente finden oder bei Ihrem Anbieter erfragen.


Eine Auszahlung, auch wenn Beiträge oberhalb des geförderten Eigenbeitrags geleistet wurden, ist zulagenunschädlich nur über eine wohnwirtschaftliche Entnahme möglich. 


Hierfür müssen z. B. folgende Voraussetzungen erfüllt sein:


• Erwerb bzw. Herstellung einer selbst genutzten Wohnimmobilie
• Entschuldung einer Wohnung
• Umbau zur Reduzierung von Barrieren in oder an einer selbst genutzten Wohnung (nach DIN-NORM 18040)


Nicht gefördert werden Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen.


Weitere Informationen zur wohnwirtschaftlichen Nutzung Ihrer Riester-Rente finden Sie hier: https://forum.allianz.de/service/lebensversicherung--riester/frage/riestervertrag-zur-immobilienfinanzierung

Ihre Allianz Agentur vor Ort kann Sie individuell zu den Vorsorgekonzepten und einem möglichen Vertragsabschluss  beraten und Sie bei dem Anbieterwechsel Ihrer Riester-Rente unterstützen. Unter folgendem Link finden Sie eine Allianz Agentur in Ihrer Nähe: https://www.allianz.de/agentursuche/

Ich hoffe, meine Informationen helfen Ihnen weiter.

Viele Grüße

TobiM

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄