Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Riestervertrag beleihen

hallo,

ich würde aufgrund einiger Renovierungskosten beim neu erstandenen Wohneigentum gerne meine Riesterversicherung beleihen.
Wie sind die Abläufe/ Rückzahlungsmodalitäten hierbei, bzw. was sollte beachtet werden?

Danke und Gruss

Markus

Richtige Antwort
2014-10-31T15:26:07Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 31.10.2014 um 16:26 Uhr
Guten Tag Herr Kopp,

vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Frage an uns wenden.

Meine Kollegin Nadine hat diese Frage bereits einem anderen User hier im Forum beantwortet.

Ich gebe ihnen gerne den dafür notwendigen Link.
https://forum.allianz.de/questions/teilentnahme-bei-allianz-riesterrente-investgarantie

Sollten Sie weitere Fragen haben sind wir für Sie da.

Bis dahin wünsche ich Ihnen einen schönen Abend und ein erholsames Wochenende.

Liebe Grüße Sven

Hallo Herr Kopp,

da es sich bei Ihrer Riester-Rente um einen geförderten Altersvorsorgevertrag handelt, führt eine Auszahlung aus dem Vertrag automatisch zu einer schädlichen Verwendung.

Bei einer schädlichen Verwendung müssen alle bereits geflossenen staatlichen Zulagen und Steuervorteile an den Staat zurück gezahlt werden. Der verbleibende Rückkaufswert zahlen wir Ihnen dann aus.

Deshalb ist eine Beleihung Ihrer Riester-Rente leider nicht möglich.

Ab dem Beginn der Rentenzahlung zahlen wir Ihnen eine lebenslange Rente aus. Die geflossenen Zulagen sind in Ihrer Rente enthalten. Deshalb ist eine Beleihung Ihrer Versicherung auch nach Beginn der Rentenzahlung nicht möglich.

Ich hoffe, meine Antwort hilft Ihnen weiter.

Viele Grüße,

Angie
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2014-11-04T10:50:18Z
  • Mitarbeiter
  • Dienstag, 04.11.2014 um 11:50 Uhr
Lieber Herr Kopp,

eine Wohnriesterentnahme ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Ich empfehle, es zum Riestervertrag direkt prüfen zu lassen. Die Kollegen nehmen die Anfrage gerne telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 4100104 entgegen. Die endgültige Zusage wird dann von der zentralen Zulagenstelle für Altersvorsorgevermögen getroffen.

Viel Erfolg.
Beste Grüße
Heidi

Dateianhänge
    😄