Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Christian Ehrich

Dynamik vs. Höchstbetrag vs. Abschlusskosten

Sehr geehrte Damen und Herren,


in meinem Riester-Vertrag wurde eine Dynamik von 5% p.A. vereinbart. Nach einigen Jahren ist es nun soweit, dass ich durch diese Dynamik die jährliche Höchstgrenze der Förderung von 2100€ überschreite. Die Allianz erstattet mir diese "Übersparung" nun jedes Jahr mit immer größeren Beträgen.


Daraus ergeben sich für mich 2 Fragen:


Warum erstattet mir die Allianz jedes Jahr die Übersparung oder weist bei Vertragsabschluss nicht auf die Sinnlosigkeit dieser Vereinbarung hin? Angesichts der Dynamik ist doch von Anfang an klar, dass man die Höchstsumme sehr schnell überschreiten wird. Das dürfte so eigentlich für jeden in jungen Jahren abgeschlossenen Riester-Vertrag der Fall sein. 5% p.A. über 30 - 40 Jahre führt selbst bei kleinen Anfangsbeiträgen zu Jahresbeiträgen deutlich jenseits 5000€


Zweite und wichtigere Frage: Die Abschlusskosten für die jährlich erhöhten Beiträge scheinen weiterhin anzufallen. Da meine effektiven Beiträge aufgrund der Rückerstattung nicht mehr steigen, sollten doch auch keine Abschlusskosten mehr anfallen? Wie funktioniert die Berechnung seitens der Allianz in diesem Fall?


beste Grüsse

Richtige Antwort
2019-01-29T08:45:48Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 09:45 Uhr
Guten Morgen Christian Ehrich,

meine zuständigen Kollegen teilten mir mit, dass diese mit Ihnen Ihr Anliegen bereits telefonisch geklärt haben.
Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung - Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2019-01-25T13:40:31Z
  • Freitag, 25.01.2019 um 14:40 Uhr
Hallo Christian Ehrich,

mit einer Riester-Rente hat man schon einen wichtigen Grundstein für einen ruhigen Lebensabend gelegt.

Gerne möchte ich Ihren Sachverhalt durch unsere Spezialisten im Detail prüfen lassen.

Bitte senden Sie mir hierfür Ihre Versicherungsscheinnummer, sowie Ihre persönlichen Daten an allianzhilft.dialog@allianz.de und wir machen von dort aus gemeinsam weiter.

Sie können sich auch gerne direkt an die zuständigen Kollegen wenden. Diese erreichen Sie unter der Rufnummer 0800/4100104 (Mo.-Fr. 8-20 Uhr)

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-01-25T14:45:53Z
  • Freitag, 25.01.2019 um 15:45 Uhr
Hallo, Herr Ehrich,


Ihre Frage: Zweite und wichtigere Frage: Die Abschlusskosten für die jährlich erhöhten Beiträge scheinen weiterhin anzufallen. Da meine effektiven Beiträge aufgrund der Rückerstattung nicht mehr steigen, sollten doch auch keine Abschlusskosten mehr anfallen? Wie funktioniert die Berechnung seitens der Allianz in diesem Fall?

 - interessiert mich auch, da auch ich davon betroffen bin.- 


Es wäre schön, wenn Sie die Antwort der Allianz hier einmal posten würden.


Übrigens, um Kosten zu sparen, habe ich bereits vor einigen Jahren die Zahlungsweise meiner Riesterrente auf jährlich umgestellt,  Ersparnis ca. 60,- jährlich.


Wegen der Kosten kann ich ja nur hoffen, dass Sie auch die Riester Rente "Klassik" haben. 


LG

Ute

 

Richtige Antwort
2019-01-29T08:45:48Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 09:45 Uhr
Guten Morgen Christian Ehrich,

meine zuständigen Kollegen teilten mir mit, dass diese mit Ihnen Ihr Anliegen bereits telefonisch geklärt haben.
Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung - Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄