Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
clausschuele

Allianz Riestervertrag Änderung vom Eigenbetrag erneut Abschlusskosten?

Richtige Antwort
2021-04-12T13:19:51Z
  • Montag, 12.04.2021 um 15:19 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.
Hallo clausschuele,

vielen Dank für Ihr Interesse an der RiesterRente der Allianz.

Von unseren zuständigen Kolleg:innen haben wir folgende Rückmeldung für Sie erhalten.
Wie bei anderen Versicherungs- und Kapitalanlageprodukten entstehen auch bei der Allianz RiesterRente Kosten. Mit den Antragsunterlagen informieren wir Sie bereits bei Vertragsabschluss ausführlich über alle für Ihren Vertrag gültige Kostensätze. Darüber hinaus teilen wir Ihnen in der jährlichen Information zu Ihrer Versicherung in der Bescheinigung nach § 92 EStG die Höhe der Kosten für das jeweils abgelaufene Versicherungsjahr mit.

Die Verteilung der Abschluss- und Vertriebskosten erfolgt nach gesetzlichen Vorgaben. Diese Kosten werden über die ersten 5 (bei unterjährigem Abschluss über 6) Jahre verteilt. Dadurch fallen gerade zu Beginn der Vertragslaufzeit höhere Kosten an. Bitte beachten Sie, dass Abschluss- und Vertriebskosten während der Laufzeit auch für Beitragserhöhungen und Zulagen anfallen, welche wiederum über 5 Jahre verteilt werden.

Wir können Ihnen versichern, dass die Ihnen bei Vertragsabschluss genannte garantierte Leistung sich durch die einbehaltenen Kosten nicht verändert. Zum Rentenbeginn stehen mindestens alle eingezahlten Beiträge sowie alle erhaltenen Zulagen zur Verfügung Durch die Überschussbeteiligung, deren künftige Entwicklung wir noch nicht garantieren können, kann sich die Leistung zum Rentenbeginn dann noch erhöhen.

Bei der Wahl der passenden Versicherung für Ihre Bedürfnisse unterstützen wir Sie sehr gerne.

Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich entweder an eine Allianz Agentur bei sich vor Ort oder rufen Sie uns einfach an. Unsere Expert:innen sind von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 20 Uhr unter
0800 7246 725 oder über unseren LiveChat erreichbar. 


Für unsere Mitleser:innen:

 

Mit dem Abschluss einer Riester-Rente können Sie seit 2018 jährlich 175 EUR an Zulagen erhalten. Voraussetzung dafür ist das Einzahlen eines Mindesteigenbeitrags auf Ihr Riester-Konto. Der Mindesteigenbeitrag errechnet sich aus 4% Ihres rentenversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr.

 

Mit "Meine Allianz" haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Zulagedaten zu aktualisieren. Wie das genau funktioniert, können Sie hier nachlesen.

 

Sie nutzen kein "Meine Allianz"?

Gerne können Sie die Änderung Ihrer Zulagedaten auch über unser Kontaktformular in Auftrag geben.


Viele Grüße
Franzi

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
6 Kommentare
2021-04-09T16:06:26Z
  • Freitag, 09.04.2021 um 18:06 Uhr
Hallo clausschuele,

gerne leite ich Ihre Anfrage direkt an meine Kollegen der Vertragsabteilung weiter. Sobald uns eine Rückmeldung vorliegt, lasse ich Ihnen diese zukommen.

Alternativ erreichen Sie die Kollegen telefonisch von Mo - Fr zwischen 8 und 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-04-10T07:27:18Z
  • Samstag, 10.04.2021 um 09:27 Uhr
Guten Morgen, Clausschuele
auf der Homepage der Verbraucherzentrale Hamburg gibt es einen "Musterbrief für die Rückforderung von mehrfach erhobenen Abschluss- und Vertriebskosten für Riester Rentenversicherungen".

Diesen sollten Sie einfach ausdrucken, ausfüllen und zur Allianz schicken.

Dann haben Sie es offiziell.


LG
Ute
2021-04-10T10:09:09Z
  • Samstag, 10.04.2021 um 12:09 Uhr
Ich habe noch keinen Riestervertrag. Ich will einen abschließen und deswegen die Frage ob es noch gängige Praxis bei der Allianz ist bei Änderung vom Eigenbetrag erneut Abschlusskosten zu verlangen.
2021-04-10T10:17:52Z
  • Samstag, 10.04.2021 um 12:17 Uhr
Hallo clausschuele,

ich vermute, dass Ihre Mitteilung für Ute bestimmt ist.
Sobald wir eine Antwort unserer zuständigen Kollegen erhalten haben, melden wir uns unaufgefordert im Forum zurück.
Bis dahin wünsche ich Ihnen ein angenehmes Wochenende, auch wenn das Wetter nicht das angenehmste ist.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-04-10T10:31:12Z
  • Samstag, 10.04.2021 um 12:31 Uhr

Hallo clausschuele,

also ich habe im Jahre 2008 meinen Riestervertrag bei der Allianz abgeschlossen, und zahle den Höchstbeitrag ein.

Im Jahre 2008 wurde mir eine Gesamtrente (also die Rente mit Gewinnbeteiligung) von 360,- mtl. prognostiziert.

Jedes Jahr erfolgt seitens der Allianz eine Standmitteilung, und jedes Jahr ist diese Gesamtrente gesunken, auf mittlerweile nur noch 255,- € mtl., und dass, obwohl der Allianz Konzern seine Gewinne von 4,3 Millarden im Jahre 2008 auf über 11 Millarden im Jahr 2019 gesteigert hat.


Desweiteren stiegen auch jedes Jahr die Verwaltungskosten meines  Vertrages  (von 161,- auf 215,-  € jährlich).


Aus diesem Grunde habe ich vor einigen Wochen die Riesterrente beitragsfrei gestellt.


Ich kann Ihnen nur den Tipp geben, dass Sie sich über die Höhe der Kosten (Abschlusskosten, Verwaltungskosten usw) VOR Abschluss genaustens informieren.


LG

Ute

Richtige Antwort
2021-04-12T13:19:51Z
  • Montag, 12.04.2021 um 15:19 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.
Hallo clausschuele,

vielen Dank für Ihr Interesse an der RiesterRente der Allianz.

Von unseren zuständigen Kolleg:innen haben wir folgende Rückmeldung für Sie erhalten.
Wie bei anderen Versicherungs- und Kapitalanlageprodukten entstehen auch bei der Allianz RiesterRente Kosten. Mit den Antragsunterlagen informieren wir Sie bereits bei Vertragsabschluss ausführlich über alle für Ihren Vertrag gültige Kostensätze. Darüber hinaus teilen wir Ihnen in der jährlichen Information zu Ihrer Versicherung in der Bescheinigung nach § 92 EStG die Höhe der Kosten für das jeweils abgelaufene Versicherungsjahr mit.

Die Verteilung der Abschluss- und Vertriebskosten erfolgt nach gesetzlichen Vorgaben. Diese Kosten werden über die ersten 5 (bei unterjährigem Abschluss über 6) Jahre verteilt. Dadurch fallen gerade zu Beginn der Vertragslaufzeit höhere Kosten an. Bitte beachten Sie, dass Abschluss- und Vertriebskosten während der Laufzeit auch für Beitragserhöhungen und Zulagen anfallen, welche wiederum über 5 Jahre verteilt werden.

Wir können Ihnen versichern, dass die Ihnen bei Vertragsabschluss genannte garantierte Leistung sich durch die einbehaltenen Kosten nicht verändert. Zum Rentenbeginn stehen mindestens alle eingezahlten Beiträge sowie alle erhaltenen Zulagen zur Verfügung Durch die Überschussbeteiligung, deren künftige Entwicklung wir noch nicht garantieren können, kann sich die Leistung zum Rentenbeginn dann noch erhöhen.

Bei der Wahl der passenden Versicherung für Ihre Bedürfnisse unterstützen wir Sie sehr gerne.

Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich entweder an eine Allianz Agentur bei sich vor Ort oder rufen Sie uns einfach an. Unsere Expert:innen sind von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 20 Uhr unter
0800 7246 725 oder über unseren LiveChat erreichbar. 


Für unsere Mitleser:innen:

 

Mit dem Abschluss einer Riester-Rente können Sie seit 2018 jährlich 175 EUR an Zulagen erhalten. Voraussetzung dafür ist das Einzahlen eines Mindesteigenbeitrags auf Ihr Riester-Konto. Der Mindesteigenbeitrag errechnet sich aus 4% Ihres rentenversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr.

 

Mit "Meine Allianz" haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Zulagedaten zu aktualisieren. Wie das genau funktioniert, können Sie hier nachlesen.

 

Sie nutzen kein "Meine Allianz"?

Gerne können Sie die Änderung Ihrer Zulagedaten auch über unser Kontaktformular in Auftrag geben.


Viele Grüße
Franzi

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄