Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Rückkaufswert Rister Rente!?

Ich habe einen Rückkaufswert meiner Rister Rente ab 31.12.2017 in Höhe von 13.244€ wieviel bekomme ich nun wirklich nach Abzug aller Zuschüsse?
Richtige Antwort
2017-08-29T13:14:52Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 15:14 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.

Guten Tag liebe/r Nutzer/in,

Sie haben Ihre Versicherung nach dem Altersvermögensgesetz mit staatlicher Förderung abgeschlossen. In diesen Vertrag fließen neben Ihren eigenen Beiträgen staatliche Zulagen. Möglicherweise haben Sie zusätzliche Steuerermäßigungen erhalten.

Da Ihre Versicherung bei Kündigung nicht mehr für Ihre Altersvorsorge eingesetzt wird, handelt es sich hierbei um eine schädliche Verwendung. Deshalb müssen wir die Kündigung bei der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) melden, da die in Ihrem Vertrag gutgeschriebenen Zulagen und die eventuell gewährten Steuervorteile von der Kündigungsleistung einbehalten und an die ZfA zurück zu zahlen sind.

Der Rückkaufswert setzt sich aus den Beiträgen und den Zulagen zusammen, die in den Vertrag einbezahlt worden sind. Zusätzlich werden von den eingezahlten Beiträgen die Abschluss- und Vertriebskosten abgerechnet. Daher haben Versicherungen gerade in den ersten Jahren gegenüber den eingezahlten Beiträgen einen geringeren Rückkaufswert. Zum Rückkaufswert kommen dann noch die Überschussbeteiligung und die Beteiligung an den Bewertungsreserven. Diese setzen sich zusammen aus:
- einem für das aktuelle Jahr festgelegter Sockelbetrag und
- einem variablen Betrag

Der variable Betrag ist von der laufenden Entwicklung am Kapitalmarkt abhängig. Da wir die künftige Kapitalmarktentwicklung noch nicht kennen, ist der variable Betrag in unserer Berechnung nicht enthalten. Er wird erst bei Fälligkeit der jeweiligen Leistung ermittelt.

Von diesem Wert werden dann die eventuell gewährten Steuervorteile und die vom Staat erhaltenen Zulagen einbehalten und direkt von der Allianz an die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen zurück übertragen. Die Betrag, der nach Abzug dieser Förderungen überig ist, steht zur Auszahlung an Sie.

Gerne informieren wir Sie über die alternative Lösung zum Erhalt Ihrer Altersvorsorge mit staatlicher Förderung. Unser Kundenservice steht Ihnen dazu unter der kostenfreien 0800 4 100 104 sowie in unserem Livechat Mo-Fr 08-20 Uhr zur Verfügung. Wenn Sie uns über allianzhilft.dialog@allianz.de Ihre Vertragsnummer zukommen lassen, senden wir Ihnen den voraussichtlichen Auszahlungsbetrag gerne per Post zu.


Ich hoffe meine Informationen helfen Ihnen weiter.


Für unsere Mitleser:innen:

 

Mit dem Abschluss einer Riester-Rente können Sie seit 2018 jährlich 175 EUR an Zulagen erhalten. Voraussetzung dafür ist das Einzahlen eines Mindesteigenbeitrags auf Ihr Riester-Konto. Der Mindesteigenbeitrag errechnet sich aus 4% Ihres rentenversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr.

 

Mit "Meine Allianz" haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Zulagedaten zu aktualisieren. Wie das genau funktioniert, können Sie hier nachlesen.

 

Sie nutzen kein "Meine Allianz"?

Gerne können Sie die Änderung Ihrer Zulagedaten auch über unser Kontaktformular in Auftrag geben.

Viele Grüße,
Christina

2 Kommentare
2017-08-16T06:23:00Z
  • Mittwoch, 16.08.2017 um 08:23 Uhr
Guten Morgen Heike Berkhauer,

vielen Dank für Ihre Nachfrage zum Rückkaufswert Ihrer Riester Rente.

Um Ihnen genaue Informationen zum Rückkaufswert zu erteilen, bitte ich Sie unsere Kollegen der Fachabteilung zu kontaktieren.

Diese werden sich gerne Ihren Vertrag genauer anschauen und Ihnen alle Fragen zum Thema Riester Rente beantworten.

Sie erreichen meine Kollegen unter der kostenfreien Telefonnummer:

0800 41 00 104 (Mo – Fr 08.00 – 20.00 Uhr)

Ansonsten können Sie bezüglich Ihrer Thematik auch gerne auf Ihren Ansprechpartner vor Ort zu gehen.

Um Ihren Ansprechpartner schnell und einfach zu finden, schauen Sie einfach unter unserer Homepage:

www.allianz.de/agentursuche

Hier noch ein nützlichen Link, wo Sie bereits schon viele Informationen zum Thema Riester Rente und Rückkaufswert finden.

https://forum.allianz.de/service/private-rentenversicherung--kuendigung/frage/riestervertrag-rueckkaufswert-gleich-auszahlungsbetrag

Mit freundlichem Gruß
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2017-08-29T13:14:52Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 15:14 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.

Guten Tag liebe/r Nutzer/in,

Sie haben Ihre Versicherung nach dem Altersvermögensgesetz mit staatlicher Förderung abgeschlossen. In diesen Vertrag fließen neben Ihren eigenen Beiträgen staatliche Zulagen. Möglicherweise haben Sie zusätzliche Steuerermäßigungen erhalten.

Da Ihre Versicherung bei Kündigung nicht mehr für Ihre Altersvorsorge eingesetzt wird, handelt es sich hierbei um eine schädliche Verwendung. Deshalb müssen wir die Kündigung bei der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) melden, da die in Ihrem Vertrag gutgeschriebenen Zulagen und die eventuell gewährten Steuervorteile von der Kündigungsleistung einbehalten und an die ZfA zurück zu zahlen sind.

Der Rückkaufswert setzt sich aus den Beiträgen und den Zulagen zusammen, die in den Vertrag einbezahlt worden sind. Zusätzlich werden von den eingezahlten Beiträgen die Abschluss- und Vertriebskosten abgerechnet. Daher haben Versicherungen gerade in den ersten Jahren gegenüber den eingezahlten Beiträgen einen geringeren Rückkaufswert. Zum Rückkaufswert kommen dann noch die Überschussbeteiligung und die Beteiligung an den Bewertungsreserven. Diese setzen sich zusammen aus:
- einem für das aktuelle Jahr festgelegter Sockelbetrag und
- einem variablen Betrag

Der variable Betrag ist von der laufenden Entwicklung am Kapitalmarkt abhängig. Da wir die künftige Kapitalmarktentwicklung noch nicht kennen, ist der variable Betrag in unserer Berechnung nicht enthalten. Er wird erst bei Fälligkeit der jeweiligen Leistung ermittelt.

Von diesem Wert werden dann die eventuell gewährten Steuervorteile und die vom Staat erhaltenen Zulagen einbehalten und direkt von der Allianz an die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen zurück übertragen. Die Betrag, der nach Abzug dieser Förderungen überig ist, steht zur Auszahlung an Sie.

Gerne informieren wir Sie über die alternative Lösung zum Erhalt Ihrer Altersvorsorge mit staatlicher Förderung. Unser Kundenservice steht Ihnen dazu unter der kostenfreien 0800 4 100 104 sowie in unserem Livechat Mo-Fr 08-20 Uhr zur Verfügung. Wenn Sie uns über allianzhilft.dialog@allianz.de Ihre Vertragsnummer zukommen lassen, senden wir Ihnen den voraussichtlichen Auszahlungsbetrag gerne per Post zu.


Ich hoffe meine Informationen helfen Ihnen weiter.


Für unsere Mitleser:innen:

 

Mit dem Abschluss einer Riester-Rente können Sie seit 2018 jährlich 175 EUR an Zulagen erhalten. Voraussetzung dafür ist das Einzahlen eines Mindesteigenbeitrags auf Ihr Riester-Konto. Der Mindesteigenbeitrag errechnet sich aus 4% Ihres rentenversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr.

 

Mit "Meine Allianz" haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Zulagedaten zu aktualisieren. Wie das genau funktioniert, können Sie hier nachlesen.

 

Sie nutzen kein "Meine Allianz"?

Gerne können Sie die Änderung Ihrer Zulagedaten auch über unser Kontaktformular in Auftrag geben.

Viele Grüße,
Christina

Dateianhänge
    😄