Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Rentenhöhe bei Schatzbrief Indexselect

Der Policenwert meines Schatzbriefes steigt jährlich
entweder um den Festzins oder um die Stoxx-Entwicklung. Trotzdem bleibt die
Mindestrente bei Ablauf des Schatzbriefs auf dem gleichen Wert wie zu Beginn
der Laufzeit.


Wieso steigt diese Mindestrente nicht analog zum
Policenwert?

Richtige Antwort
2021-04-20T18:25:21Z
  • Dienstag, 20.04.2021 um 20:25 Uhr

Guten Abend MartinM,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Um Ihnen Ihre Frage beantworten zu können, bedarf es einen Blick in Ihren Vertrag. Senden Sie mir zu diesem Zweck bitte eine kurze E-Mail an: allianzhilft.dialog@allianz.de

Folgende Daten benötige ich bitte von Ihnen:
- die betreffende Vertragsnummer Ihres Schatzbriefes
- Ihren Vor- und Familiennamen
- Ihre Postanschrift
- Ihren Usernamen im Forum.

Sobald mir Ihre E-Mail vorliegt, werde ich mich bei Ihnen melden.

Beste Grüße
Ines


Für unsere fleißigen Mitleser hier unser Produktlink für alle Interessierten:

https://www.allianz.de/vorsorge/schatzbrief/


Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
4 Kommentare
2021-05-17T13:38:30Z
  • Montag, 17.05.2021 um 15:38 Uhr
Hallo MartinM,

ich habe Ihnen soeben eine E-Mail zugesendet.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-05-17T15:32:56Z
  • Montag, 17.05.2021 um 17:32 Uhr
Vielen Dank für Ihre E-Mail-Antwort.

Dass das von  mir oben hinterfragte Vorgehen bei der Berechnung der Mindestrente den Versicherungsbedingungen entspricht, mag ja stimmen.
Es ist jedoch für mich nicht einzusehen, dass die vielen Euro an Zinsen, die über 12 Jahre hinweg erzielt wurden, bei der Höhe der Rente im Extremfall (falls engültige Rente = garantierte Mindestrente) keine Rolle spielen sollen. Die Hoffnung, dass die endgültige Rente voraussichtlich doch etwas höher ausfallen wird, ist dabei nur ein schwacher Trost.
Hier führen Ihre Versicherungsbedingungen meines Erachtens zum ungerechtfertigten Nachteil des Versicherten. Das sollte allen an dem Produkt Interessierten bewusst sein.

Mit enttäuschten Grüßen
MartinM


2021-05-17T19:41:09Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 17.05.2021 um 21:41 Uhr
Hallo MartinM,

an der Stelle möchte ich Sie bitten, sich bis zum Erhalt Ihrer Werte zu gedulden. Bei Fragen sind dann Ihre persönlichen Ansprechpartner (im Schreiben mit angedruckt) gerne für Sie da.

Liebe Grüße
Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄