Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Lilli9.8

Stillgelegte Lebensversicherung

Ich würde gerne wissen, was das Sinnsvollste ist, wenn ich meine Lebensversicherung, bzw. Arbeitsunfähigskeitsversicherung bereits Jahre lang stillgelegt habe. Wäre es klüger sie zu kündigen, sie weiterhin stillgelegt zu lassen, oder vielleicht zu verkaufen?
Ich habe auch in der nächsten Zukunft nicht vor wieder Beiträge einzuzahlen.
Möchte aber gern entscheiden, was für mich die beste Herangehensweise ist, um doch noch einen Nutzen davon zu haben.

MfG, Lilli
Richtige Antwort
2018-12-27T12:22:14Z
  • Donnerstag, 27.12.2018 um 13:22 Uhr
Hallo Lilly9.8,

ich kann, was das Thema Kündigungen/Beitragsfreistellung angeht, nur grundsätzlich antworten. Häufig sind Kündigungen mit finanziellen Nachteilen verbunden. Es können beispielsweise Steuervergünstigungen, staatliche Förderungen oder sehr gute Vertragskonditionen verloren gehen. Es lohnt sich mit jemandem zu sprechen, der Ihre Vertragsdetails kennt und Sie umfassend beraten kann.
Zum einen wissen Sie dann, welche Besonderheiten bei der Kündigung zu beachten sind. Zum anderen erhalten Sie möglicherweise noch weitere wichtige Informationen. Wenn Sie möchten, dann bitte ich Ihren Sachbearbeiter im Innendienst darum, sich kurzfristig mit Ihnen in Verbindung zu sezten. Dafür benötige ich eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, idealerweise mit Vertragsnummer, an

allianzhilft.dialog@allianz.de

Nennen Sie bitte eine Rufnummer, unter welcher Sie gut erreichbar sind und nehmen Bezug auf Ihren Usernamen, damit eine Zuordnung möglich ist.

Wenn Sie diese Informatioenen schneller benötigen, können Sie meine zuständigen Kollegen direkt unter der Rufnummer 0800-4100104 erreichen. Diese sind von Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr für Sie erreichbar und geben Ihnen gerne die gewünschten Informationen.

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
Richtige Antwort
2018-12-27T12:22:14Z
  • Donnerstag, 27.12.2018 um 13:22 Uhr
Hallo Lilly9.8,

ich kann, was das Thema Kündigungen/Beitragsfreistellung angeht, nur grundsätzlich antworten. Häufig sind Kündigungen mit finanziellen Nachteilen verbunden. Es können beispielsweise Steuervergünstigungen, staatliche Förderungen oder sehr gute Vertragskonditionen verloren gehen. Es lohnt sich mit jemandem zu sprechen, der Ihre Vertragsdetails kennt und Sie umfassend beraten kann.
Zum einen wissen Sie dann, welche Besonderheiten bei der Kündigung zu beachten sind. Zum anderen erhalten Sie möglicherweise noch weitere wichtige Informationen. Wenn Sie möchten, dann bitte ich Ihren Sachbearbeiter im Innendienst darum, sich kurzfristig mit Ihnen in Verbindung zu sezten. Dafür benötige ich eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, idealerweise mit Vertragsnummer, an

allianzhilft.dialog@allianz.de

Nennen Sie bitte eine Rufnummer, unter welcher Sie gut erreichbar sind und nehmen Bezug auf Ihren Usernamen, damit eine Zuordnung möglich ist.

Wenn Sie diese Informatioenen schneller benötigen, können Sie meine zuständigen Kollegen direkt unter der Rufnummer 0800-4100104 erreichen. Diese sind von Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr für Sie erreichbar und geben Ihnen gerne die gewünschten Informationen.

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-01-02T12:17:24Z
  • Mittwoch, 02.01.2019 um 13:17 Uhr
Hallo Lilli9.8,

bisher haben wir keine Rückmeldung Ihrerseits erhalten, wir gehen also davon aus, dass Ihr Anliegen geklärt werden konnte.
Sollte dem nicht so sein, kommen Sie gerne wieder auf meine Kollegen und mich zu.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄