Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Auszahlung meiner gekündigten Rentenversicherung

Am 07.03.2017 habe ich meine Rentenversicherung zum 01.10.2017 gekündigt. Eine Kündigungsbestätigung mit dem Auszahlbetrag habe ich am 15.03.2017 erhalten. Am 01.10.17 bzw. am nächsten Werktag 02.10.17 war der zugesagte Auszahlbetrag nicht auf meinem (bis dahin Einzugskonto). Ganz im Gegenteil der monatliche Beitrag sollte nochmals abgebucht werden. Diesem habe ich sofort widersprochen und schriftlich und telefonisch nach der Auszahlung gefragt. Bisher habe ich weder das Geld, noch eine Beantwortung. Weil ich stinkesauer bin über diesen Service und der Nichtauszahlung habe ich mich heute an die BaFin und den Versicherungsombusmann gewandt und hoffe nun das der Zahlbetrag umgehend auf meinem Konto landet. Nach 7 Monaten bearbeitungszeit darf ich das doch wohl verlangen oder? Ich habe den Monatsbeitrag ((durch Lastschrifteinzug) auch pünktlich jeden Monat gezahlt....
Es ist einfach nur eine riesen große Sauerrei und ich erwarte für jeden Tag eine entsprechende Verzinsung, also ab 01.10.2017.
Gruß
Dittmar
Richtige Antwort
2017-10-10T06:07:18Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 10.10.2017 um 08:07 Uhr
Guten Morgen Dittmar Knopf,

ich kann durchaus Ihre Verärgerung verstehen, wenn der zugesagte Auszahlbetrag nicht zum vereinbarten Termin auf Ihrem Konto zu finden ist. Auch, dass der monatliche Beitrag nach dem bestätigten Datum der Kündigung erneut abgebucht wird, ist nicht Usus.

Ich möchte der Sache gern auf den Grund gehen und mal bei den zuständigen Kollegen nachhaken, was der Grund dafür ist und natürlich auch, wann die Auszahlung erfolgt. Dazu benötige ich jedoch eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrer Vertragsnummer. Diese senden Sie bitte an

allianzhilft.dialog@allianz.de

Sobald mir Ihre Daten vorliegen frage ich nach und gebe Ihnen eine entsprechende Rückmeldung dazu.

Liebe Grüße und einen schönen Tag
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄