Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Für wen lohnt sich die Riester-Rente?

Hallo liebes Team,

ich bin 16 Jahre alt und habe im Augst 2015 eine Ausbildung zum Industriemechaniker begonnen. Mein Allianz-Vermittler hat mir einige Versicherungen erläutert, die wohl sinnvoll sind, weil ich jetzt Geld verdiene. Darunter war auch die Riester-Rente.

Ich frage mich nur: Für wen lohnt sich die Riester-Rente als Altersvorsorge eigentlich?

Bin halt ein bisschen unsicher. Könnt ihr mir helfen und mich aufklären?

LG

Richtige Antwort
2016-02-05T10:11:48Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 05.02.2016 um 11:11 Uhr
Hallo Tweedy,

der Start ins Berufsleben ist eine spannende Zeit, in der sich vieles verändert. Sie stehen nun finanziell auf eigenen Beinen und können heute schon für den Fall eines Sachschadens, einer Berufsunfähigkeit oder für das Alter vorsorgen. Die Riester-Rente bietet dabei aufgrund der staatlichen Zulagen und Steuervorteile eine attraktive Lösung in der Altersvorsorge.

Durch die immer größer werdende Versorgungslücke im Rentenalter ist eine private Altersvorsorge fast unumgänglich. Gerade als Berufseinsteiger profitieren Sie von den Förderungen, die vom Staat zu Gunsten der Riester-Rente gezahlt werden. Denn bis zum 25. Lebensjahr erhalten Sie zusätzlich zu Ihrer Grundzulage in Höhe von 154 Euro im Jahr einen einmaligen Bonus von 200 Euro. Aufgrund des bestehenden Garantiezinses kann es sinnvoll sein, schon frühzeitig zu ‚riestern‘. Die Konditionen und Bedingungen, die Ihrer Riester-Versicherung heute bei Abschluss zu Grunde liegen, bleiben während der gesamten Laufzeit unverändert bestehen.

Anspruch auf die Riester-Förderung vom Staat haben alle unmittelbar zulageberechtigten Personen, die in der gesetzlichen Rentenversicherung oder einer gleichgestellten Rentenversicherung pflichtversichert sind. Dabei reichen bereits Beiträge in Höhe von 4,0 Prozent Ihres Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr (maximal 2.100 Euro im Jahr), damit die staatlichen Riester-Förderungen in voller Höhe gezahlt werden.

Aber auch als nicht förderfähige Person haben Sie mit einem Ehegatten, der selbst eine Riester-Rente bespart (mittelbare Zulageberechtigung) durch eine jährliche Zahlung von 60 Euro Anspruch auf die Grundzulage und ggf. Kinderzulage.

In der Vergangenheit habe ich bereits eine Frage beantwortet, die Ihnen detailliert aufzeigt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Sie bei der Riester-Rente von der staatlichen Förderung profitieren können:
https://forum.allianz.de/questions/welche-riester-zulagen-bekomme-ich-vom-staat

Auch in der Zukunft ist die Riester-Rente die ideale Altersvorsorge. Das hat verschiedene Gründe:

- Als Familie können Sie später von den Kinderzulagen profitieren. Der Staat zahlt für jedes kindergeldberechtigte Kind eine zusätzliche Riester-Zulage von 300 Euro jährlich (bei Geburt des Kindes vor 2008: 185 Euro im Jahr).

- Im Rahmen der Einkommensteuererklärung können Sie einen Steuervorteil über den Sonderausgabenabzug beantragen. Das Finanzamt errechnet dann, ob zusätzlich zu den staatlichen Riester-Zulagen noch eine Auszahlung eines Steuervorteils gewährt werden kann.

- Die Riester-Rente bietet Ihnen ein Leben lang eine sichere Rente. Zum Beginn der Rentenzahlung haben Sie die Möglichkeit, sich bis zu 30 Prozent Ihres angesparten Geldes als einmaliges Kapital auszahlen zu lassen.

- Sie können heute schon Ihre Hinterbliebenen absichern. Das angesparte Kapital kann zum Zeitpunkt Ihres Todes abzüglich der bereits gezahlten Riester-Förderung an Ihre Hinterbliebenen ausgezahlt werden. Ihr Ehepartner bzw. eingetragener Lebenspartner kann Ihr Kapital im Todesfall übernehmen und auf eine eigene Riester-Rente inklusive aller staatlicher Zulagen übertragen lassen.

Leider ist es mir nur sehr schwer möglich, eine pauschale Aussage über die für Sie richtige und maßgeschneiderte Altersvorsorge und den passenden Vertrag zu treffen. Eine Rentenversicherung wie die Riester-Rente soll sich besonders durch die lange Laufzeit an die Gegebenheiten Ihres Lebens anpassen und für Sie die höchstmögliche Absicherung im Alter bieten.

Bei einem so wichtigen Thema wie der Altersvorsorge steht Ihnen Ihre Allianz-Agentur gerne zur Verfügung, um Sie zu unterstützen.

Viele Grüße, Angie
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄