Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
ekin

Vertragskündigung Unterstützungskasse

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe einen U-Kassen-Vertrag ( Kann ich diesen Vertrag kündigen? Wie hoch ist die Auszahlungssumme?

Viele Grüße

Richtige Antwort
2015-05-05T20:51:05Z
  • Dienstag, 05.05.2015 um 22:51 Uhr
Guten Abend ekin,

vielen Dank für die Frage zur Kündigung eines betrieblichen Altersvorsorgevertrages durch eine Unterstützungskasse.

Die Kündigung UND Auszahlung einer Unterstützungskasse ist jedoch nicht möglich. Diese Form der betrieblichen Altersvorsorge wird in der Regel beitragsfrei gesetzt, wenn Du keine Beiträge mehr zahlen kannst oder möchtest.

Die Möglichkeit einer vorzeitigen Auszahlung der Kapitalbeträge besteht nicht. Du mußt bis zum Eintritt des Vorsorgefalls (Pension, BU-Rente oder Hinterbliebenenrente - je nach Gestaltung) warten.

Solltest Du Deinen Arbeitgeber gewechselt haben, ist es unter streng gesetzlich limitierten Voraussetzungen möglich, den Vertrag dort weiter führen zu lassen. Hierzu solltest Du auf Deinen Arbeitgeber und Vertreter gleichzeitig zu gehen.

Beste Grüße
Gordon Schüler -die Nachtschicht-
3 weitere Kommentare
2015-05-05T19:13:58Z
  • Dienstag, 05.05.2015 um 21:13 Uhr
Guten Abend ekin,

ich freue mich, dass Sie den Weg in unser Forum gefunden haben.

Es ist schade, dass Sie Ihren Vertrag kündigen möchten, denn zu einer Kündigung gibt es immer eine Alternative. Zum Beispiel können Sie den Vertrag beitragsfrei stellen lassen. Somit bleiben Ihnen gute Konditionen und steuerliche Vorteile erhalten. Sollten Sie sich doch zur Vertragsbeendigung entschlossen haben, reichen Sie die Kündigung bei uns schriftlich ein. Vergessen Sie bitte Ihre persönliche Unterschrift nicht. Senden Sie Ihre Kündigung an folgende Adresse:

Allianz Versicherungs AG
10900 Berlin

Wie hoch die Auszahlungssumme sein wird, wenn Sie jetzt kündigen, sagen Ihnen meine Kolleginnen und Kollegen in der Vertragsabteilung. Hier habe ich die kostenfreie Telefonnummer für Sie, unter der Sie die Mitarbeiter von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr erreichen:

0800 41 00 104

Wenn Sie nicht zum Hörer greifen wollen, haben Sie auch die Möglichkeit, online Kontakt zu Ihrem Allianz Berater vor Ort aufzunehmen. Dieser bespricht mit Ihnen die Alternativen zur Kündigung. Folgen Sie diesem Link:
https://www.allianz.de/agentursuche/

Von da aus geht es dann telefonisch weiter oder gleich mit einem Beratungstermin, ganz wie Sie es wünschen.

Wenn Sie möchten, dann bitte ich auch Ihren Sachbearbeiter im Innendienst darum, sich
kurzfristig mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Dazu benötige ich Ihre Kontaktdaten sowie die Vertragsnummer. Senden Sie diese bitte an folgende E-Mail-Adresse:
allianzhilft.dialog1@allianz.de

Wir machen dann von dort aus weiter und haben auch den Datenschutz eingehalten.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte. Sollten Sie weitere Fragen haben, bin ich jederzeit gerne für Sie da.

Beste Grüße und einen schönen Abend

Marina
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2015-05-05T20:51:05Z
  • Dienstag, 05.05.2015 um 22:51 Uhr
Guten Abend ekin,

vielen Dank für die Frage zur Kündigung eines betrieblichen Altersvorsorgevertrages durch eine Unterstützungskasse.

Die Kündigung UND Auszahlung einer Unterstützungskasse ist jedoch nicht möglich. Diese Form der betrieblichen Altersvorsorge wird in der Regel beitragsfrei gesetzt, wenn Du keine Beiträge mehr zahlen kannst oder möchtest.

Die Möglichkeit einer vorzeitigen Auszahlung der Kapitalbeträge besteht nicht. Du mußt bis zum Eintritt des Vorsorgefalls (Pension, BU-Rente oder Hinterbliebenenrente - je nach Gestaltung) warten.

Solltest Du Deinen Arbeitgeber gewechselt haben, ist es unter streng gesetzlich limitierten Voraussetzungen möglich, den Vertrag dort weiter führen zu lassen. Hierzu solltest Du auf Deinen Arbeitgeber und Vertreter gleichzeitig zu gehen.

Beste Grüße
Gordon Schüler -die Nachtschicht-
2015-05-06T06:42:12Z
  • Mittwoch, 06.05.2015 um 08:42 Uhr
Guten Morgen ekin,

wie mein Kollege Gordon bereits richtig beschrieben hat, ist ein beratendes Gespräch mit Ihrem Vertreter vor Ort sehr zu empfehlen. Es obliegt dann natürlich Ihrer Entscheidung, ob Sie den Vertrag beitragsfrei stellen wollen oder über Ihren neuen Arbeitgeber fortführen möchten, sofern dies möglich ist.
Vielen Dank an der Stelle an Gordon für die Hinweise und Ergänzungen.
Ich hatte Ihr Anliegen parallel noch einmal an meine Kollegen von der Fachabteilung geschickt und teile Ihnen sofort mit, wenn sich eine neue Information ergibt.

Bis dahin wünsche ich Ihnen einen schönen und angenehmen Tag.

Beste Grüße

Susann
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-05-07T09:40:42Z
  • Donnerstag, 07.05.2015 um 11:40 Uhr
Hallo ekin,

die Fachabteilung hat uns soeben informiert, dass Marina und Gordon Ihre Frage bereits ausführlich beantwortet haben und es keine Ergänzungen gibt.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Beste Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄