Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
Gerald Leithner

Bewusste Verzögerungen beim längst zugesagtem Tarifwechsel ?

Aufgrund einer persönlichen Sitiuation wurde mir von der Allianz Private Krankenversicherung ein Tarifwechsel zugesagt. Mehrfache Anrufe, endloser Schriftverkehr seit November 2017 per Mail und Post wurde bis zur Stunde ignoriert. Seit dieser Zeit werde ich von immer wieder wechselten Ansprechpartnern vertröstet und hingehalten.

hingehalten. Man hat sich mehrfach für die Unzulänglichkeiten innerhalb der Bearbeitungsebene bei mir enschuldigt und zugesagt, die Umstellung jetzt endlich rückwirkend zum Januar 2018 vorzunehmen. Das liegt schon wieder mehr als 2 Wochen zurück.

Mir bleibt nur noch die Vorstandsbeschwerde, die BaFin oder die Öffentlichkeit.
Richtige Antwort
2018-06-15T17:59:17Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 19:59 Uhr
Guten Abend Gerald Leithner,

herzlich willkommen in unserem Forum.

Es tut mir leid, dass sich Ihr gewünschter Tarifwechsel so schwierig gestaltet. Das ist nicht der Anspruch, den die Allianz an sich stellt. Ich möchte Ihnen gerne helfen. Dazu benötige ich ein wenig Unterstützung Ihrerseits. Senden Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten, Ihrem Usernamen und idealerweise mit Ihrer Vertragsnummer zu. Sie finden mich jederzeit hier:

allianzhilft.dialog@allianz.de

So bleiben Ihre persönlichen und vertragsbezogenen Angaben geschützt, und wir können gemeinsam von dort aus weitermachen.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht und wünsche Ihnen einen angenehmen Abend. Vielleicht bis bald.

Beste Grüße, Marina
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄