Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
Isabella123

Geburtshaus und Vor- bzw. Nachsorge durch Hebamme

Hallo, ich bin schwanger und würde mein Kind gerne im Geburtshaus zur Welt bringen. Inwiefern ist das, genau wie auch die Vorsorge (die ich abwechselnd mit Frauenärztin und Hebamme machen möchte) und die Nachsorge durch eine Hebamme erstattungsfähig? Oder ist das von Tarif zu Tarif unterschiedlich?
3 Kommentare
2019-11-11T10:13:13Z
  • Montag, 11.11.2019 um 11:13 Uhr
Hallo Isabella123,

Die Betreuung ist im Geburtshaus sehr intensiv und vertraut. Ich kann gut nachvollziehen, dass Sie dies dem Krankenhaus vorziehen.

Gerne möchte ich dies anhand Ihres Vertrages/Tarifes von den zuständigen Kollegen prüfen lassen. Bitte lassen Sie mir hierzu Ihre Vertragsnummer, Ihre vollständigen Kontaktdaten sowie Ihren Usernamen an

allianzhilft.dialog@allianz.de

zukommen und wir machen von dort aus gemeinsam weiter. Noch schneller erhalten Sie Ihre Antwort, wenn Sie sich telefonisch an die Kollegen wenden. Erreichbar sind diese von Mo - Fr zwischen 8 und 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 109.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-11-11T11:06:00Z
  • Montag, 11.11.2019 um 12:06 Uhr
Habe Ihnen eben eine eMail gesendet. Da ich seit 3 Wochen auf eine Antwort warte und von einer Stelle zur nächsten weiter geleitet werde, wünsche ich mir eine zeitnahe Antwort auf meine Email, da ich mich einfach um eine Hebamme und einem Platz kümmern möchte. Es ist echt schade, dass eine Versicherung wie die Allianz so lange braucht, um mir eine Antwort zu geben. Schriftlich habe ich bis heute nichts. Jeder ist nicht zuständig. Wenn es um Angebote für die Versicherung meines Kindes geht, bekomme ich sofort Hilfe. Finde ich so nicht korrekt und wünsche mir nicht nur Unterstützung, wenn es um Provisionsgeschäft geht. Das war der Grund, warum ich mich für die Allianz entschieden habe. Ich bin selbständig und habe keine Zeit für 3 simple Fragen in sämtlichen Telefonleitungen zu hängen. 
2019-11-11T11:12:43Z
  • Montag, 11.11.2019 um 12:12 Uhr
Hallo Isabella123,

ich bin ganz Ihrer Meinung. Der Service sollte nach Vertragsabschluss nicht nachlassen. Dies ist auch nicht in unserem Interesse.
Daher kümmere ich mich sofort darum!

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄