Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Rückabwicklung der Rückabwicklung möglich?

Guten Tag,


für die PKV ist die Abrechnung und Auszahlung für 2019 seitens der Allianz bereits abgeschlossen. Die Beträge wurden überwiesen . Wir hatten erst alle Belege eingereicht und danach über noch eine Rückabwicklung veranlasst, da die Bonusrückerstattung höher war als der Betrag der eingereichten Beträge.


 Mein Mann hat nun noch ein Rezept über eine Behandlung gefunden, das wir damals leider nicht mit eingereicht haben. Damit wäre der Betrag der eingereichten Belege wieder höher als die Bonuserstattung...


Könnte man nun noch eine Rückabwicklung der Rückabwicklung machen?


Vielen Dank für eine Antwort. 


Gruß

Astrid

Richtige Antwort
2021-03-11T10:17:37Z
Hallo AstridJulia,

manchmal passiert, dass ein Beleg übersehen wird.

ich empfehle Ihnen bzw. Ihrem Mann, direkt die zuständigen Kollegen der Krankenversicherung zu kontaktieren. Diese können direkt prüfen, ob eine nochmalige Rückabwicklung möglich ist. Die Kollegen der Leistungsabteilung in der Krankenversicherung sind Montag – Freitag 8:00 – 20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 108 zu erreichen.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄