Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
JKB

Rechnungen einreichen - PDF immer verstümmelt

Hallo,
wenn ich über meine.allianz.de Rechnungen oder Rezepte im PDF Format einreiche, sehen die, nachdem sie im System gespeichert wurden, immer ziemlich verstümmelt aus. So ungefähr als ob die ausgedruckt und dann durch ein uraltes Faxgerät, welches keine Graustufen erkennt, gelaufen wären.

Wenn dann z.B. der Rechnungsbetrag in einem Feld mit hellgrauem Hintergrund (Raster) steht, ist das auf dem in meine.allianz.de gepeicherten Dokument manchmal nicht mehr lesbar.

Sehen die Sachbearbeiter, welche den Leistungsantrag bearbeiten auch die so verstümmelten Dateien? Das scheint jedenfalls der Fall zu sein, weil die Bearbeitung solcher Leistungsanträge dann oft sehr lange verzögert werden.

Frage: Was ist der Grund für diese Verstümmelungen der PDF-Dateien?
Richtige Antwort
2021-07-02T10:10:36Z
  • Freitag, 02.07.2021 um 12:10 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.

Guten Tag JKB,

unsere zuständigen Kollegen stellten uns eine Bedienungsanleitung für den Upload von Rechnungen zur Verfügung. Die entsprechende PDF hänge ich an, da diese Information auch für unsere mitlesende User von Interesse ist.
Des Weiteren ist beim Scan bitte darauf zu achten, dass dieser in Schwarz/Weiß erfolgt.

Ich gehe davon aus, dass der Upload nun keine Schwierigkeiten mehr bereitet und hoffe, dass wir, das Allianzhilft-Team, Sie zu Ihrer Zufriedenheit unterstützen konnten.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung - Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig.

Beste Grüße
Ines


Kranken Rechnungen einreichen: per App oder online

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
4 Kommentare
2021-06-30T11:54:11Z
  • Mittwoch, 30.06.2021 um 13:54 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.

Hallo JKB,
 
toll, dass Sie das Meine Allianz Portal nutzen.

Gern möchte ich Ihr Anliegen prüfen. Bitte senden Sie mir dazu


Wir machen dann von dort aus weiter, daher beziehen Sie sich bitte, in Ihrer E-Mail, auf Ihren Usernamen hier im Kommentar.

Sobald ich dann Informationen für Sie von den Spezialisten habe, melde ich mich hier im Forum zurück.

Beste Grüße
Caro

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2021-07-02T10:10:36Z
  • Freitag, 02.07.2021 um 12:10 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.

Guten Tag JKB,

unsere zuständigen Kollegen stellten uns eine Bedienungsanleitung für den Upload von Rechnungen zur Verfügung. Die entsprechende PDF hänge ich an, da diese Information auch für unsere mitlesende User von Interesse ist.
Des Weiteren ist beim Scan bitte darauf zu achten, dass dieser in Schwarz/Weiß erfolgt.

Ich gehe davon aus, dass der Upload nun keine Schwierigkeiten mehr bereitet und hoffe, dass wir, das Allianzhilft-Team, Sie zu Ihrer Zufriedenheit unterstützen konnten.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung - Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig.

Beste Grüße
Ines


Kranken Rechnungen einreichen: per App oder online

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-07-02T20:33:34Z
  • Freitag, 02.07.2021 um 22:33 Uhr
Die Bedienungsanleitung ist glaube ich nicht mehr aktuell und zum Teil widersprüchlich.

Zitat: "Farbige Belege scannen Sie bitte schwarzweiß. Fotografierte Belege können nicht hochgeladen werden,"

Die meisten Scan und Fotoprogramme machen auch aus schwarz/weiß oder in Graustufen gescannten Belegen letztendlich immer eine RGB Darstellung, welche auch beim speichern als PDF-Datei so eingebunden wird.

Laut den Hinweisen auf meine.allianz.de sind folgende Dateiformate zulässig:
JPEG, JPG, PDF, TIF, TIFF, TXT
JPEG, JPG, TIF und TIFF sind ja Fotoformate. Also können fotografierte Belege offensichtlich auch hochgeladen werden.

Das Problem ist, das an irgendeiner Stelle während der Bearbeitung der hochgeladenen Dateien, diese in PDF Dateien mit 1 Bit pro S/W Pixel anstatt der übliche 8 Bit pro S/W Pixel abgepeichert werden. Das verwendet man eigentlich nur noch im Buchdruck, z.B. für Cartoons und als Format für Faxe. Speichert man damit Dokumente ab, wie. z.B. Rezepte, ergibt das meistens wilde Verzerrungen.

Habe heute aber auf einem uralten PC noch eine Scan-Software gefunden, mit welcher sich tatsächlich noch 1 Bit S/W TIF Dateien in PDFs einbinden lassen. Werde ich beim nächsten Rezept mal benutzen. Bin gespannt ob die hochgeladene Datei dann auf meine.allianz.de immer noch völlig verstümmelt gepeichert wird.
2021-07-03T06:09:57Z
  • Samstag, 03.07.2021 um 08:09 Uhr
Guten Morgen JKB,

ich empfehle an der Stelle direkt die Kollegen von Meine Allianz zu kontaktieren. Diese erreichen Sie von Mo -Fr zwischen 8 und 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4520 104.

Meine Kollegen prüfen das Ganze mit Ihnen genau und helfen gerne weiter.

Sollte dies auch nicht klappen, können Sie Ihre Rechnungen auch alternativ über unsere GesundheitsApp einreichen. Diese ist erhältlich ich Google Play Store sowie im Apple App Store.

Informationen über die GesundheitsApp finden Sie über diesen Link. https://www.allianz.de/gesundheit/private-krankenversicherung/rechnung-einreichen/

Oder auf den herkömmlichen Weg einsenden:

• via Fax an die kostenfreie Nummer 0800 4400 103

• oder via Post an
Allianz Private Krankenversicherungs-AG
10870 Berlin

Freundliche Grüße
Carola
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄