Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
MBo

Private Krankenversicherung - Rückforderung bereits erstatteter Beträge...

... obwohl der zugehörige Heil- und Kostenplan mit den exakt übereinstimmenden Positionen bereits vorab schriftlich zugesagt war - geht das?


Für meine Behandlung beim Kieferchirurg hatte ich vorab den Kostenvoranschlag eingereicht, der auch ohne Beanstandung genehmigt und als erstattungsfähig zugesagt wurde. Als ich die Rechnung nach Abschluss der Behandlung eingereicht habe, wurde mir zunächst nur ein Teil der Kosten erstattet, weil angeblich die Begründung der medizinischen Notwendigkeit fehlte bzw. angeblich keine Vorab-Vereinbahrung zu den Kosten getroffen wurde. Nachdem vom behandelenden Kieferchirurgen die medizinischen Begründungen nochmals detailliert erläutert wurden, wurden diese Kosten zwar als erstattungsfähig anerkannt - bei der Erstattung des fehlenden Teilbetrages aber Positionen abgezogen, die beim zuvor eingereichten Erstattungsantrag schon beglichen wurden. Wie kann das sein?


Die erneut vorgenommene Kürzung der Beträge für mich weder in der sachlichen Begründung noch in der angegebenen Höhe nachvollziehbar. Es ist aus meiner Sicht äußerst enttäuschend, dass nun zum wiederholten Male ursprünglich zugesagte Versicherungsleistungen nicht eingehalten bzw. sogar nach bereits erfolgter Erstattung später wieder zurückgefordert werden. Derartige Verhaltensweisen untergraben jegliches Vertrauen in das Verhältnis zu Ihrem Unternehmen.


Eine dazu am 12.04.2019 eingereichte Beschwerde ist bis heute (3 Wochen später) ohne Reaktion geblieben. Auch bei der telefonischen Servicestelle konnte mir keine Auskunft erteilt werden. 

Die Bearbeitung dieser Rechnung erreicht nun eine Dauer von mehr als 4 Monaten (seit 19.12.2018), in denen ich gegenüber meinem behandelnden Arzt in Vorleistung treten musste. Diese aus meiner Sicht nicht gerechtfertigte Verschleppung entspricht nicht meiner Vorstellung von Kundenfreundlichkeit!


Bleibt mir hier wirklich nur die Anfrage beim Ombudsmann zur Klärung?

3 Kommentare
2019-05-02T14:55:44Z
  • Donnerstag, 02.05.2019 um 16:55 Uhr
Guten Tag MBo,

Ihren Unmut kann ich natürlich verstehen.

Gerne möchte ich mich um Ihr Anliegen kümmern, hierzu benötige ich allerdings noch ein paar Daten von Ihnen. Schicken Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten, Ihrer Versicherungsnummer und Ihrem Usernamen an:

allianzhilft.dialog@allianz.de

So bleiben Ihre Daten geschützt und wir können von dort aus weiter verfahren.

Viele Grüße
Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-05-06T07:39:12Z
  • Montag, 06.05.2019 um 09:39 Uhr
Danke für die Unterstützung! So kam endlich Bewegung in die Sache. Am nächsten Arbeitstag war morgens schon die Antwort mit einer Entschuldigung in meinem Postfach (technischer Fehler, war nur ein Versehen, ...) und dazu die korrigierte Abrechnung - mit der Erstattung des ausstehenden Betrages.
OK, Fehler können passieren, man kann sie korrigieren - es bleibt bei mir das Unverständnis, warum das so lange dauert. Andere Arztrechnungen, die ich in der Zwischenzeit eingereicht hatte, wurden innerhalb weniger Tage korrekt erstattet. Dass auf eine Beschwerde nicht innerhalb von 3 Wochen reagiert wurde, finde ich nicht akzeptabel.
2019-05-06T07:55:04Z
  • Montag, 06.05.2019 um 09:55 Uhr
Hallo MBo,

es freut mich, dass Ihr Anliegen nun geklärt werden konnte.
Natürlich ist Ihre Verärgerung über die lange Bearbeitung verständlich. Ich kann Ihnen versichern, dass dies nicht in unserem Interesse liegt, die Bearbeitung lange und zu Ihrem Nachteilt hinzuziehen.

Die Kollegen der Leistungsabteilung bearbeiten Ihre eingereichten Dokumente schnellstmöglich.

Ich gebe Ihr Feedback auch gerne noch einmal weiter und bedanke mich für Ihre Rückmeldung.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄