Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Wer entscheidet über notwendige Hilfsmittel und wo kann ich diese bestellen?

Meine Ehefrau ist pflegebedürftig. Sie kann nicht mehr gehen. Ich möchte, dass sie tagsüber weiterhin im Wohnbereich bleibt. Hierfür benötige ich dringend einen elektrisch verstellbaren Liegesessel. Außerdem brauchen wir einen Stuhl mit Rollen, damit ich sie vor den Tisch schieben kann und zur Toilette.

Richtige Antwort
2015-10-13T18:28:26Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 13.10.2015 um 20:28 Uhr
Hallo Schramm,

es tut mir wirklich leid, dass Ihre Frau gesundheitlich angeschlagen ist und hoffe, dass es ihr den Umständen entsprechend gut geht.

Ich persönlich finde es super, dass Sie sich für Ihre Frau erkundigen und sich um die wichtigen Dinge bemühen, um den Alltag zu bestreiten.

In der Regel sind Entscheidungen über notwendige Hilfsmittel über Ihre Krankenkasse zu erfragen und auch dort zu beantragen.

Welche Hilfsmittel allerdings von der Kasse bezahlt oder genehmigt werden, kann ich nicht beantworten.

Am schnellsten erhalten Sie eine Information, wenn Sie Ihre Bearbeiterin bei der zuständigen Krankenkasse Ihrer Frau anrufen. Diese wird dann alles weitere mit Ihnen besprechen.

Sollten Sie bei der Allianz versichert sein, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Vertreter vor Ort oder an meine zuständigen Kollegen unter der kostenfreien Rufnummer

0800-4100 108 (Mo-Fr von 8:00 bis 20:00 Uhr)

Ich hoffe meine Hinweise konnten Ihnen weiterhelfen und ich wünsche Ihnen beiden alles Gute.

Einen schönen Abend.

Freundliche Grüße

Susann
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄