Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Private Kranken und private Pflegepflichtvers. bei verschiedenen Versicherern

Wo ist geregelt, dass private Krankenversicherung und private Pflegepflichtversicherung nicht bei verschiedenen Gesellschaften versichert sein dürfen?
Richtige Antwort
2020-08-03T12:04:37Z
  • Montag, 03.08.2020 um 14:04 Uhr
  • zuletzt editiert von David.
Hallo schohabe,

vielen Dank für Ihre interessante Frage.

Jeder Privatversicherte benötigt eine private Pflegepflichtversicherung. Oft übernimmt dabei der private Krankenversicherer auch die Absicherung für den Pflegefall.

Ich habe mich für Sie bei unseren Kollegen von der Krankenversicherung schlau gemacht.

Diese teilten mir mit, dass eine Absicherung der privaten Krankenversicherung sowie der privaten Pflegepflichtversicherung bei verschiedenen Versicherern möglich ist.

Einzig zu beachten ist, dass wenn beispielsweise eine Doppelversicherung besteht, immer die "ältere" Versicherung das Recht zur Fortführung des Vertrages erhält. In diesem Fall können Sie jedoch den Vertrag zum nächstmöglichen Zeitraum kündigen und bei einer anderen Gesellschaft fortführen.

Für weitere Fragen erreichen Sie unsere zuständigen Kollegen unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 109, Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Viele Grüße
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄