Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Alwin

jahresarbeitsentgeltgrenze, wann falle ich raus

Hallo, ich bin seit 2001 PKV versichert bei der Allianz. Wenn ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr Vollzeit arbeiten gehen kann und mit einer entsprechenden Lohnkürzung rechnen muss- bei welchem Monatslohn oder Jahreslohn würde ich aus der PKV fallen?

Richtige Antwort
2015-11-12T13:54:54Z
  • Donnerstag, 12.11.2015 um 14:54 Uhr
Guten Tag Alwin,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Es freut mich, dass Sie den Weg in unser Forum gefunden haben.

Leider kann ich Ihnen keine allgemeine Auskunft geben, da es von Tarif zu Tarif Unterschiede geben kann. Am schnellsten können Ihnen hier meine Kollegen der Krankenversicherung weiterhelfen. Diese erreichen Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 109 (Mo - Fr von 08:00 - 20:00 Uhr). Nach einem kurzen Datenabgleich schauen meine Kollegen mit Ihnen zusammen in den Vertrag und geben Ihnen die gewünschte Information

Gerne können Sie mir auch eine E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten und der Versicherungsnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de schicken. Wir machen dann gemeinsam von dort aus weiter und Ihre Daten bleiben geschützt.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
8 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2015-11-12T13:54:54Z
  • Donnerstag, 12.11.2015 um 14:54 Uhr
Guten Tag Alwin,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Es freut mich, dass Sie den Weg in unser Forum gefunden haben.

Leider kann ich Ihnen keine allgemeine Auskunft geben, da es von Tarif zu Tarif Unterschiede geben kann. Am schnellsten können Ihnen hier meine Kollegen der Krankenversicherung weiterhelfen. Diese erreichen Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 109 (Mo - Fr von 08:00 - 20:00 Uhr). Nach einem kurzen Datenabgleich schauen meine Kollegen mit Ihnen zusammen in den Vertrag und geben Ihnen die gewünschte Information

Gerne können Sie mir auch eine E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten und der Versicherungsnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de schicken. Wir machen dann gemeinsam von dort aus weiter und Ihre Daten bleiben geschützt.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-11-13T12:32:49Z
  • Freitag, 13.11.2015 um 13:32 Uhr
Guten Tag Nadine,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe heute bei der PKV angerufen und mich dahingehend erkundigt welche Höhe für mich zutreffend wäre.Leider teilte mir die Mitarbeiterin am Telefon mit das das bei der Krankenkasse niemand sagen könnte . Das wäre die Sache eines Steuerberaters. sie wollte auch gar nicht erst meine Vertragsnummer haben. Das gehe die Kasse nichts an.
2015-11-13T13:47:24Z
  • Freitag, 13.11.2015 um 14:47 Uhr
Hallo Alvin,

schade, dass wir Ihnen an dieser Stelle nicht weiterhelfen konnten.

Dennoch würden wir uns freuen, wenn Sie sich bei Fragen rund um Ihre Versicherung wieder an uns wenden.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-03-14T13:30:08Z
  • Montag, 14.03.2016 um 14:30 Uhr
Hallo Alvin,

was grundsätzlich vielleicht gut zu wissen ist: Die Jahresarbeitsentgeltgrenze wird von der Regierung für jedes Jahr entsprechend der Lohnentwicklung des Vorjahrs neu festgelegt. Angestellte Arbeitnehmer können sich privat versichern, wenn ihr Bruttojahreseinkommen über dieser Einkommensgrenze, die auch Versicherungspflichtgrenze genannt (bezieht sich auf die Pflicht, sich gesetzlich zu versichern), liegt. Ansonsten müssen sie sich gesetzlich versichern.

Für 2015 lag diese Grenze bei 54.900 €, für 2016 bei 56.250 €, wie Du hier nachlesen kannst: http://www.pkv-private-krankenversicherung.com/voraussetzungen/

Dort gibt es auch einen Beitrag zu den Voraussetzungen, die man als Angestellter erfüllen muss, um sich privat versichern zu können, vielleicht hilft Dir das ja auch: http://www.pkv-private-krankenversicherung.com/voraussetzungen-fuer-angestellte/

Hoffe, das hilft!

Viele Grüße,
Nico
2016-03-16T08:36:57Z
  • Mittwoch, 16.03.2016 um 09:36 Uhr
Danke erst einmal, aber es geht hier darum das ich vor 2002 privat versichert bin. da gab es doh mal einen niedrigere JAEG . wenn ich nun als Beispiel 5100,-€ verdienen würde --wäre ich da raus oder noch drin?
2016-03-16T08:38:08Z
  • Mittwoch, 16.03.2016 um 09:38 Uhr
Entschuldigung, sollte 51000,-€ im Jahr bedeuten.
2016-03-16T16:43:19Z
  • Mittwoch, 16.03.2016 um 17:43 Uhr
Hallo Alwin,

da hast Du vollkommen recht: Wenn Du bereits vor 2002 privat krankenversichert warst, gilt für Dich eine andere Jahresarbeitsentgeltgrenze.

Im Prinzip gibt es hier 3 Fälle:

1) bis zum 31.12.2002 in die PKV eingetreten: Es gilt die besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze. Sobald ein Arbeitnehmer gehaltlich unter diese Grenze fällt, wird er wieder versicherungspflichtig in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Für 2015 betrug die besondere JAEG 49.500 €, für 2016 sind es 50.850 €.

2) nach dem 31.12.2002 in die PKV eingetreten: Es gilt die allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze, die sich jedes Jahr ändert. Sobald ein Arbeitnehmer gehaltlich unter diese Grenze fällt, wird er wieder versicherungspflichtig in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Für 2015 betrug die besondere JAEG 54.900 €, für 2016 sind es 56.250 €.

3) PKV-Mitglieder, die das 55. Lebensjahr vollendet haben: Verbleiben unabhängig vom Einkommen in der privaten Krankenversicherung.

Für Dich gilt also: Wenn Dein Jahreseinkommen in 2016 über 50.850 € liegt und Du vor dem 31.12.2002 in die PKV eingetreten bist, weil Dein Jahreseinkommen als Angestellter damals über der Versicherungspflichtgrenze lag, bleibst Du privat krankenversichert.

Viele Grüße,
Nico
2016-03-16T16:58:08Z
  • Mittwoch, 16.03.2016 um 17:58 Uhr
Hallo Nico,

vielen Dank für die ausführliche Erläuterung.

Liebe Grüße und einen schönen Feierabend
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-03-16T18:12:48Z
  • Mittwoch, 16.03.2016 um 19:12 Uhr
Herzlichen Dank , das ist endlich mal etwas verwertbares. Ausführlich und gut zu verstehen.
Eine schönen Abend noch und beste Grüße .

Dateianhänge
    😄