Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Rheinberg

Hohe Kosten im Basistarif

Ich habe meine pflegebedürftige Mutter im Basistarif versichert. Die Kosten inkl. Pflegeversicherung belaufen sich inzwischen auf 840 € pro Monat. Da ich selbst Hausarzt bin darf ich meine Leistungen gegenüber der Allianz nicht abrechnen. Insofern fallen derzeit Medikamentenkosten von ca. 100 € im Monat an. Weitere leistungen werden nicht in Anspruch genommen. Die Rücklagen schwinden rasant. Gibt es eine günstigere Versicherungsmöglichkeit -zB-im Standardtarif-oder eine Selbstbeteiligung? Der örtliche Vescherungvertreter schrieb daß der Termin für den Grundsicherungsbezug überschritten sei. Sie hat nie eine Grundsicherung bezogen! Ich soll dann wieder zur Zahlung des beitrages verpflichtet sein-ich habe durchgehend den vollen Basistarif bezahlt-wie kann man das verstehen??
2 Kommentare
2019-07-23T12:31:26Z
  • Dienstag, 23.07.2019 um 14:31 Uhr
Hallo Rheinberg,

Ihre Sichtweise kann ich natürlich nachvollziehen.

In erster Linie ist Ihr Vertreter vor Ort für die Beratung zuständig. Ich nehme an das es hier zu einem Missverständnis gekommen ist und hier ein persönlichen Gespräch/ Telefonat Abhilfe schaffen würde.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich über das Forum keine Tarifberatung mit Ihnen vornehmen kann, daher bitte ich Sie noch einmal auf Ihren Vertreter zu zugehen. Ansonsten stelle auch ich gerne den Kontakt her. Ihre Daten liegen mir aus vorherigen Anfragen bereits vor. Es wäre super, wenn Sie mir noch mitteilen unter welcher Rufnummer und wann Sie gut zu erreichen sind. Schicken Sie mir diese Informationen bitte per E-Mail an:

allianzhilft.dialog@allianz.de

So bleiben Ihre persönlichen Daten geschützt.

Viele Grüße und einen schönen Tag
Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-07-27T08:18:56Z
  • Samstag, 27.07.2019 um 10:18 Uhr
Hallo Herr Rheinberg,

konnten Sie Ihr Anliegen bereits an anderer Stelle klären? Denn wir haben die von Ihnen gewünschen Informationen, um Ihr Anliegen klären zu können, noch nicht vorliegen. Sollte noch Klärungsbedarf bestehen, teilen Sie uns bitte noch mit, unter welcher Rufnummer und zu welcher Tageszeit Sie gut zu erreichen sind. Senden Sie uns diese Informationen einfach per E-Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de

Beste Grüße und ein schönes Wochenende
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄