Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
SyLvi87

Kostenübernahme Kieferorthopädie

Sehr geehrte Damen und Herren,


mein Sohn (11 Jahre) ist bei der Allianz zu 20% privat krankenversichert (80% beihilfebrechtigt).

Wie genau läuft die Beantragung der Kostenübernahme eines Kieferorthopäden ab?

Gibt es Vorgaben seitens der Allianz bzgl der Übernahme/Ablehnung solcher Kosten?


In ca. 4 Wochen beginnt die Diagnstik mit Fotos, Röntgen und Abdrücke, anschließend bekomme ich den Heil- und Kostenplan. Nach dem ersten Gespräch und Untersuchung des behandelnden Arztes, ist es erforderlich, dass die Behandlung zeitnah beginnt. (u. a. Distalbiss 9mm)


Wie lang dauert die Bearbeitung und wann kann ich nach Einreichen mit einer Entscheidung rechnen?

Kann der Heil- und Kostenplan über die Allianz App wie eine normale Rechnung eingereicht werden?


Mit freundlichen Grüßen


S. Köhler

1 Kommentar
2020-01-08T07:18:29Z
  • Mittwoch, 08.01.2020 um 08:18 Uhr
Guten Morgen SyLvi87,

gesunde und strahlende Zähne sind wichtig, zumal uns die bleibenden Zähne in der Regel lebenslang begleiten.
Nun zu Ihrer Frage, sobald Ihnen der Heil- und Kostenplan Ihre Kieferorthopäde, Zahnarztes vorliegt, reichen Sie diesen bitte an die Allianz, genau wie sonst üblich weiter. Selbstverständlich können Sie für die Einreichung die Allianz GesundheitsApp nutzen.
Die zuständigen Kollegen prüfen den Heil- und Kostenplan und informieren Sie bzw. den Versicherungsnehmer bezüglich der Kostenübernahme und der weiteren Vorgehensweise.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die zuständigen Kollegen der Krankenleistungsabteilung unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 108 wenden (Servicezeiten Mo-Fr 08-20 Uhr).

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes 2020 und Ihrem Sohn eine erfolgreiche Behandlung.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄