Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools von Google zur Verbesserung des Angebots. Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Grünblatt

Fortführung Psychotherapie nach 20 Stunden

Guten Tag, in meinem Vertrag AktiMed Plus 90 P sind maximal 20 Therapiesitzungen pro Jahr vorgesehen. 
Da probatorische Sitzungen davon auch noch abgezogen werden, ist das nur eine Kurzzeittherapie. 
Kann ein Antrag auf Verlängerung gestellt werden wenn dies medizinisch notwendig ist?
(Die Therapie ist bei einem psychologischen Psychotherapeut)

Dass die Kosten grundsätzlich auch bei 3,5-fachem Satz zu 100% erstattet werden hatte ich richtig gelesen oder?

Viele Grüße!
Richtige Antwort
2019-03-18T17:14:58Z
  • Montag, 18.03.2019 um 18:14 Uhr
Hallo Grünblatt,

vielen Dank für Ihre Geduld. Nach Weiterleitung Ihrer Anfrage an die zuständigen Kollegen haben wir folgende Rückmeldung erhalten:

Auch wenn ein Antrag auf Verlängerung gestellt wird, können wir bei diesem Tarif leider nicht mehr als 20 Sitzungen pro Jahr zur Verfügung stellen.

Die Erstattung zum 3,5 fachen Faktor ist jedoch möglich wenn eine Begründung für den erhöhten Faktor bei jeder Rechnung vorliegt, pauschal können wir dies nicht berücksichtigen. Der Tarif muss natürlich auch die Voraussetzung zur Erstattung des Höchstsatzes erfüllen.

Hilft Ihnen das weiter?

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
6 weitere Kommentare
2019-03-18T07:18:06Z
  • Montag, 18.03.2019 um 08:18 Uhr
Guten Morgen Grünblatt,

hier mache ich mich mal bei meinen zuständigen Kollegen der Leistungsabteilung schlau. Sobald ich eine Info für Sie habe, komme im hier im Forum wieder auf Sie zu. Bis dahin bitte ich Sie um Geduld. Vielen Dank.

Für weitere Fragen rund um Ihren Vertrag stehen Ihnen meine Kollegen gerne auch telefonisch zur Verfügung:

zu Vertragsanfragen: 0800-4100109 (Mo-Fr 08:00-20:00, derzeit bis 18 Uhr)
zu Rechnungsanfragen: 0800-4100108 (Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr)

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2019-03-18T17:14:58Z
  • Montag, 18.03.2019 um 18:14 Uhr
Hallo Grünblatt,

vielen Dank für Ihre Geduld. Nach Weiterleitung Ihrer Anfrage an die zuständigen Kollegen haben wir folgende Rückmeldung erhalten:

Auch wenn ein Antrag auf Verlängerung gestellt wird, können wir bei diesem Tarif leider nicht mehr als 20 Sitzungen pro Jahr zur Verfügung stellen.

Die Erstattung zum 3,5 fachen Faktor ist jedoch möglich wenn eine Begründung für den erhöhten Faktor bei jeder Rechnung vorliegt, pauschal können wir dies nicht berücksichtigen. Der Tarif muss natürlich auch die Voraussetzung zur Erstattung des Höchstsatzes erfüllen.

Hilft Ihnen das weiter?

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-03-20T18:31:02Z
  • Mittwoch, 20.03.2019 um 19:31 Uhr
Besten Dank Vanessa. Ein Kollege am Telefon meinte, dass manchmal auf Kulanz weitere Stunden bewilligt werden, aber das klingt bei Ihnen recht endgültig? Ich verstehe dass im Vertrag nur 20 Stunden vorgesehen sind, aber bei medizinischer Indikation sollte die Kasse einen da doch nicht im Regen stehen lassen? Bei anderen Beschwerden gibt es ja auch keine so vordefinierte Einschränkung unabhängig von der Notwendigkeit?
2019-03-20T18:38:13Z
  • Mittwoch, 20.03.2019 um 19:38 Uhr
Hallo Grünblatt,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Um Ihr Anliegen zu klären, möchte ich erneut meine zuständigen Kollegen hinzuziehen. Sobald mir eine Antwort vorliegt, melde ich mich hier im Forum wieder bei Ihnen.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-03-21T12:10:10Z
  • Donnerstag, 21.03.2019 um 13:10 Uhr
Hallo Grünblatt,

vielen Dank für Ihre Geduld. Nach Weiterleitung Ihres Anliegens an die zuständigen Kollegen haben wir folgende Rückmeldung erhalten:

Die Anzahl der Sitzungen ist tariflich festgelegt und so auch im Beitrag einkalkuliert.
Hier geht es lediglich um das einkalkulierte Risiko und dieser Tarif sieht maximal die 20 Sitzungen vor. Alles andere sind dann Einzelfallentscheidungen und können im Forum nicht zugesagt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-03-21T12:31:46Z
  • Donnerstag, 21.03.2019 um 13:31 Uhr
Hallo Vanessa, alles klar, besten Dank. Das heißt aber zumindest, dass man es doch noch mit einem Antrag versuchen kann und es eine Chance gibt wenn ich das richtig verstehe. Natürlich dann nicht übers Forum, ich wollte hier nur erst einmal nachfragen wie generell die Chancen sind, da Therapeuten für die Anträge ja auch immer Zeit brauchen und diese oft sehr ungern stellen, da sie Zeit abseits der Sitzungen bedeuten...

Beste Grüße!
2019-03-21T12:46:14Z
  • Donnerstag, 21.03.2019 um 13:46 Uhr
Hallo Grünblatt,

es freut mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄