Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Was genau ist zu tun um festzustellen, welche die Pflegestufe gilt?

Eine nahe Verwandte, bei Ihnen privat versichert, verliert laufend an Beweglichkeit und kann sich kaum noch waschen und verpflegen. Was muss ich tun, damit man feststellt, welche Pflegestufe für sie gilt? Welche Formulare sind erforderlich? Wo sind sie herunterzuladen? Wer benennt einen Facharzt zur Feststellung der Pflegestufe? Wie und wer kontaktiert/beauftragt diesen? An wen muss ich mich bei der Allianz wenden (Telefon, Email, Postadresse)?

Mit bestem Dank im Voraus!

Richtige Antwort
2015-10-21T13:04:50Z
  • Mittwoch, 21.10.2015 um 15:04 Uhr
Guten Tag,

am besten wenden Sie sich an die Kundenbetreuung der Allianz unter der 0800/ 4 100 108. Die Mitarbeiter können einen Antrag auf Pflegeleistungen der Kundin zusenden. Der Antrag kann mit den Angaben der Versicherungsnehmerin an die Adresse von Ihr zugesandt werden, mehr aber auch nicht.
Dieser muss ausgefüllt an die Allianz zurückgesandt werden und dann setzt sich der Medizinische Dienst mit Ihnen/der Kundin in Verbindung und macht einen Termin zur Begutachtung/Einstufung aus.
Anschließend erhält die Kundin wieder per Post Bescheid wie Sie eingestuft wird.

Aus Datenschutzgründen werden Sie aber keine weiteren Auskünfte erhalten, da die Krankenversicherung ein sehr sensibles Thema ist.

Ich hoffe das Hilft Ihnen weiter.

Grüße
5 Kommentare
2015-10-21T11:48:16Z
  • Mittwoch, 21.10.2015 um 13:48 Uhr
Hallo hpk,

es tut mir leid, dass Ihre nahe Verwandte zunehmend an Beweglichkeit verliert.

Leider geht aus Ihrer Anfrage nicht hervor, welche private Absicherung Ihre nahe Verwandte bei der Allianz hat, somit kann ich Ihnen leider keinen direkten Ansprechpartner nebst Kontaktdaten nennen. Eine Pflegebedürftigkeit kann in unterschiedlichen Allianzprodukten versichert werden.

Ich empfehle Ihnen, die zuständige Vertretung anzusprechen. Diese kennt die Verträge am besten und hilft Ihnen sicherlich gern weiter

Anbei möchte ich Ihnen den Link zur Kontaktseite der Allianz mitteilen:
https://www.allianz.de/service/kontakt/

Bitte beachten Sie, wenn Sie für Ihre nahe Verwandte tätig werden wollen (telefonisch, persönlich) benötigen Sie eine entsprechende Vollmacht von Ihr.

Ich wünsche Ihnen und vor allem Ihrer Verwandten alles Gute

Liebe Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-10-21T12:25:28Z
  • Mittwoch, 21.10.2015 um 14:25 Uhr
Hallo Ines,
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Bei privat Versicherten ist der MDK leider nicht zuständig. Die angegebene Kontakt-Seite lässt auch keine Rückschlüsse auf Formulare zu, und der Hausarzt hat mit der Beauftragung des einstufenden Arztes nichts zu tun. Das mit der Vollmacht ist klar, aber ich unterstütze gerade meine Verwandte beim Herausfinden, welche Schritte erforderlich sind, das geht ohne Vollmacht.
Liebe Grüße und nochmals Danke
hpk
Richtige Antwort
2015-10-21T13:04:50Z
  • Mittwoch, 21.10.2015 um 15:04 Uhr
Guten Tag,

am besten wenden Sie sich an die Kundenbetreuung der Allianz unter der 0800/ 4 100 108. Die Mitarbeiter können einen Antrag auf Pflegeleistungen der Kundin zusenden. Der Antrag kann mit den Angaben der Versicherungsnehmerin an die Adresse von Ihr zugesandt werden, mehr aber auch nicht.
Dieser muss ausgefüllt an die Allianz zurückgesandt werden und dann setzt sich der Medizinische Dienst mit Ihnen/der Kundin in Verbindung und macht einen Termin zur Begutachtung/Einstufung aus.
Anschließend erhält die Kundin wieder per Post Bescheid wie Sie eingestuft wird.

Aus Datenschutzgründen werden Sie aber keine weiteren Auskünfte erhalten, da die Krankenversicherung ein sehr sensibles Thema ist.

Ich hoffe das Hilft Ihnen weiter.

Grüße
2015-10-21T13:15:43Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 21.10.2015 um 15:15 Uhr
Lieber KV-Profi,

vielen Dank für deine hilfreiche Ergänzung und deine Unterstützung.

Liebe Grüße

Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-10-21T13:57:53Z
  • Mittwoch, 21.10.2015 um 15:57 Uhr
Gerne

Dateianhänge
    😄