Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Ein heite 64-jähriger Mann möchte sich privat pflegeversichern. Ist das möglich?

Der Bruder von Ihrer Versicherten  ist 1955 geboren und möchte eine private Pflegeversicherung abschließen, sei es als Pflegetagegeld oder in anderer Form. Ist das noch möglich und wenn ja wie?
1 Kommentar
2019-11-02T11:41:33Z
  • Samstag, 02.11.2019 um 12:41 Uhr
Guten Tag kleinbro,

vielen Dank für Ihre Interesse an einer Pflegevorsorge. Wir alle wissen, eine Pflege ist teuer - ambulant zu Hause, aber auch im Pflegeheim übernehmen die gesetzlichen Pflegekassen meist nur einen Teil der Kosten.

Auch mit 64 ist eine Absicherung noch möglich. Ich empfehle Ihnen den Kontakt mit einer Allianz Fachfrau oder einem Fachmann ganz in Ihrer Nähe. Die Kontaktdaten finden Sie am schnellsten über unsere Suchfunktion "Allianz Vertretung vor Ort". Hier geht es zum direkten Link: https://www.allianz.de/agentursuche/
In einem vertrauensvollen Gespräch kann der Individuelle Bedarf besprochen und geklärt werden.

Interessantes zum Produkt finden Sie unter:
https://www.allianz.de/gesundheit/pflegerentenversicherung/

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄