Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
Isabella.

Pflegevorsorge - Warum PflegePlus die beste Lösung für Helga F. (67) ist.

Welche Lösung passt zu mir?

Helga F. (67) sucht eine Geldanlageform, die sicher ist und eine überschaubare Laufzeit hat. Zusätzlich möchte sie eine Absicherung im Pflegefall. Für die Kosten der Pflegestufe I könnte sie selbst aufkommen. Für den Fall einer schweren Pflegebedürftigkeit wünscht sie sich eine finanzielle Absicherung. Sie wählt die Allianz PflegePlus.


PflegePlus

Pflegeabsicherung ab Pflegestufe II - eine Kapitalanlage mit Geldzurück-Garantie, Vertragslaufzeit von 12 Jahren und exklusivem Unfallversicherungspaket.

Leistungen

Die Allianz PflegePlus zahlt eine lebenslange Pflegerente bei Pflegebedürftigkeit

  • Pflegestufe II: 66 % der versicherten monatlichen Pflegerente
  • Pflegestufe III: 100 % der versicherten monatlichen Pflegerente
  • Bleibt Frau F. gesund, erhält sie das angelegte Geld mit einer attraktiven Verzinsung zurück
  • Im Todesfall wird das vorhandene Kapital an ihre Hinterbliebenen ausgezahlt

Besondere Leistungen

  • Nach dem Ende der Vertragslaufzeit erhält Frau F. eine „Nachversicherungsgarantie“– ohne erneute Gesundheitsprüfung, auch bei Pflegestufe I
  • Exklusiver Unfallversicherungsschutz bereits ab 20 % Invalidität auch bei Oberschenkelhalsbruch und Unfällen infolge eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls
  • Pflegeabsicherung und Geldanlage bleiben unverändert erhalten, selbst wenn Leistungen aus der Unfallversicherung erbracht werden

Frau F. investiert 55.500 EUR und erhält zwölf Jahre lang eine monatliche Pflegerente von ca. 1.000 EUR.


Für jeden Bedarf die optimale Lösung: Schauen Sie sich auch die anderen Beispiele an
> Warum PflegeBahrPlus die beste Lösung für Anna-Lena (35) ist
> Warum PflegetagegeldBest die beste Lösung für Volker S. (30) ist
> Warum PflegeRente die beste Lösung für Harald S. (55) ist
> Warum PflegePlus die beste Lösung für Helga F. (67) ist

Speichern Abbrechen
  • 22
    Unfassbar
  • 1
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 3
    Naja
  • 14
    No way