Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Nadja

Ab wann gilt mein Fahrzeug als Oldtimer?

Hallo,

ich mal wieder. Mein Mann hat sich ein gebrauchtes Auto gekauft.

Das Fahrzeug ist Baujahr 87, jetzt also 29 Jahre alt und ich habe etwas von einer Oldtimer-Versicherung gehört. Könnt ihr mir hier weiter helfen

Grüße, Nadja
Richtige Antwort
2016-06-14T09:17:39Z
  • Dienstag, 14.06.2016 um 11:17 Uhr
  • zuletzt editiert von David.
Liebe Nadja,

klar können wir da helfen! Freut mich, dass Du den Weg zu unserem Forum gefunden hast.

Zu deiner Frage;

Das Zulassungsamt definiert PKW Oldtimer, auch sogenannte „H – Kennzeichen“, ab einem Alter von 30 Jahren, jedoch bieten Versicherer den Oldtimertarif (Autoversicherung) schon ab 25 Jahren an. Kann natürlich von Gesellschaft zu Gesellschaft variieren.

Voraussetzung hierfür ist ein Alltagsfahrzeug. Sprich der Oldtimertarif kann nicht genutzt werden, wenn Du kein weiteres Fahrzeug als Alltagsfahrzeug nutzt. Hintergrund, es wird davon ausgegangen, dass die Oldtimer nur für Sonderfahrten wie z.B. Oldtimertreffen oder Sonntagsfahrten zur Eisdiele genutzt werden.

Wird dein PKW 30 Jahre alt, kannst Du bei deinem Zulassungsamt das „H-Kennzeichen“ holen, dadurch sinkt die Prämie deiner Versicherung noch ein bisschen.

Noch als Ergänzung: Definition Zulassungsstelle „Oldtimer“ bei anderen Fahrzeugarten sowie Tarife - Versicherung

Motorrad ab 30 Jahren möglich – Zulassungsstelle sowie Versicherung

LKW / Busse ab 30 Jahren möglich – Zulassungsstelle sowie Versicherung

Zugmaschinen ab 30 Jahren möglich – Zulassungsstelle sowie Versicherung

Hier findest Du alle Informationen zu unserer Oldtimerversicherung: https://www.allianz.de/auto/oldtimer-versicherung/

Hast Du noch Fragen? Her damit 

Liebe Grüße

Lisa, aus der KFZ Abteilung München
2 Kommentare
Richtige Antwort
2016-06-14T09:17:39Z
  • Dienstag, 14.06.2016 um 11:17 Uhr
  • zuletzt editiert von David.
Liebe Nadja,

klar können wir da helfen! Freut mich, dass Du den Weg zu unserem Forum gefunden hast.

Zu deiner Frage;

Das Zulassungsamt definiert PKW Oldtimer, auch sogenannte „H – Kennzeichen“, ab einem Alter von 30 Jahren, jedoch bieten Versicherer den Oldtimertarif (Autoversicherung) schon ab 25 Jahren an. Kann natürlich von Gesellschaft zu Gesellschaft variieren.

Voraussetzung hierfür ist ein Alltagsfahrzeug. Sprich der Oldtimertarif kann nicht genutzt werden, wenn Du kein weiteres Fahrzeug als Alltagsfahrzeug nutzt. Hintergrund, es wird davon ausgegangen, dass die Oldtimer nur für Sonderfahrten wie z.B. Oldtimertreffen oder Sonntagsfahrten zur Eisdiele genutzt werden.

Wird dein PKW 30 Jahre alt, kannst Du bei deinem Zulassungsamt das „H-Kennzeichen“ holen, dadurch sinkt die Prämie deiner Versicherung noch ein bisschen.

Noch als Ergänzung: Definition Zulassungsstelle „Oldtimer“ bei anderen Fahrzeugarten sowie Tarife - Versicherung

Motorrad ab 30 Jahren möglich – Zulassungsstelle sowie Versicherung

LKW / Busse ab 30 Jahren möglich – Zulassungsstelle sowie Versicherung

Zugmaschinen ab 30 Jahren möglich – Zulassungsstelle sowie Versicherung

Hier findest Du alle Informationen zu unserer Oldtimerversicherung: https://www.allianz.de/auto/oldtimer-versicherung/

Hast Du noch Fragen? Her damit 

Liebe Grüße

Lisa, aus der KFZ Abteilung München
2016-06-14T12:03:50Z
  • Dienstag, 14.06.2016 um 14:03 Uhr
Hallo Lisa,

dankeschön.

Grüße, Nadja

Dateianhänge
    😄