Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Nadja

Private Haftpflichtversicherung (SicherheitPlus) + VermieterPlus

Hallo,

ich besitze in einem Mehrfamilienhaus eine Eigentumswohnung und habe zusätzlich zu meiner PH noch den Baustein VermieterPlus aufnehmen lassen.
Nun meine Frage: Sollte es in meiner vermieteten Wohnung zu einem Wasserschaden durch z.B. veraltete Leitungswasser-/ Heizungsrohre (die sich innerhalb der Wohnung befinden) kommen, greift dann die PH VermieterPlus?
Welche Schäden werden generell von diesem extra Baustein übernommen und wie hoch wäre in so einem Fall der SB?
Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen.
Besten Dank.

Nadja
Richtige Antwort
2018-01-25T10:39:53Z
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 11:39 Uhr
Guten Tag Nadja,

wann greift beispielsweise die VermieterPlus-Deckung?
Vermietete Eigentumswohnungen müssen separat (dies haben Sie über den Baustein VermieterPlus getan) versichert werden. Die Haftpflichtversicherung für Besitzer/Vermieter von Eigentumswohnungen schützt diese, wenn z.B.

◾die obliegenden Verkehrssicherungspflichten gegenüber anderen (z.B. Mietern oder deren Besuchern) fahrlässig vernachlässigt werden und diese zu Schaden kommen,

◾sich die ggf. mitvermieteten Einrichtungen in keinem ordnungsgemäßen Zustand befinden und Mieter z.B. durch Stromschlag verletzt werden oder Feuerschäden am Gebäude verursacht werden,

◾der/die VN von anderen Wohnungseigentümern wegen Schäden in Anspruch genommen wird, die Mieter verursacht haben und diese Mieter z.B. nach einem Auszug nicht mehr belangt werden können.

Ist das Vermieten von Eigentumswohnung nicht grundsätzlich über die Private Haftpflicht (PH) versichert?
Nein. Ohne Vereinbarung des Bausteins VermieterPlus ist über die PH nur das Vermieten von Wohnräumen, d.h. einzelner Zimmer, in der ansonsten selbstbewohnten Wohnung mitversichert.

Bei einem Wasserschaden greift die Hausrat- bzw. Wohngebäudeversicherung des Wohnungsinhabers bzw. Eigentümers, sofern diese "Gefahr" im Vertrag abgesichert wurde.

Ich hoffe ich konnte Ihre Frage beantworten.

Lieben Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-01-25T10:39:53Z
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 11:39 Uhr
Guten Tag Nadja,

wann greift beispielsweise die VermieterPlus-Deckung?
Vermietete Eigentumswohnungen müssen separat (dies haben Sie über den Baustein VermieterPlus getan) versichert werden. Die Haftpflichtversicherung für Besitzer/Vermieter von Eigentumswohnungen schützt diese, wenn z.B.

◾die obliegenden Verkehrssicherungspflichten gegenüber anderen (z.B. Mietern oder deren Besuchern) fahrlässig vernachlässigt werden und diese zu Schaden kommen,

◾sich die ggf. mitvermieteten Einrichtungen in keinem ordnungsgemäßen Zustand befinden und Mieter z.B. durch Stromschlag verletzt werden oder Feuerschäden am Gebäude verursacht werden,

◾der/die VN von anderen Wohnungseigentümern wegen Schäden in Anspruch genommen wird, die Mieter verursacht haben und diese Mieter z.B. nach einem Auszug nicht mehr belangt werden können.

Ist das Vermieten von Eigentumswohnung nicht grundsätzlich über die Private Haftpflicht (PH) versichert?
Nein. Ohne Vereinbarung des Bausteins VermieterPlus ist über die PH nur das Vermieten von Wohnräumen, d.h. einzelner Zimmer, in der ansonsten selbstbewohnten Wohnung mitversichert.

Bei einem Wasserschaden greift die Hausrat- bzw. Wohngebäudeversicherung des Wohnungsinhabers bzw. Eigentümers, sofern diese "Gefahr" im Vertrag abgesichert wurde.

Ich hoffe ich konnte Ihre Frage beantworten.

Lieben Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-01-25T11:54:08Z
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 12:54 Uhr
Hallo Ines, vielen Dank für deine Antwort.
Mir ist bekannt, dass in der Wohngebäudeversicherung so ein Schaden (Wasser) mitversichert ist, jedoch mit einem SB von 3000€. Gibt es eine Möglichkeit diesen SB in irgendeiner von Ihnen angebotenen Versicherungen abzudecken?
Vielen Dank
2018-01-25T13:30:27Z
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 14:30 Uhr
Hallo Nadja,

Ihre Frage geht in Richtung Beratung durch Ihren Allianz Vermittler vor Ort. Haben Sie die Kontaktdaten von ihm zur Hand? Ich gebe Ihnen einen Link mit, über den Sie schnell und bequem Kontakt aufnehmen und sogar einen Beratungstermin online vereinbaren können:

https://www.allianz.de/agentursuche/

Ich hoffe, dass ich hier etwas helfen konnte und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Beste Grüße, Marina

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄