Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

windows phone app

Warum gibt es bei den Allianz-Apps (wie z.B. die Rechnungen-App) keine für Windows Phone? Warum werden die Nutzer dahingehend ausgegrenzt

Richtige Antwort
2015-03-31T13:19:49Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 31.03.2015 um 15:19 Uhr
Hallo Marco,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Natürlich wollen wir niemanden ausgrenzen.

Die Entwicklung der Apps ist derzeit nach den gängigsten Betriebssystemen ausgerichtet. Das sind iOS und Android. Unsere Techniker sind immer dabei, das Angebot zu erweitern. Vielleicht gibt es bald die Möglichkeit, dass Sie als WindowsPhone-Nutzer, die Apps benutzen können.

Ich kann Ihnen leider nicht sagen, wann dies passieren wird.

Es gibt aber auch jetzt noch Apps von der Allianz, die selbst für Android nicht verfügbar sind. Zum Beispiel die ReiseSafe-App. Auf die muss ich leider auch verzichten.

Haben wir einfach noch ein wenig Geduld.

Freundliche Grüße und einen schönen Tag
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
11 Kommentare
2015-03-31T13:15:11Z
  • Dienstag, 31.03.2015 um 15:15 Uhr
Guten Tag Marco,

leider werden viele Apps auf dem Windwos Phone nicht unterstützt bzw. angeboten. Grund dafür sind die Entwicklungskosten bzw. der kleinere Marktanteil den diese Geräte ausmachen...

Vielleicht wird es in Zukunft mal Apps für diese Geräte geben.

Grüße
Richtige Antwort
2015-03-31T13:19:49Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 31.03.2015 um 15:19 Uhr
Hallo Marco,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Natürlich wollen wir niemanden ausgrenzen.

Die Entwicklung der Apps ist derzeit nach den gängigsten Betriebssystemen ausgerichtet. Das sind iOS und Android. Unsere Techniker sind immer dabei, das Angebot zu erweitern. Vielleicht gibt es bald die Möglichkeit, dass Sie als WindowsPhone-Nutzer, die Apps benutzen können.

Ich kann Ihnen leider nicht sagen, wann dies passieren wird.

Es gibt aber auch jetzt noch Apps von der Allianz, die selbst für Android nicht verfügbar sind. Zum Beispiel die ReiseSafe-App. Auf die muss ich leider auch verzichten.

Haben wir einfach noch ein wenig Geduld.

Freundliche Grüße und einen schönen Tag
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-03-31T13:49:40Z
  • Dienstag, 31.03.2015 um 15:49 Uhr
Danke erst mal für die schnelle Antwort.
Die Entwicklungskosten im Verhältnis halte ich überschaubar. Der Marktanteil der Windows Phones steigt aber stetig. Und wo die Allianz doch immer so auf Gleichberechtigung wert liegt, wird hier ein, zwar geringerer Anteil, wiederum aber nicht unerheblicher Anteil benachteiligt. Und die Digitalisierung wird ja auch als gaaanz wichtiger Punkt bei der Allianz gesehen... aber da hakt es dann doch.
Na gut, das sollte mal ein Gedankenanstoß an die betreffenden Stellen sein und vielleicht geht dann die Entwicklung doch etwas schneller.
Tolles Forum!
2015-03-31T14:12:41Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 31.03.2015 um 16:12 Uhr
Hallo Marco,

ich finde es toll, dass Sie uns Ihre Gedanken mitteilen, denn für konstruktive Kritik sind wir immer zu haben.

Immerhin wollen wir unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten und da ist es wichtig, dass wir auch ein offenes Ohr für unsere Kunden und Ihre Denkanstöße haben.

Nochmals vielen Dank und ich hoffe, dass es noch viele Kunden wie Sie gibt!

Liebe Grüße und ein schönes Osterfest

Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-09-02T16:34:20Z
  • Mittwoch, 02.09.2015 um 18:34 Uhr
Hallo,
die Antwort bzgl. den Entwicklungskosten ist nicht ganz nachvollziehbar. Ein großes Unternehmen, wie die Allianz sollte keine Kunden ausgrenzen. Es lassen sich mit der Entwicklungsumgebung Visual Studio schon seit längerem Apps für alle drei Plattformen (IOS, Android, Windows Phone) in einem Projekt schreiben.
Es wäre schön, wenn auch für Windows Phone in Kürze die App zur Verfügung steht. Oder gibt es für Nicht-IOS-User, die nicht ca. 1000 € für ein Smartphone ausgeben wollen eine browserbasierende Lösung die Rechnungen einzureichen.
Viele Grüße,
Torsten
2015-09-02T18:09:07Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 02.09.2015 um 20:09 Uhr
Hallo Torsten,

es ist schön, dass Sie zu diesem Beitrag Ihre Meinung äußern. Für konstruktive Kritik haben wir immer ein offenes Ohr.

Ich kann Ihre Ausführungen durchaus verstehen, denn immerhin ist die Technik heutzutage sehr schnelllebig und die Entwicklung rasant.

Leider kann ich mich an dieser Stelle dazu nicht äußern, da mir für diese Thematik das Hintergrundwissen fehlt. Ich werde Ihren Beitrag jedoch bei den zuständigen Kollegen anbringen und sobald ich eine Rückmeldung erhalten haben, melde ich mich wieder hier im Forum.

Bis dahin bitte ich Sie um etwas Geduld.

Liebe Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-09-04T08:00:53Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 04.09.2015 um 10:00 Uhr
Guten Morgen Torsten,

soeben haben wir eine Rückmeldung von den zuständigen Kollegen erhalten.

Die Rechnungs-App ist eine Entwicklung von IBM und ist derzeit nur für die Betriebssysteme iOS (Foto- und Barcode- Funktion) und Android (z.Z. nur Barcode-Funktion) verfügbar. Die App wurde jeweils auf die Bedürfnisse der Allianz Private Krankenversicherung angepasst. Ob bzw. wann eine Weiterentwicklung der App auch für Windows- Phones geplant ist, liegt nicht in der Verantwortung der Allianz.

Gern geben wir IBM weiter, dass seitens unserer Kunden Bedarf besteht, die App auch für weitere Betriebssysteme zur Verfügung zu stellen.

Freundliche Grüße und ein schönes Wochenende

Sandra
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-03-26T15:21:11Z
  • Samstag, 26.03.2016 um 16:21 Uhr
Hallo und guten Tag,
hat sich da jetzt evtl. was ergeben? Ich persönlich als Windows Phone Nutzer finde es auch bedenklich, dass wir hier ausgegrenzt werden. Auch wenn ich ein Android Tablet habe und die App gerne heruntergeladen hätte, so bekomme ich im Shop den Hinweis "Das Gerät ist nicht mit dieser Version kompatibel" Also auch da scheint es zu happern. Irgendwie schade, dass eine so renomierte Versicherung das nicht in den Griff bekommt.
Aber ich gehe mal davon aus, dass das irgendwann mal kommen wird.
Beste Grüße und frohe Ostern
Thomas
2016-03-27T11:13:56Z
  • Sonntag, 27.03.2016 um 13:13 Uhr
Guten Tag,
ich habe zwar ein iphone, aber ein 3 GS aus 2009. Bei diesem Gerät funktioniert die Allianz app auch nicht. Es kommt die Meldung app erfordert ios 8 . Das Grät ist wohl zu alt. Wollte demnächst auch auf das windows phone umsteigen.
Frohe Ostertage
2016-03-29T06:16:03Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 29.03.2016 um 08:16 Uhr
Hallo Thomas G.P., hallo L.A.

schöne Ostergrüße zurück, wenn auch nachträglich.
Leider haben wir bisher noch keine Information erhalten, ob IBM an einer Weiterentwicklung für Windows-Phones arbeitet.
Gerne frage ich allerdings nach, wann und ob damit gerechnet werden kann. Dies liegt leider immer noch nicht in den Händen der Allianz.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄