Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Meine Allianz Kundenportal ohne Handy?

Hallo,

ich würde mich gerne im "Meine Allianz Kundenportal" registrieren. Doch ich habe kein Handy, da ich schwerbehindert und hochgradig schwerhörig bin. Ich kommuniziere nur per e-mail.

Wie kann ich mich trotzdem im Meine Allianz Kundenportal anmelden?

Ich nehme an, auch viele alte Menschen haben heutzutage noch kein Handy. Es darf nicht sein, daß gerade besonders hilfsbedürftige Menschen vom Meine Allianz Kundenportal ausgeschlossen werden.


Viele Grüße


Tilli1644

Richtige Antwort
2020-08-18T06:00:58Z
  • Dienstag, 18.08.2020 um 08:00 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.
Hallo tilli1644,

gerade wenn man körperlich eingeschränkt ist, sind viele alltägliche Dinge nur schwer nutzbar. Da kann ich Sie gut verstehen.

Für die Nutzung unseres Portals „Meine Allianz“ ist eine Handynummer jedoch notwendig. Diese wird benötigt, damit der Registrierungsprozess vollständig durchgeführt werden kann. Auch etwaige Änderungen in Ihren Verträgen, welche Sie über unser Portal ausführen, werden über eine SMS Tan verifiziert. Die Notwendigkeit der Rufnummer soll nicht ausdrücken, dass wir ältere und hilfsbedürftige Menschen von diesem Portal ausschließen möchten. Sollte dieser Eindruck entstanden sein, tut mir das wirklich leid.

Ggf. haben Sie die Möglichkeit, dass Sie einen Zugang mit der Handynummer eines Verwandten erstellen können und dürfen. Gerne können Sie dies mit Ihren Verwandten besprechen.

Andernfalls ist die Nutzung des Portals aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Für unsere Mitleser:

Was ist das Portal „Meine Allianz“? Im Portal meine Allianz haben Sie die Möglichkeit Ihre Verträge einzusehen und kleinere Veränderungen selbstständig durchzuführen. Schauen Sie hierzu gerne dieses Video an:


Beste Grüße

Sebastian

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
10 Kommentare
2021-11-19T16:20:46Z
  • Freitag, 19.11.2021 um 17:20 Uhr
Sehr geehrter Sebastian, 

ich bin erstaunt über Ihre Antwort. Sie ist hochgradig ableistisch. Körperlich "eingeschränkten" Menschen nutzt es nicht, wenn ihnen ein Pseudo-Verständnis entgegen gebracht wird, à la "ich kann Sie verstehen". 

Die Beteuerung von Mitgefühl hilft in diesem Fall nichts. Es hilft nur, wenn behinderte Menschen weniger behindert werden. Dafür muss die Allianz tätig werden, und Barrieren abbauen. Aussagen wie "das kann ich mir vorstellen" und "es tut uns leid, wenn der Eindruck entsteht" nutzen absolut nichts. 


Das Allianz Kundenportal ist ein hochgradig NICHT barrierefreies Portal. Es schließt Menschen aus. Dies ist ein Fakt, kein Gefühl. Zu behaupten, es handle sich um ein "Gefühl" klingt für mich geradezu zynisch. Kennen Sie die UN Behindertenkonvention? Offensichtlich nicht. Niemand darf aufgrund seiner Behinderung diskriminiert werden. Eine gleichberechtigte Teilhabe muss ermöglicht werden. 


Wir haben als langjährig Versicherte dasselbe Problem wie die (inzwischen gelöschte) Beitrags-Erstellerin. Auch für uns ist das Kundenportal in dieser Form nicht nutzbar. 

Wir hatten bereits telefonischen Kontakt mit Mitarbeiterinnen. Es wurde eine Lösung versprochen. Es blieb bei Lippenbekenntnissen. 

Ich befürchte, die Allianz ist als Versicherung nicht an schwerbehinderten und älteren Kunden interessiert.


2021-11-22T14:22:32Z
  • Montag, 22.11.2021 um 15:22 Uhr
Hallo LynSaga,

wir von der Allianz glauben daran, dass die Vielfalt unserer Kunden eine wichtige Rolle spielt. Wir schätzen die unterschiedlichen Perspektiven, Denkansätze und die Vielfalt unserer Kunden. Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch besonders ist, unabhängig von einer möglichen Behinderung. Gleichzeitig wissen wir auch, dass jede Beeinträchtigung anders ist.

Um das Meine Allianz Portal nutzen zu können, ist die Nutzung eines Handys unumgänglich, da alle notwendigen Codes als mTAN per SMS versendet werden. Meine Allianz kann auch mobil in der Meine Allianz App genutzt werden. Danach kann die App bequem mit dem Fingerabdruck, Geräte-PIN oder FaceID entsperrt werden.

Sie wollen mit uns gemeinsam Lösungen finden? Dann werden Sie Teil unserer Community und gestalten Sie die Zukunft der Allianz mit! Als „Zukunftsgestalter“ haben Sie die Möglichkeit, neue Ideen und Konzepte zu bewerten, als Erste/r zu erfahren, woran die Allianz arbeitet und Ihre Meinung dort einzubringen, wo Sie zählt. Sie können in Form von kurzen Umfragen oder Foren diskutieren, bewerten und verbessern.

Informationen zu unserem Programm Allianz Zukunftsgestalter finden Sie hier:
https://www.allianz.de/service/zukunftsgestalter/

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-12-09T23:30:55Z
  • Freitag, 10.12.2021 um 00:30 Uhr
Guten Morgen,

ich möchte die Allianz insofern verteidigen, als die Authentifizierungsmethoden und Umstellung auf Smartphone-Apps von immer mehr Behörden, Versicherungen und Banken benutzt werden, ohne richtig und stabil zu funktionieren, ich habe da so meine Erfahrungen gemacht. Und ein Zurück wird es nicht mehr geben.

Angeblich aus Sicherheitsgründen. Klar, wenn etwas nicht funktioniert, ist es total sicher.

Leider schaut es aber auch so aus, als würden die Apps nicht ausreichend getestet, dokumentiert und das Supportpersonal geschult. Man bekommt meist Standardantworten und es wird auf telefonischen Kontakt insistiert, dann gibt es aber wieder keine Dokumentation! Leider werden auch Postings im Forum als "Gelöst" gekennzeichnet, obwohl kein bisschen von einer Lösung zu erkennen ist.

Noch hoffe ich - da ich eigentlich mit Allianz zufrieden bin - auf eine baldige Lösung. Fast täglich bekomme ich per Post Freischaltcodes, die nicht angenommen werden, das ist jedenfalls keine Lösung.

Langsam bin ich es leid, Stunden und Nächte mit Schreiben und erstellen von Dokumentationen mit Erstellen von Screenshots mit Fehlermeldungen erstellen zu müssen. Und ich denke, das Ganze sollte auch barrierefrei möglich sein.

Gruss
Jeannette Stein

2021-12-10T07:28:11Z
  • Freitag, 10.12.2021 um 08:28 Uhr
Guten Morgen JeannetteStein,

vielen Dank für Ihren erneuten Kontakt.
Ich finde es toll, dass Sie unser Forum "durchforsten" um eine Lösung für Ihr Problem mit dem "Meine Allianz" Portal zu finden.

Wann werden Posts auf "gelöst" gesetzt?
Wir setzen Posts auf gelöst, sofern wir die Anfrage direkt beantworten können. Haben wir dies Möglichkeit nicht, zeigen wir dem User Lösungs- bzw. Kontaktmöglichkeiten zur Lösung auf.
Sofern wir den Kunden einen E-Mailkontakt zur Lösung angeboten haben und keine Reaktion seitens des Users erfolgt, informieren wir diesen und der Post gilt als gelöst.

Meine Kollegin Franzi hat Ihnen erstmalig am 04.12.2021 unsere Hilfe offeriert um Ihr Anliegen schnell für Sie zu klären.
Einen E-Mail-Eingang Ihrerseits konnten wir bis dato nicht zuordnen.

Es bedarf lediglich eines E-Mail-Kontaktes Ihrerseits mit den nachfolgend benötigten Daten von Ihnen als Portalnutzer.

Um Ihr Anliegen für Sie lösen zu können, benötige ich:
- Ihrer persönlichen Kontaktdaten
- Ihren Vor- und Familiennamen
- Ihr Geburtsdatum
- Ihre aktuelle Postanschrift
- Ihre im Portal genutzte E-Mail-Adresse und Handynummer (aktuelle) zum Abgleich.

Sobald mir Ihre Daten vorliegen, werde ich mich um Ihr Anliegen kümmern, versprochen.

Selbstverständlich können Sie zur Klärung Ihres Problems mit der Anmeldung ebenso den Live-Chat (Mo-Fr 08-20 Uhr) vom "Meine Allianz" Portal Support nutzen. Oder Sie kontaktieren den Support telefonisch unter der kostenfreien 0800 45 20 104 (Mo-Fr 08-20 Uhr)

Weitere Informationen bzw. Antworten auf gängige Fragen zum "Meine Allianz" Portal finden Sie hier.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-12-15T08:34:34Z
  • Mittwoch, 15.12.2021 um 09:34 Uhr
Hallo JeannetteStein,

leider konnten wir abermals keinen E-Mail-Eingang von Ihnen feststellen. Sollten Sie noch keine Klärung in Ihrem Anliegen erhalten haben, wenden Sie sich gerne an uns unter allianzhilft.dialog@allianz.de oder unsere zuständigen Kolleg:innen von Meine Allianz, wie von meiner Kollegin Ines beschrieben.

Beste Grüße
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-12-15T16:08:03Z
  • Mittwoch, 15.12.2021 um 17:08 Uhr
Hallo,

gestern bekam ich per Post
einen neuen Freischaltcode. Den werde ich gleich testen und dann kommt
Doku per E-Mail. Manchmal hat man auch anderes zu tun, deshalb ist aber
das Problem nicht gelöst.

Ausserdem müssten Sie einige in der oben angeforderten Standardantwort bereits haben.

Gruss
JS
2021-12-15T16:13:12Z
  • Mittwoch, 15.12.2021 um 17:13 Uhr
Hallo JeannetteStein,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ich drücke die Daumen, dass nun alles funktioniert.

Beste Grüße
Nancy
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-12-15T21:44:39Z
  • Mittwoch, 15.12.2021 um 22:44 Uhr
Natürlich hat es nicht funktioniert. Nach und nach werde ich allen meinen Schriftverkehr an allianzhilft.dialog@allianz.de schicken, inklusive Screenshots und die Doku von heute.

Das kann dauern, ist viel Arbeit.

Die Forumsanmeldung ist btw auch nicht geschmeidig.
2021-12-16T06:58:59Z
  • Donnerstag, 16.12.2021 um 07:58 Uhr
Hallo Jeannette Stein,

vielen Dank, wir haben Ihre Anliegen erhalten. Die Weitere Kommunikation erfolgt damit via Email.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄