Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Fragebogen "Erklärung zur Datenverarbeitung" bei Online-Service-Nutzung

Hallo,

ich bin seit neuestem Nutzer des Allianz "Meine Alllianz"-Service. Meine Reisekrankensicherung konnte ich ohne Probleme dort einbinden. Beim Einbindungsversuch meiner Direktversicherung habe ich eine Mitteilung von der Allianz erhalten, dass ich ein Datenblatt "Erklärung zur Datenverarbeitung" unterschreiben soll. In diesem soll ich u.a. die Allianz von der Schweigepflicht in Gesundheitsfragen entbinden.

Nun meine Frage: warum ist das (zusätzlich) notwendig ? Ich möchte nur meinen bestehenden Vertrag online sehen können



Danke & Gruß

Oliver Jung

Richtige Antwort
2014-07-10T12:10:55Z
  • Donnerstag, 10.07.2014 um 14:10 Uhr
Hallo Herr Jung,

vielen Dank für Ihre neue Anfrage.

Am schnellsten wird Ihre Frage beantwortet, wenn Sie sich mit dem Service-Center in Verbindung setzen. Meine Kolleginnen und Kollegen freuen sich auf Sie und helfen nach einem kurzen Datenabgleich gerne weiter. Sie erreichen das Service-Center Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr unter der Rufnummer:

0800 4520104

Bei weiteren Fragen können Sie sich gern wieder melden.

Freundliche Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2015-01-12T22:18:16Z
  • Montag, 12.01.2015 um 23:18 Uhr
Warum kann diese einfache Frage hier nicht auch für andere sichtbar beantwortet werden? Ich habe ein ähnliches Problem - betriebliche Zusatzkrankenversicherungs-Vertrag bei der Allianz soll in meinem Allianz-Online-Account mit eingebunden werden. Meine Anfrage diesbezüglich resultierte auch in der Zusendung einer "Erklärung zur Datenverarbeitung" worin ich schriftlich die Allianz sowie weitere "Geheimnisverpflichtete" von der Schweigepflicht in Sachen Gesundheitsdaten entbinden und meine personenbezogenen Daten für Risikobeurteilungen frei geben soll. Geht das nicht ein "bisschen" weit?
2015-01-13T07:13:30Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 13.01.2015 um 08:13 Uhr
Guten Tag Herr Bortfeldt,

vielen Dank, dass Sie für Ihre Anfrage den Weg über unser Forum gewählt haben.

Ich kann verstehen, dass es für Sie befremdlich erscheint, weshalb diese ganzen Formalitäten durchlaufen müssen.

Um Ihnen eine detaillierte und ausführliche Antwort zu geben, möchte ich auch Sie bitten, sich direkt an die unten genannte Rufnummer zu wenden. Dort erhalten Sie alle Informationen, weshalb diese Daten benötigt werden.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄