Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Hoffer

Keine Frage. Rüge

Wir haben heute Ihr Magazin "1890" von unserer ehemaligen Agentur Claus Dietz erhalten, mit welcher wir - aufgrund von Ortswechsel - schon seit Jahren nicht mehr in Verbindung stehen.
 
Bitte ersparen Sie uns künftig diese Art sinnloser Verschwendung von Geld
und Ressourcen.
 
Durch die Ausgabe solch völlig überflüssiger Nullwert-Schriften verpulvert
die Allianz UNSER Geld im Unverstand und positioniert sich gleichzeitig als
unzeitgemäßer Verschwender wertvoller Ressourcen durch die sinnlose Vernichtung
von Papier. Dieses respektlose und unmoderne Verhalten hat mich von der Allianz
schwer enttäuscht. Ist den Mitarbeitern dort etwa langweilig? Wer denkt sich so
etwas dummes aus? Was veranlasst die Allianz dazu, mir meine wertvolle Zeit mit "Känguru-Chroniken", Dieter Hallervorden oder Jonglage-Talenten von Kolkraben zu stehlen?
  
Ich möchte in Zukunft – ausser konkret fall- und sachbezogene Informationen
- keinerlei Werbung oder ähnliches, inhaltsleeres Geschreibe mehr erhalten. Wenn
die Allianz schon weder unser Geld noch die Umwelt respektiert, dann
respektieren Sie bitte wenigstens diesen Wunsch.

Von einer Antwort ist abzusehen.

Grüße

Ralf Hoffer
Richtige Antwort
2020-06-10T07:32:59Z
  • Mittwoch, 10.06.2020 um 09:32 Uhr
Hallo Hoffer,

es tut mir leid, dass die Zusendung des Kundenmagazins „1890“ Sie zu Unmut veranlasst. Ich kann Ihnen versichern, dass dies nicht die Absicht der Allianz war.

Die Zusendung des Kundenmagazins erfolgt durch Ihren Vertreter. Dieser kümmert sich dann auch entsprechend darum, wenn Sie die Zusendung nicht mehr wünschen. Am schnellsten wird deshalb die Zusendung gestoppt, wenn Sie diesen kurz über Ihren Wunsch informieren.

Alternativ kann auch ich mich darum kümmern. Da ich dafür jedoch Ihre Daten benötige, bitte ich Sie darum, mir Ihre vollständigen Kontaktdaten und zur eindeutigen Identifizierung auch eine Vertragsnummer per E-Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de zu senden.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2020-06-15T08:45:47Z
  • Montag, 15.06.2020 um 10:45 Uhr
Guten Tag Hoffer,

hatten Sie bereits Kontakt zu Ihrer betreuenden Vertretung und hat diese Ihrem Wunsch entsprechend, die Zusendung des kostenfreien Kundenmagazins 1890 eingestellt?
Wenn nicht, unser Angebot steht. Kommen Sie gerne auf uns zu. Bis dato konnten wir keine Kontaktaufnahme feststellen.
Wir helfen gerne - Ihre Zufriedenheit ist der Allianz wichtig.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄