Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Steffen Schulle

Einziges Kind

Reicht ein beglaubigtes Dokument (Familienbuch) das ich der Einstige Sohn bin,
denn der Mitarbeiter von der Allianz hat nur in der Police eingetragen begünstigter ist der Sohn und nicht meinen vollen Namen

Richtige Antwort
2015-06-22T06:12:31Z
  • Montag, 22.06.2015 um 08:12 Uhr
Guten Morgen Herr Schulle,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Auch ich möchte Ihnen mein Beileid zu Ihrem Verlust aussprechen.

Herr Mattern hat Ihnen bereits gute Informationen gegeben. Insofern es sich um eine Lebensversicherung handelt, benötigen die Kollegen zur Bearbeitung die originale Police und den Erbschein. Weitere Unterlagen als Nachweis, dass Sie der einzige Sohn sind, müssen Sie nicht einreichen.

Falls nochmals Fragen zum weiteren Ablauf kommen, können Sie sich gerne jederzeit an meine Kollegen der Lebensversicherung wenden. Die Rufnummer hat Herr Mattern bereits mitgeteilt. Die Abteilung ist montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünsche viel Kraft für die nächste Zeit.

Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2015-06-21T13:41:32Z
  • Sonntag, 21.06.2015 um 15:41 Uhr
Ich denke schon, bin mir jedoch nicht ganz sicher. Ruf am besten einfach mal an und frag nach.
2015-06-21T14:33:38Z
  • Sonntag, 21.06.2015 um 16:33 Uhr
Hallo,

erstmal mein Beileid.

am besten neben der Police dieses Dokument einreichen dazu am den Erbschein.

Da ich vermute das es sich um ein Lebenvertrag handelt kannst du gerne auch unter 08 00.41 00- 104 nochmal nachfragen und gehst so auf Nummer sicher.

Viele Grüße
Richtige Antwort
2015-06-22T06:12:31Z
  • Montag, 22.06.2015 um 08:12 Uhr
Guten Morgen Herr Schulle,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Auch ich möchte Ihnen mein Beileid zu Ihrem Verlust aussprechen.

Herr Mattern hat Ihnen bereits gute Informationen gegeben. Insofern es sich um eine Lebensversicherung handelt, benötigen die Kollegen zur Bearbeitung die originale Police und den Erbschein. Weitere Unterlagen als Nachweis, dass Sie der einzige Sohn sind, müssen Sie nicht einreichen.

Falls nochmals Fragen zum weiteren Ablauf kommen, können Sie sich gerne jederzeit an meine Kollegen der Lebensversicherung wenden. Die Rufnummer hat Herr Mattern bereits mitgeteilt. Die Abteilung ist montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünsche viel Kraft für die nächste Zeit.

Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄