Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
K.R.

Anlegen von Versorgungsausgleich der betrieblichen Zusatzversorgung

Ich lebe gerade in Scheidung. Mir wurde ein Betrag X aus der betrieblichen Altersvorsorge meines Mannes zugesprochen. Nun muss ich dem Gericht melden, wo ich das Geld anlegen moechte. Ich habe bei der Allianz eine Lebensversicherung, die entsprechend als Rente ausgezahtl wird. Kann ich diese zugesprochene Summe in diese Lebenversicherung einzahlen, oder muss ich dafuer eine Neue abschliessen?

Richtige Antwort
2014-06-19T06:20:18Z
  • Donnerstag, 19.06.2014 um 08:20 Uhr
Guten Morgen K.R.,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ob die Einzahlung in Ihre bestehende Versicherung möglich ist, kann Ihnen am besten Ihre Allianz-Vertretung vor Ort sagen, da diese Ihren Vertrag einsehen kann.
Alternativ können Sie sich auch gern mit dem Service-Center in Verbindung setzen. Meine Kolleginnen und Kollegen freuen sich auf Sie und helfen nach einem kurzen Datenabgleich gerne weiter. Die richtige Nummer lautet:

0800 4100 104 (Mo-Fr von 08:00-20:00 Uhr)

Bei weiteren Fragen können Sie sich gern wieder an uns wenden.

Freundliche Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄