Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
yupii

auszahlung kapitallebensversicherung begünstigter

Ich bin Begünstigter einer Kapitallebensversicherung. Mein Vater war der Beitragszahler. Die Auszahlung des Gesamtkapitals ist zum 1.1.2016 fällig. Mein Vater ist im Januar 2011 verstorben. Ich hatte 2011 darauf die Allianz hingewiesen und um Vertragsauskunft gebeten. Bis heute erhielt ich keine Antwort von der Allianz. Vor drei Wochen hielt ich zum ersten Mal eine Jahresinformation, die übrigens immer noch an meinen verstorbenen Vater adressiert war, in den Händen. Darauf hatte ich die zuständige Hauptzvertretung kontaktiert und die notwendigen Daten übersandt. Bis dato gab es keine Reaktion seitens der Allianz. Ist es denn überhaupt möglich, diese Angelegenheit ohne Rechrtsanwalt in einer angemessenen Zeit, die nach meiner Meinung eigentlich schon überschritten ist, zu klären?

Richtige Antwort
2015-08-18T16:17:54Z
  • Dienstag, 18.08.2015 um 18:17 Uhr
Hallo yupii,

herzlich Willkommen im Forum. Schön, dass Sie sich mit Ihrer Frage an uns wenden.

Nach Ihrem beschriebenen Fall zu urteilen, scheint es mir so, als wäre der Tod Ihres Vaters noch nicht im System vermerkt. Denn bei einer Kapitallebensversicherung, in der Ihr Vater der Versicherungsnehmer und Sie als Begünstigter eingetragen sind, wird die Auszahlung bei Tod des VN an den Begünstigten fällig.

Ich möchte mir jedoch ein genaueres Bild von der Situation machen. Schicken Sie mir dazu bitte die Versicherungsnummer und Ihre vollständigen Kontaktdaten an

allianzhilft.dialog@allianz.de

Ich kann mir dann den Vertrag anschauen und zugleich halten wir Ihre persönlichen Daten geschützt.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Liebe Grüße

Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2015-08-18T16:17:54Z
  • Dienstag, 18.08.2015 um 18:17 Uhr
Hallo yupii,

herzlich Willkommen im Forum. Schön, dass Sie sich mit Ihrer Frage an uns wenden.

Nach Ihrem beschriebenen Fall zu urteilen, scheint es mir so, als wäre der Tod Ihres Vaters noch nicht im System vermerkt. Denn bei einer Kapitallebensversicherung, in der Ihr Vater der Versicherungsnehmer und Sie als Begünstigter eingetragen sind, wird die Auszahlung bei Tod des VN an den Begünstigten fällig.

Ich möchte mir jedoch ein genaueres Bild von der Situation machen. Schicken Sie mir dazu bitte die Versicherungsnummer und Ihre vollständigen Kontaktdaten an

allianzhilft.dialog@allianz.de

Ich kann mir dann den Vertrag anschauen und zugleich halten wir Ihre persönlichen Daten geschützt.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Liebe Grüße

Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-08-20T06:15:51Z
  • Donnerstag, 20.08.2015 um 08:15 Uhr
Leider unterscheidet sich mein Deutsch vom Versicherungsdeutsch der Allianz. Wenn ein Versicherungsnehmer stirbt, endet die Versicherung nicht. Nein, der Rechtsnachfolger darf bis zum Vertragsende weiterzahlen und entscheidet, was mit der ausgezahlten Summe letztendlich passiert. Der Begünstigte hat absolut(zumindest bei der Allianz) keine Rechte.
2015-08-20T06:37:06Z
  • Donnerstag, 20.08.2015 um 08:37 Uhr
Guten Morgen yupii,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Bitte schauen Sie einmal in Ihrem E-Mail-Postfach nach. Meine Kollegen aus der Lebensversicherungsabteilung haben Ihnen gestern auf Ihre Anfrage geantwortet.

Sollten Sie weitere Fragen oder Hinweise haben, bin ich jederzeit für Sie da. Oder Sie kontaktieren direkt die Mitarbeiter der Kundenbetreuung unter der kostenfreien Rufnummer

0800 41 00 104

Ich freue mich, wenn wir helfen konnten und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Beste Grüße, Marina
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄