Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
klaus71

PrivateFinancePolice für Stiftungen und was genau passiert mit dem Kapital?

Hallo,


unter welchen Voraussetzungen ist der Abschluss einer PrivateFinancePolice für eine Stiftung möglich und in welcher Form wird das eingezahlte Kapital hinterlegt? Ist das Kapital dann im allgemeinen Deckungsstock,

oder in einem separaten "Topf"? Die Frage ist uns wichtig im Hinblick auf die transparente Mittelverwendung

von treuhänderisch verwalteten Geldern. 

Richtige Antwort
2022-11-22T17:00:02Z
  • Dienstag, 22.11.2022 um 18:00 Uhr
Guten Abend klaus71,


die Allianz Private­Finance­Police bildet die Wert­entwicklung breit gestreuter alternativer Anlagen der Allianz Lebens­versicherungs-AG ab. Dieses attraktive Anlage­segment alternativer Anlagen ist für Privat­anleger nur schwer zugänglich. Es umfasst z. B. Investitionen in Infra­struktur, erneuer­bare Energien oder gewerbliche Immobilien.


Um Ihre beiden Fragen, unter  welchen Voraussetzungen, der Abschluss  der 

Allianz Private­Finance­Police für eine Stiftung möglich ist und was genau mit dem Kapital passiert, bitte ich Sie auf unsere Produktseite die Möglichkeit der dort angebotene Beratung (orange) zu nutzen.


Unsere  Spezialisten beraten Sie telefonisch, online oder vor Ortkostenlos und unverbindlich.


Beste Grüße

Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄