Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
aguirre

Wie Verwertungsausschluss für Direktversicherung abschließen

Das Jobcenter fordert von mir, für meine bei der Allianz bestehende Direktversicherung einen

Verwertungsausschluss mit ihr abzuschließen. Kann ich den einseitig in Briefform erklären und

wird der dann durch die Allianz "angenommen" oder schriftlich bestätigt oder gibt es ein

Formular dafür, das ich ausfüllen kann?

Richtige Antwort
2019-05-22T13:59:18Z
  • Mittwoch, 22.05.2019 um 15:59 Uhr
Hallo aguirre,

vielen Dank für Ihre Geduld. Nach Weiterleitung Ihrer Anfrage an unsere zuständigen Kollegen, habe ich folgende Informationen für Sie:

Für eine betriebliche Altersvorsorge kann kein Verwertungsauschluss vereinbart werden. Verträge der betrieblichen Altersvorsorgen können aber auch grundsätzlich nicht vom Jobcenter als Vermögen angerechnet werden.

Sollte das Jobcenter es verlangen, können wir Ihnen eine entsprechende Bescheinigung erteilen. Dafür bräuchten wir Ihre Vertragsnummer.
Bitte lassen Sie uns diese, Ihre vollständigen Kontaktdaten sowie Ihren Usernamen an

allianzhilft.dialog@allianz.de

zukommen und wir machen von dort aus gemeinsam weiter.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
1 weiterer Kommentar
2019-05-22T12:51:31Z
  • Mittwoch, 22.05.2019 um 14:51 Uhr
Hallo aguirre,

gerne helfe ich hierzu weiter.
Um Ihre Frage zu beantworten, leite ich diese an meine zuständigen Kollegen weiter. Sobald mir eine Rückmeldung vorliegt, komme ich hier im Forum wieder auf Sie zu.

Noch schneller erhalten Sie die gewünschten Informationen, wenn Sie sich telefonisch mit den o. g. Kollegen in Verbindung setzen. Sie erreichen diese hierzu von Mo. - Fr. zwischen 8 und 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104.

Alternativ können Sie natürlich auch gerne auf Ihren Vertreter vor Ort zugehen. Auch dieser steht Ihnen gerne zur Seite. Sollten Sie die Kontaktdaten Ihres Vertreters verlegt haben, finden Sie diese unter

www.allianz.de/agentursuche

Kommen Sie bei zwischenzeitlichen Fragen gerne wieder auf uns hier im Forum zu.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2019-05-22T13:59:18Z
  • Mittwoch, 22.05.2019 um 15:59 Uhr
Hallo aguirre,

vielen Dank für Ihre Geduld. Nach Weiterleitung Ihrer Anfrage an unsere zuständigen Kollegen, habe ich folgende Informationen für Sie:

Für eine betriebliche Altersvorsorge kann kein Verwertungsauschluss vereinbart werden. Verträge der betrieblichen Altersvorsorgen können aber auch grundsätzlich nicht vom Jobcenter als Vermögen angerechnet werden.

Sollte das Jobcenter es verlangen, können wir Ihnen eine entsprechende Bescheinigung erteilen. Dafür bräuchten wir Ihre Vertragsnummer.
Bitte lassen Sie uns diese, Ihre vollständigen Kontaktdaten sowie Ihren Usernamen an

allianzhilft.dialog@allianz.de

zukommen und wir machen von dort aus gemeinsam weiter.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄