Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Intensive Leserin

Rückzahlung aus einer Private Finance Police

Mir wurde eine Private Finance Police als Geldanlage angeboten.  Zu den Unterlagen, die ich bekommen habe, habe ich nun folgende Fragen:


1. Dort steht, das ich nach 12 Jahren eine monatliche Rente bekomme. Ich möchte den Betrag aber auf einmal haben. Geht das und hat das finanzielle Konsequenzen?


2. Ich habe nirgendwo erkenne können, ob für den den Versicherungsteil (Zahlung, wenn ich vorzeitig  sterbe) irgendwo Beiträge anfallen und wenn ja, ,wie hoch die sind.


3. Mir wurde gesagt, das ich den Vertrag bei Bedarf auch vorzeitig kündigen kann. Es ist klar, das man den Ertrag vorher nicht wissen kann. Aber wenn man zum Beispiel mit 6% pro Jahr rechnet, wieviel bekäme man dann bei einer Anlage von 100.000,- nach 5 Jahren ausgezahlt. Also welche Gebühren werden abgezogen?


Vielen Dank, eine Anlegerin



Richtige Antwort
2022-04-12T12:37:06Z
  • Dienstag, 12.04.2022 um 14:37 Uhr

Hallo Intensive Leserin,


es freut mich zu lesen, dass Sie sich für die PrivateFinance Police interessieren.


Mit der PrivateFinancePolice als private Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag können Sie fürs Alter vorsorgen und dabei die Renditechancen alternativer Anlagen nutzen.  Alternative Anlagen umfassen beispielsweise Investitionen in Infrastruktur, erneuerbare Energien oder gewerbliche Immobilien.


Über ein Referenzportfolio wird die Wertentwicklung ausgewählter Anlagen widergespiegelt und ist maßgeblich für die Entwicklung des „Vertragsguthabens“ Ihrer PrivateFinancePolice. 


Wir verzichten bewusst auf Modellrechnungen, da bei der PrivateFinancePolice eine große Abhängigkeit von der Wertentwicklung alternativer Anlagen besteht. Eine Modellrechnung wäre aufgrund mehrerer Faktoren , welche von der Rendite abhängig sind, nicht aussagekräftig.


Die PrivateFinancePolice hat als Spezialprodukt verschiedene besondere Eigenschaften. So auch bei der Verfügbarkeit. Auch deshalb ist eine persönliche Beratung unerlässlich. Die Beratung und ein Abschluss sind daher nur über den Produktspezialisten möglich. 


Gerne berät Sie Ihre Allianz Agentur und beantwortet alle Fragen. Unter www.allianz.de/agentursuche finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. 


Viele Grüße

TobiM


Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
4 Kommentare
2022-04-08T09:48:09Z
  • Freitag, 08.04.2022 um 11:48 Uhr
Hallo Intensive Leserin,

Mit der PrivateFinancePolice bietet Ihnen die Allianz über eine private Rentenversicherung mit Kapitaloption Zugang zu den Renditechancen alternativer Anlagen. Die PrivateFinancePolice eignet sich insbesondere, um Ihre bestehenden Anlagen zur Altersvorsorge wirkungsvoll zu diversifizieren.

Ab einem Einmalbeitrag von 10.000 EUR können Sie von den Renditechancen alternativer Anlagen zu den Konditionen eines institutionellen Anlegers profitieren, ohne in diese investiert zu sein.

Bei der Rentenzahlung können Sie wählen, ob Sie die Rente monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich ausgezahlt erhalten. Oder wählbar als einmalige Kapitalzahlung alternativ zur Rente oder in Kombination mit einer Rente.


Bezüglich Ihrer weiteren Fragen werde ich mich gern "schlau" machen und Sie dann unaufgefordert informieren. 


Alternativ beraten unsere Allianz Ansprechpartner in Ihrer Nähe Sie je nach Wunsch telefonisch, online oder persönlich vor Ort - kostenlos und unverbindlich.


Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-04-08T09:54:53Z
  • Freitag, 08.04.2022 um 11:54 Uhr

Hallo Ines,

Sie schreiben: Eine andre Art der Auszahlung ist nicht vorgesehen.


Sind sie da ganz sicher?. Laut der Produktbeschreibung der Allianz ist durchaus eine Kapitaloption vorgesehen.


LG

Ute


2022-04-08T09:58:25Z
  • Freitag, 08.04.2022 um 11:58 Uhr
Hallo Ute,

gut aufgepasst, vielen Dank.
Ich werde es sofort korrigieren.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2022-04-12T12:37:06Z
  • Dienstag, 12.04.2022 um 14:37 Uhr

Hallo Intensive Leserin,


es freut mich zu lesen, dass Sie sich für die PrivateFinance Police interessieren.


Mit der PrivateFinancePolice als private Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag können Sie fürs Alter vorsorgen und dabei die Renditechancen alternativer Anlagen nutzen.  Alternative Anlagen umfassen beispielsweise Investitionen in Infrastruktur, erneuerbare Energien oder gewerbliche Immobilien.


Über ein Referenzportfolio wird die Wertentwicklung ausgewählter Anlagen widergespiegelt und ist maßgeblich für die Entwicklung des „Vertragsguthabens“ Ihrer PrivateFinancePolice. 


Wir verzichten bewusst auf Modellrechnungen, da bei der PrivateFinancePolice eine große Abhängigkeit von der Wertentwicklung alternativer Anlagen besteht. Eine Modellrechnung wäre aufgrund mehrerer Faktoren , welche von der Rendite abhängig sind, nicht aussagekräftig.


Die PrivateFinancePolice hat als Spezialprodukt verschiedene besondere Eigenschaften. So auch bei der Verfügbarkeit. Auch deshalb ist eine persönliche Beratung unerlässlich. Die Beratung und ein Abschluss sind daher nur über den Produktspezialisten möglich. 


Gerne berät Sie Ihre Allianz Agentur und beantwortet alle Fragen. Unter www.allianz.de/agentursuche finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. 


Viele Grüße

TobiM


Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄