Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Peter Lustig

Lebensversicherung kündigen

Möchte die Lebensversicherung kündigen 

Versicherungsbeginn 01.01.2019 ..Grund Arbeitswechsel ...hätte ich zum 31.10.2021 gekündigt...dann stände mir laut schreiben 1.283,88 als einmalige Kapitalzahlung zu ...Frage ?? Wie oder was mach ich als nächstes???

Richtige Antwort
2022-11-25T14:01:33Z
  • Freitag, 25.11.2022 um 15:01 Uhr
Hallo Peter Lustig,

schade, dass Sie Ihre Lebensversicherung kündigen möchten. 


Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich hierbei um eine Betriebliche Altersvorsorge handelt?
Zum einen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Versicherung zu Ihrem neuen Arbeitgeber mitzunehmen.

Sollte dies nicht gewünscht sein, können Sie diese auch privat weiterführen.
Alternativ besteht die Möglichkeit, zu kündigen.

Hierzu bedarf es allerdings, dass Ihr jetziger Arbeitgeber uns schriftlich mitteilt, dass Sie aus dem Unternehmen ausgeschieden sind.
Dies hat folgenden Hintergrund: Da Ihr jetziger Arbeitgeber unser Versicherungsnehmer ist, sieht der Datenschutz es vor, dass wir- die Allianz- auch nur diesen Auskünfte erteilen dürfen, sowie dieser Änderungen am Vertrag vornehmen darf.

Zudem muss eine Kündigung in schriftlicher Form erfolgen.
Hier stehen folgende Adressen zur Vefügung:

per Post an Allianz Private Lebensversicherungs-AG 10850 Berlin
per E-Mail an lebensversicherung@allianz.de 


Alternativ, helfen Ihnen auch die Kolleg:innen aus der Leben Vertragsabteilung weiter.

Diese erreichen Sie unter folgender kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 104 von Mo-Fr, 08-20Uhr.


Ich hoffe, dies hilft Ihnen weiter. 


Beste Grüße 

Loreen


Für unsere Mitleser:innen:


  • Mit einer betrieblichen Altersversorgung (bAV), oder auch Betriebsrente genannt, kommen Sie begünstigt zu mehr Rente.


  • Verringern Sie Ihre Rentenlücke mit Hilfe Ihres Arbeitgebers durch eine betriebliche Altersvorsorge. Dank staatlicher Förderung sparen Sie Steuern und Sozialabgaben.


  • Nehmen Sie Ihren Rechtsanspruch wahr – seit 2002 haben Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf Entgeltumwandlung.


  • Für die betriebliche Altersvorsorge bei der Allianz stehen mehrere Produkte zur Auswahl: Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionszusage und Unterstützungskasse. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber, welche Form der Altersvorsorge in seinem Unternehmen angeboten wird.


  • Sie können den Vertrag mitnehmen, wenn Sie Ihren Arbeitgeber wechseln – oder Ihre betriebliche Altersversorgung aus eigenen Mitteln fortführen.

 



Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄