Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
DetJeanette

Lebensversicherung gekündigt, Versicherungsschein nicht auffindbar

Hallo,
ich habe meine LV gekündigt. Bekam schon am April eine Bestätigung, das die Kündigung zum 1.5.2014 in Ordnung geht.Nun bekam ich letzte Woche ein Schreiben vom 12.5. mit dem vorläufigen Auszahlungsbetrag.
Und mit 2. Sätzen die ich nicht Verstehe:
1. Bitte beachten Sie: Ihr Versicherungsvertrag endet damit zum Kündigungstermin 01.05.2014
2. Die endgültige Kündigungsleistung einschließlich Überschussbeteiligung kann erst zum Kündigungstermin ermittelt werden.
Dieser Termin ist aber schon verstrichen. Irgend wie fühle ich mich etwas veräppelt.
Ausserdem steht dort, das ich den Versicherungsschein zurück geben soll, dieser ist aber mit sehr vielen anderen Unterlagen seid letzten Umzug nicht auffindbar.
Seid dem 12.5.14 habe ich auch nichts mehr von der Allianz gehört.
Liegt die Wartezeit einfach daran, das ich den Schein noch nicht eingeschickt habe

Ich habe mich schon einmal tel. an den Service gewendet und wurde sehr barsch abgefertigt, seid dem möchte ich mit denen eigentlich keinen Kontakt mehr aufnehmen.

Richtige Antwort
2016-12-07T10:23:32Z
  • Mittwoch, 07.12.2016 um 11:23 Uhr

Liebe Community,

es kann schon mal passieren, dass der Versicherungsschein verloren geht oder nicht mehr auffindbar ist z. B. nach einem Umzug. Das ist überhaupt nicht dramatisch, denn Sie können jederzeit einen Ersatzversicherungsschein beantragen.  

Das Wichtigste vorweg:

  • Der Versicherungsschein (= Versicherungspolice)  ist das offizielle Dokument, mit dem Sie Ihre Berechtigung auf z.B. die Auszahlung einer Lebensversicherung beweisen. Er ist wie eine Urkunde. Und als Urkunde hat er Beweiskraft.
  • Wenn Sie Ihren Versicherungsschein verloren haben, sollten Sie bei Ihrer Versicherung eine Verlusterklärung abgeben. Wir stellen Ihnen dann einen Ersatzversicherungsschein aus. 
  • Sie müssen immer das Original des Versicherungsscheins oder Ersatzversicherungsscheins einreichen. Wir akzeptieren keine Kopien, um Sie vor Fälschungen und Betrugsversuchen zu schützen. 

Tipp: Gerne helfen wir Ihnen dabei, unbürokratisch und schnell eine Verlusterklärung abzugeben und einen Ersatzversicherungsschein zu erhalten. Auch bei allen weiteren Fragen erreichen Sie uns unter: 08 00.4 10 01 04 (Mo-Fr 08.00 - 20.00 Uhr). 

Wozu brauche ich den Versicherungsschein?
Der Versicherungsschein ist der offizielle „Beweis“ über Ihre Versicherung. Sie brauchen ihn in der Regel, wenn Sie Ihre Versicherung in Anspruch nehmen wollen, also zum Beispiel für eine Auszahlung. Indem wir auf Ihren Versicherungsschein bestehen bevor wir Ihnen Geld überweisen, beugen wir Missbrauch vor und schützen Sie vor Betrügern. Es gibt zwei Arten von Versicherungsscheinen: 

  • Den Versicherungsschein für Sachversicherungen wie zum Beispiel Ihre Hausrat, Haftpflicht- oder Unfallversicherung: Verlieren Sie als Versicherungsnehmer Ihren Versicherungsschein für z. B. Ihre Haftpflichtversicherung, ist das überhaupt nicht schlimm. Sie sollten Ihre Versicherung anrufen und eine Kopie Ihres Versicherungsscheins anfordern: Allianz Kundenservice 08 00.4 10 01 05, Mo-Fr 08.00 - 20.00 Uhr.
  • Den Versicherungsschein für Ihre Lebens- oder Rentenversicherung: Schlimmer ist es, wenn Sie den Versicherungsschein Ihrer Lebensversicherung verlieren. Der Versicherungsschein ist das Dokument mit dem Sie beweisen, dass Sie die berechtigte Person für die Auszahlung Ihrer Lebensversicherung sind. Wer diesen Versicherungsschein besitzt, kann sich unter Umständen Ihre Lebensversicherung auszahlen lassen – auch, wenn er gar nicht Versicherungsnehmer ist. Deshalb ist es beim Verlust des Versicherungsscheins sinnvoll, dass Sie uns sofort darüber informieren und einen Ersatzversicherungsschein anfordern. 

Versicherungsschein verloren: Muss ich den Verlust melden?
Ein klares Ja. Wir raten Ihnen, sobald Sie den Verlust bemerken, einen Ersatzversicherungsschein für Ihre Versicherung anzufordern, sobald Sie den Verlust bemerken. Damit schützen Sie sich selbst vor einem Missbrauch mit Ihrem Lebensversicherungsvertrag durch kriminelle Dritte.

Tipp: Sie haben Ihren Versicherungsschein verloren? Wir helfen Ihnen, unbürokratisch und schnell eine Verlusterklärung abzugeben und einen Ersatzversicherungsschein zu erhalten: 08 00.4 10 01 04, Mo-Fr 08.00 - 20.00 Uhr.

Kann ich auch ohne Versicherungsschein kündigen? Bekomme ich auch ohne Versicherungsschein das Geld ausgezahlt?
Ja, allerdings brauchen Sie dafür eine Verlusterklärung.  Erst wenn Sie eine Verlusterklärung unterschrieben haben, können Sie auch ohne den verloren gegangenen Versicherungsschein Ihre Lebensversicherung kündigen oder sich auszahlen lassen.

So erhalten Sie am schnellsten einen Ersatzversicherungsschein: 

  1. Rufen Sie bei uns an und informieren uns über den Verlust: 08 00.4 10 01 04 (Mo-Fr 08.00 - 20.00 Uhr) 
  2. Wir schicken Ihnen die Verlusterklärung per Post, Fax oder E-Mail zu.
  3. Sie unterschreiben die Verlusterklärung und schicken Sie per Post, Fax oder E-Mail an uns zurück.
  4. Wir schicken Ihnen den Ersatzversicherungsschein per Post zu Ihnen nach Hause. Dieser Schritt entfällt natürlich bei einer Kündigung.

Sie können den Ersatzversicherungsschein auch online anfordern: https://www.allianz.de/service/kontaktformular/?ika-channel=AZDE&ika-id=210#/ika?ika-channel=AZDE&ika-id=210 

Mit der Verlusterklärung verzichtet der Versicherer auf die Vorlage des Original-Versicherungsscheins und erkennt die Kündigung an bzw. zahlt Ihnen das Geld der Lebens- oder Rentenversicherung aus.

Brauche ich immer das Original oder reicht eine Kopie des Versicherungsscheins?
Wir brauchen immer das Original Ihres Versicherungsscheins. Eine Kopie reicht nicht aus. Wenn Sie das Original verloren haben, sollten Sie bei Ihrem Versicherer eine Verlusterklärung anfordern, die von Ihnen persönlich unterschrieben wird. Wir schicken Ihnen dann einen Ersatzversicherungsschein. So beugen wir möglichem Missbrauch vor.

Eine häufige Frage zum Schluss: Lohnt sich eine Lebensversicherung noch?
Vor dem Hintergrund der niedrigen Zinsen haben Sie sich vielleicht auch schon einmal gefragt, ob sich Ihre Lebensversicherung noch lohnt, ob sie zeitgemäß ist oder ob die Allianz Ihnen auch in Zukunft die Sicherheit für Ihren Ruhestand bieten kann, die Sie sich wünschen. 

Im Vergleich zu anderen Anlagen, wirft eine Allianz Lebens- oder Rentenversicherung auch in Zeiten niedriger Zinsen, eine vergleichsweise hohe Rendite ab: Die Zinsen, die wir für Ihre private Rente erwirtschaften, liegen deutlich über dem, was Sie in anderen sicheren Anlageformen bekommen:

Mit der Allianz haben Sie beim Thema Altersvorsorge einen leistungsstarken Partner an Ihrer Seite. Wir sind nicht nur der größte, sondern auch der finanzstärkste Rentenversicherungs-Anbieter in Deutschland.

Ihr Geld soll ein Leben lang reichen, egal wie alt Sie werden:

Sollten Sie weitere Fragen haben, sind wir jederzeit gerne für Sie da. 

Mit freundlichen Grüßen
David 

PS: Angehängt ein beispielhafter Versicherungsschein (Titelblatt).

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
5 weitere Kommentare
2014-05-22T10:24:58Z
  • Donnerstag, 22.05.2014 um 12:24 Uhr

Hallo DetJeanette,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Es tut mir leid, wenn Sie 'barsch' abgefertigt wurden, so soll es nicht sein. Ihre Skepsis erneut anzurufen kann ich somit nachvollziehen.
Zu Ihrer Anfrage kann ich erst einmal bestätigen, dass wir die Police zur endgültigen Auszahlung benötigen. Diese kann aber, wenn nicht mehr auffindbar von der Vertragsabteilung zugeschickt werden. Ich schlage Ihnen vor, dass Sie sich unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104 (Mo-Fr 08.00-20.00 Uhr) an die zuständigen Kollegen werden und Ihr Anliegen schildern. Alternativ können Sie Ihre Allianz-Vertretung vor Ort um Hilfe bitten. Oder Sie schreiben uns eine Mail, am besten mit Ihren Kontaktdaten, einer Rufnummer und wann ich Sie erreichen kann. Ihre Mail richten Sie bitte an: allianzhilft.dialog@allianz.de  
Nach Erhalt dieser melde ich mich bei Ihnen zur Klärung.

 Ich hoffe ich konnte helfen und freue mich schon auf eine Nachricht von Ihnen.

 Mit freundlichen Grüßen, Daniel

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2014-05-22T12:08:03Z
  • Donnerstag, 22.05.2014 um 14:08 Uhr
Sorry aber da verstehe ich die Logik nicht, sie schicken mir eine neue Police zu, damit ich die dann an Ihnen zurück schicke. Der einzige der davon etwas hat ist die : Post.
Ich könnte ja verstehen, wenn ich Ihnen einen Verlust der Police bestätigen soll, aber eine neue Police ist doch wohl Sinnlos.
2014-05-22T12:22:57Z
  • Donnerstag, 22.05.2014 um 14:22 Uhr
Hallo DetJeanette,

dass Sie verärgert sind, kann ich natürlich verstehen. Gerne möchten wir Ihnen den Vorgang genauer erklären und vorallem auch klären. Dazu benötigen wir Ihre Kontaktdaten. Verstehen Sie bitte, dass ich Ihnen aus Gründen des Datenschutzes nichts weiter dazu sagen kann. Lassen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten per E-Mail zukommen, wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Unsere Mailadresse lautet: allianzhilft.dialog@allianz.de
Wir freuen uns von Ihnen zuhören.

Gruß Melli
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2014-05-22T12:33:00Z
  • Donnerstag, 22.05.2014 um 14:33 Uhr
Ich habe schon eine Mail an die von Ihnen genannte Adresse gesendet.
2014-05-22T12:46:02Z
  • Donnerstag, 22.05.2014 um 14:46 Uhr
Hallo DetJeanette,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Ihre Mail wurde soeben durch mich bestätigt und an die entsprechende Stelle weitergeleitet.

Weiterhin einen sonnigen Tag!

Mit freundlichen Grüßen,
Daniel
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2016-12-07T10:23:32Z
  • Mittwoch, 07.12.2016 um 11:23 Uhr

Liebe Community,

es kann schon mal passieren, dass der Versicherungsschein verloren geht oder nicht mehr auffindbar ist z. B. nach einem Umzug. Das ist überhaupt nicht dramatisch, denn Sie können jederzeit einen Ersatzversicherungsschein beantragen.  

Das Wichtigste vorweg:

  • Der Versicherungsschein (= Versicherungspolice)  ist das offizielle Dokument, mit dem Sie Ihre Berechtigung auf z.B. die Auszahlung einer Lebensversicherung beweisen. Er ist wie eine Urkunde. Und als Urkunde hat er Beweiskraft.
  • Wenn Sie Ihren Versicherungsschein verloren haben, sollten Sie bei Ihrer Versicherung eine Verlusterklärung abgeben. Wir stellen Ihnen dann einen Ersatzversicherungsschein aus. 
  • Sie müssen immer das Original des Versicherungsscheins oder Ersatzversicherungsscheins einreichen. Wir akzeptieren keine Kopien, um Sie vor Fälschungen und Betrugsversuchen zu schützen. 

Tipp: Gerne helfen wir Ihnen dabei, unbürokratisch und schnell eine Verlusterklärung abzugeben und einen Ersatzversicherungsschein zu erhalten. Auch bei allen weiteren Fragen erreichen Sie uns unter: 08 00.4 10 01 04 (Mo-Fr 08.00 - 20.00 Uhr). 

Wozu brauche ich den Versicherungsschein?
Der Versicherungsschein ist der offizielle „Beweis“ über Ihre Versicherung. Sie brauchen ihn in der Regel, wenn Sie Ihre Versicherung in Anspruch nehmen wollen, also zum Beispiel für eine Auszahlung. Indem wir auf Ihren Versicherungsschein bestehen bevor wir Ihnen Geld überweisen, beugen wir Missbrauch vor und schützen Sie vor Betrügern. Es gibt zwei Arten von Versicherungsscheinen: 

  • Den Versicherungsschein für Sachversicherungen wie zum Beispiel Ihre Hausrat, Haftpflicht- oder Unfallversicherung: Verlieren Sie als Versicherungsnehmer Ihren Versicherungsschein für z. B. Ihre Haftpflichtversicherung, ist das überhaupt nicht schlimm. Sie sollten Ihre Versicherung anrufen und eine Kopie Ihres Versicherungsscheins anfordern: Allianz Kundenservice 08 00.4 10 01 05, Mo-Fr 08.00 - 20.00 Uhr.
  • Den Versicherungsschein für Ihre Lebens- oder Rentenversicherung: Schlimmer ist es, wenn Sie den Versicherungsschein Ihrer Lebensversicherung verlieren. Der Versicherungsschein ist das Dokument mit dem Sie beweisen, dass Sie die berechtigte Person für die Auszahlung Ihrer Lebensversicherung sind. Wer diesen Versicherungsschein besitzt, kann sich unter Umständen Ihre Lebensversicherung auszahlen lassen – auch, wenn er gar nicht Versicherungsnehmer ist. Deshalb ist es beim Verlust des Versicherungsscheins sinnvoll, dass Sie uns sofort darüber informieren und einen Ersatzversicherungsschein anfordern. 

Versicherungsschein verloren: Muss ich den Verlust melden?
Ein klares Ja. Wir raten Ihnen, sobald Sie den Verlust bemerken, einen Ersatzversicherungsschein für Ihre Versicherung anzufordern, sobald Sie den Verlust bemerken. Damit schützen Sie sich selbst vor einem Missbrauch mit Ihrem Lebensversicherungsvertrag durch kriminelle Dritte.

Tipp: Sie haben Ihren Versicherungsschein verloren? Wir helfen Ihnen, unbürokratisch und schnell eine Verlusterklärung abzugeben und einen Ersatzversicherungsschein zu erhalten: 08 00.4 10 01 04, Mo-Fr 08.00 - 20.00 Uhr.

Kann ich auch ohne Versicherungsschein kündigen? Bekomme ich auch ohne Versicherungsschein das Geld ausgezahlt?
Ja, allerdings brauchen Sie dafür eine Verlusterklärung.  Erst wenn Sie eine Verlusterklärung unterschrieben haben, können Sie auch ohne den verloren gegangenen Versicherungsschein Ihre Lebensversicherung kündigen oder sich auszahlen lassen.

So erhalten Sie am schnellsten einen Ersatzversicherungsschein: 

  1. Rufen Sie bei uns an und informieren uns über den Verlust: 08 00.4 10 01 04 (Mo-Fr 08.00 - 20.00 Uhr) 
  2. Wir schicken Ihnen die Verlusterklärung per Post, Fax oder E-Mail zu.
  3. Sie unterschreiben die Verlusterklärung und schicken Sie per Post, Fax oder E-Mail an uns zurück.
  4. Wir schicken Ihnen den Ersatzversicherungsschein per Post zu Ihnen nach Hause. Dieser Schritt entfällt natürlich bei einer Kündigung.

Sie können den Ersatzversicherungsschein auch online anfordern: https://www.allianz.de/service/kontaktformular/?ika-channel=AZDE&ika-id=210#/ika?ika-channel=AZDE&ika-id=210 

Mit der Verlusterklärung verzichtet der Versicherer auf die Vorlage des Original-Versicherungsscheins und erkennt die Kündigung an bzw. zahlt Ihnen das Geld der Lebens- oder Rentenversicherung aus.

Brauche ich immer das Original oder reicht eine Kopie des Versicherungsscheins?
Wir brauchen immer das Original Ihres Versicherungsscheins. Eine Kopie reicht nicht aus. Wenn Sie das Original verloren haben, sollten Sie bei Ihrem Versicherer eine Verlusterklärung anfordern, die von Ihnen persönlich unterschrieben wird. Wir schicken Ihnen dann einen Ersatzversicherungsschein. So beugen wir möglichem Missbrauch vor.

Eine häufige Frage zum Schluss: Lohnt sich eine Lebensversicherung noch?
Vor dem Hintergrund der niedrigen Zinsen haben Sie sich vielleicht auch schon einmal gefragt, ob sich Ihre Lebensversicherung noch lohnt, ob sie zeitgemäß ist oder ob die Allianz Ihnen auch in Zukunft die Sicherheit für Ihren Ruhestand bieten kann, die Sie sich wünschen. 

Im Vergleich zu anderen Anlagen, wirft eine Allianz Lebens- oder Rentenversicherung auch in Zeiten niedriger Zinsen, eine vergleichsweise hohe Rendite ab: Die Zinsen, die wir für Ihre private Rente erwirtschaften, liegen deutlich über dem, was Sie in anderen sicheren Anlageformen bekommen:

Mit der Allianz haben Sie beim Thema Altersvorsorge einen leistungsstarken Partner an Ihrer Seite. Wir sind nicht nur der größte, sondern auch der finanzstärkste Rentenversicherungs-Anbieter in Deutschland.

Ihr Geld soll ein Leben lang reichen, egal wie alt Sie werden:

Sollten Sie weitere Fragen haben, sind wir jederzeit gerne für Sie da. 

Mit freundlichen Grüßen
David 

PS: Angehängt ein beispielhafter Versicherungsschein (Titelblatt).

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄