Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Luisa Knoche

Risiko-Lebensversicherung als Ausländer

Kann eine Risikolebensversicherung für einen Ausländer (ecuadorianische Staatsangehörigkeit) abgeschlossen werden, der in Deutschland eine Aufenthaltsgenehmigung zum Studium hat?
Richtige Antwort
2019-09-13T19:12:57Z
  • Freitag, 13.09.2019 um 21:12 Uhr
Guten Abend Luisa Knoche,

wie von meiner Kollegin Franzi versprochen, komme ich gerne auf Ihre Anfrage zurück.

Natürlich können Personen mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit unter folgenden Voraussetzungen auch in Deutschland versichert werden.
Für den Erwerb des Versicherungsschutzes ist eine unbefristete Niederlassungserlaubnis (= dauerhafte Aufenthaltserlaubnis) eine Grundvoraussetzung. Des Weiteren sollte der Antragsteller beabsichtigen, dauerhaft in Deutschland zu bleiben und seinen Lebensmittelpunkt in Deutschland haben.
Warum gibt es diese Voraussetzungen? Es soll Probleme beim Zahlungsverkehr und bei der Leistungsbearbeitung vermeiden, sollte der Antragssteller doch wieder in sein Heimatland zurückkehren.

Empfehlenswert ist es, sich bezüglich einer detaillierten Beratung direkt an eine Allianz Fachfrau oder Fachmann ganz in Ihrer Nähe zu wenden. Die Kontaktdaten finden Sie am schnellsten über unsere Suchfunktion "Allianz Vertretung vor Ort". Hier geht es zum direkten Link: https://www.allianz.de/agentursuche/

Ich hoffe, wir konnten Ihre Frage beantworten und wünsche Ihnen einen angenehmen Abend.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2019-09-13T06:35:45Z
  • Freitag, 13.09.2019 um 08:35 Uhr
Hallo Luisa Knoche,

vielen Dank für die interessante Frage.

Um Ihre Anfrage zu beantworten, benötige ich die Unterstützung unserer Spezialisten von der Lebens- bzw. Rentenversicherung. Meine Kollegen werden sich direkt hier mit Ihnen in Verbindung setzen oder ich werde Ihnen eine Rückmeldung geben, sobald ich etwas Genaueres weiß.

Viele Grüße
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2019-09-13T19:12:57Z
  • Freitag, 13.09.2019 um 21:12 Uhr
Guten Abend Luisa Knoche,

wie von meiner Kollegin Franzi versprochen, komme ich gerne auf Ihre Anfrage zurück.

Natürlich können Personen mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit unter folgenden Voraussetzungen auch in Deutschland versichert werden.
Für den Erwerb des Versicherungsschutzes ist eine unbefristete Niederlassungserlaubnis (= dauerhafte Aufenthaltserlaubnis) eine Grundvoraussetzung. Des Weiteren sollte der Antragsteller beabsichtigen, dauerhaft in Deutschland zu bleiben und seinen Lebensmittelpunkt in Deutschland haben.
Warum gibt es diese Voraussetzungen? Es soll Probleme beim Zahlungsverkehr und bei der Leistungsbearbeitung vermeiden, sollte der Antragssteller doch wieder in sein Heimatland zurückkehren.

Empfehlenswert ist es, sich bezüglich einer detaillierten Beratung direkt an eine Allianz Fachfrau oder Fachmann ganz in Ihrer Nähe zu wenden. Die Kontaktdaten finden Sie am schnellsten über unsere Suchfunktion "Allianz Vertretung vor Ort". Hier geht es zum direkten Link: https://www.allianz.de/agentursuche/

Ich hoffe, wir konnten Ihre Frage beantworten und wünsche Ihnen einen angenehmen Abend.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄