Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Sparen für Kinder

Ich möchte Monatlich je 20€ für meine Kinder 4 Jahre und 11 Tage sparen bis zum 18 Lebensjahr.

Was könnt ihr empfehlen?

Mein Allianz Berater hat mir die AusbildungsVersicherung angeboten und die Kinder Index Select.

Bei der Ausbildungs versicherung bin ich ja mit versicht als bezahler (Beitragsfrei bei Tod ) verbrenne ja unnötig spar Kapital.

Und die Index Selekt ist ja eine Art Renten Versicherung.

Meine wünsche 20€ Monatlich. Die direkt angelegt werden bis zum 18. Geburtstag.

Richtige Antwort
2015-07-29T17:07:20Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 29.07.2015 um 19:07 Uhr
Hallo Drvirus2000,

Sie können sich gerne direkt über unsere Internetseite über die Produkte informieren. Ich gebe Ihnen den Link mit:
https://www.allianz.de/vorsorge/#vermoegen-ueberblick

Hier finden Sie alles im Überblick. Wenn Sie ein Produkt finden, was Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie noch mal direkt auf Ihren Berater zugehen und sich dazu beraten lassen.

Ich hoffe, dass Ihnen die Informtionen weiterhelfen und wünsche noch einen schönen Abend.

Beste Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
10 Kommentare
2015-07-29T16:20:47Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 29.07.2015 um 18:20 Uhr
Guten Abend Drvirus2000,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Es freut mich, dass Sie sich für eines unserer Produkte interessieren und bereits beraten lassen haben.

Und hier haben Sie genau das Richtige getan. Wenn Sie nicht genau wissen, für welches Produkt Sie sich entscheiden sollen, ist Ihr persönlicher Ansprechpartner der oder die Richtige. Er kennt Ihre aktuelle Situation, kann Ihnen Möglichkeiten aufzeigen und Sie individuell beraten.

Leider haben wir hier keine Möglichkeit, Ihnen bei der Auswahl einer Lebensversicherung beratend zu Seite zu stehen. Dies erfolgt ausschließlich über unsere Außendienstmitarbeiter.

Gegebenenfalls kann Ihnen einer der Forumsnutzer einen hilfreichen Hinweis geben.

Sollten Sie Fragen zu Ihren bereits bestehenden Versicherungen haben, können Sie sich jederzeit gerne an mich und meine Kollegen wenden.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-07-29T16:57:20Z
  • Mittwoch, 29.07.2015 um 18:57 Uhr
Nadine. schrieb:
Guten Abend Drvirus2000,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Es freut mich, dass Sie sich für eines unserer Produkte interessieren und bereits beraten lassen haben.

Und hier haben Sie genau das Richtige getan. Wenn Sie nicht genau wissen, für welches Produkt Sie sich entscheiden sollen, ist Ihr persönlicher Ansprechpartner der oder die Richtige. Er kennt Ihre aktuelle Situation, kann Ihnen Möglichkeiten aufzeigen und Sie individuell beraten.

Leider haben wir hier keine Möglichkeit, Ihnen bei der Auswahl einer Lebensversicherung beratend zu Seite zu stehen. Dies erfolgt ausschließlich über unsere Außendienstmitarbeiter.

Gegebenenfalls kann Ihnen einer der Forumsnutzer einen hilfreichen Hinweis geben.

Sollten Sie Fragen zu Ihren bereits bestehenden Versicherungen haben, können Sie sich jederzeit gerne an mich und meine Kollegen wenden.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

Freundliche Grüße
Nadine


Habe schon 9 Verträge bei der Allianz.

Aber die 2 Angebote sind nicht meinen Vorstellungen. Gibt's da kein anderes Produkt? Mein Berater konnte mir kein anderes empfehlen. Schade.
Richtige Antwort
2015-07-29T17:07:20Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 29.07.2015 um 19:07 Uhr
Hallo Drvirus2000,

Sie können sich gerne direkt über unsere Internetseite über die Produkte informieren. Ich gebe Ihnen den Link mit:
https://www.allianz.de/vorsorge/#vermoegen-ueberblick

Hier finden Sie alles im Überblick. Wenn Sie ein Produkt finden, was Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie noch mal direkt auf Ihren Berater zugehen und sich dazu beraten lassen.

Ich hoffe, dass Ihnen die Informtionen weiterhelfen und wünsche noch einen schönen Abend.

Beste Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-07-29T17:27:41Z
  • Mittwoch, 29.07.2015 um 19:27 Uhr
Hallo Nadine

Danke und ein schönen Abend noch.

LG Dirk
2015-07-29T18:31:08Z
  • Mittwoch, 29.07.2015 um 20:31 Uhr
Hallo,

wenn das Geld zum 18 ausgezahlt werden soll kann ich eine UBR empfehlen.

Beste Grüße
2015-07-29T20:21:56Z
  • Mittwoch, 29.07.2015 um 22:21 Uhr
Hallo Drvirus2000,

erst einmal vielen Dank für Deine Anfrage zum möglichen Vermögensaufbau Deiner Kiddis.

Habe ich das richtig gelesen, dass Du gerade ein zweites Mal Papa geworden bist (11 Tage) oder hast Du Zwillinge, die 4 Jahre und 11 Tage alt sind?

Aber zu Deiner Frage:
Ich persönlich -auch schon drei Mal Papa- nutze mehrere Möglichkeiten, meinen Kiddis den Start mit 18 Jahren zu versüßen. Dabei ist die Ausbildungspolice ein wesentlicher Bestandteil, da ich damit sicher sein kann, dass am Ende das angedachte "Vermögen" zur Verfügung steht.

Du hast Recht, dass Du dabei mitversichert bist. Dieser Risikoanteil ist jedoch sehr gering. Wenn Du heute z.B. 26 Jahre alt sein solltest (bitte nicht Dein wahres Alter hier im Forum angeben) und Dein Kind 4 Jahre, dann kostet Dich diese Mitversicherung im Monat 0,33 EUR. Somit gehen 19,67 EUR in den "Spartopf". Welchen Spartopf Du dann wählst ist Dir überlassen. Wir haben sechs verschiedene Ansparvarianten - von Klassik bis Aktiensparen.

Die UBR, wie von Maximilian erwähnt, hat den Vorteil, dass auch gleichzeitig das Unfallrisiko mit abgesichert ist.

Als Drittes habe ich noch einen Fondssparplan. Wenn ich aber nicht mehr einzahlen kann (wegen BU oder meines Todes) dann macht es kein anderer mehr. Damit ist diese Form der Anlage für meine Kiddis erst als letztes dazu gekommen.

Die Qual der Wahl bleibt bei Dir. Und ich kann nur das persönliche Gespräch empfehlen, um nochmal alles mit einander zu vergleichen.

PS - Kleiner Tipp für Dich oder die Mama, falls Ihr noch keinen Riester habt: Die Zulagen vom Staat sollten ins Auge gefasst werden. Jedes Kind von Euch bringt 300 EUR mehr in die private Altersvorsorge... (da fällt für Eure Enkel auch mal ein ******** mehr ab )

Beste Grüße und viel Freude mit den Kiddis
Gordon Schüler
2015-07-30T06:00:42Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 30.07.2015 um 08:00 Uhr
Lieber Gordon,

vielen Dank für diese tolle Antwort.

Beste Grüße und eine schöne Restwoche.

Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-07-30T10:26:31Z
  • Donnerstag, 30.07.2015 um 12:26 Uhr
Gordon Schüler schrieb:
Hallo Drvirus2000,

erst einmal vielen Dank für Deine Anfrage zum möglichen Vermögensaufbau Deiner Kiddis.

Habe ich das richtig gelesen, dass Du gerade ein zweites Mal Papa geworden bist (11 Tage) oder hast Du Zwillinge, die 4 Jahre und 11 Tage alt sind?

Aber zu Deiner Frage:
Ich persönlich -auch schon drei Mal Papa- nutze mehrere Möglichkeiten, meinen Kiddis den Start mit 18 Jahren zu versüßen. Dabei ist die Ausbildungspolice ein wesentlicher Bestandteil, da ich damit sicher sein kann, dass am Ende das angedachte "Vermögen" zur Verfügung steht.

Du hast Recht, dass Du dabei mitversichert bist. Dieser Risikoanteil ist jedoch sehr gering. Wenn Du heute z.B. 26 Jahre alt sein solltest (bitte nicht Dein wahres Alter hier im Forum angeben) und Dein Kind 4 Jahre, dann kostet Dich diese Mitversicherung im Monat 0,33 EUR. Somit gehen 19,67 EUR in den "Spartopf". Welchen Spartopf Du dann wählst ist Dir überlassen. Wir haben sechs verschiedene Ansparvarianten - von Klassik bis Aktiensparen.

Die UBR, wie von Maximilian erwähnt, hat den Vorteil, dass auch gleichzeitig das Unfallrisiko mit abgesichert ist.

Als Drittes habe ich noch einen Fondssparplan. Wenn ich aber nicht mehr einzahlen kann (wegen BU oder meines Todes) dann macht es kein anderer mehr. Damit ist diese Form der Anlage für meine Kiddis erst als letztes dazu gekommen.

Die Qual der Wahl bleibt bei Dir. Und ich kann nur das persönliche Gespräch empfehlen, um nochmal alles mit einander zu vergleichen.

PS - Kleiner Tipp für Dich oder die Mama, falls Ihr noch keinen Riester habt: Die Zulagen vom Staat sollten ins Auge gefasst werden. Jedes Kind von Euch bringt 300 EUR mehr in die private Altersvorsorge... (da fällt für Eure Enkel auch mal ein ******** mehr ab )

Beste Grüße und viel Freude mit den Kiddis
Gordon Schüler



Danke für umfangreiche Auswahl. Das nenne ich mal Super Beratung.
2015-07-30T12:55:08Z
  • Donnerstag, 30.07.2015 um 14:55 Uhr
Hallo Gyros-Killer,

das ist ja mal ein Namenswechsel. Da weiß ich, was es bei mir heute Abend gibt ;-)

Danke für Deine Rückmeldung. Immer wieder gerne.

Beste Grüße
Gordon Schüler
2015-07-30T13:09:54Z
  • Donnerstag, 30.07.2015 um 15:09 Uhr
Gordon Schüler schrieb:
Hallo Gyros-Killer,

das ist ja mal ein Namenswechsel. Da weiß ich, was es bei mir heute Abend gibt

Danke für Deine Rückmeldung. Immer wieder gerne.

Beste Grüße
Gordon Schüler



Das ist mein Name im Grillverein. BBQ ist meine Leidenschaft. Google einfach mal nach Gyros-Killer

LG Dirk

Dateianhänge
    😄