Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Streetfighter

Bonusdrive konto wurde deaktiviert

Hallo,

Seit heute morgen (12.11.20) kommt die Meldung:"dein bonusdrive konto wurde deaktiviert".
Hotline angerufen, Antwort: wir können nichts machen, wir kommen auch nicht ins System, versuchen Sie es morgen nochmal.
Was nun, gibt es eine Lösung? Abgesehen davon, daß in der letzten Zeit viele Fahrten nicht aufgezeichnet wurden.

Gruss

Streetfighter
Richtige Antwort
2020-11-12T17:19:13Z
  • Donnerstag, 12.11.2020 um 18:19 Uhr
Hallo Streetfighter,

in der Tat besteht aktuell eine technische Störung, an deren Behebung bereits gearbeitet wird. Bitte versuchen Sie es dennoch weiterhin mit dem Einloggen in Ihren Account.

Liebe Grüße
Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
5 Kommentare
2020-11-12T18:21:49Z
  • Donnerstag, 12.11.2020 um 19:21 Uhr
Mir geht es genauso. Seit Montag werden Fahrten aufgezeichnet, aber nicht gewertet. Stattdessen kommt immer abwechselnd entweder der Hinweis, es hätte keine Bluetooth-Verbindung bestanden (was nicht stimmt), oder die App hätte mein Fahrzeug nicht erkannt, was auch nicht stimmt.

Als kleine Zugabe ist heute abend plötzlich mein Konto deaktiviert.  Der telefonische Kundenservice hat mich, sozusagen als Sahnehäubchen, nach 30 Minuten Warteschleife aus der Leitung geworfen. Besser geht's nun wirklich nicht. Wie man auf diese Art und Weise zu seinen Tagesmedaillen kommen soll, erschließt sich mir zumindest  nicht.

Ich erbitte einen Hinweis, wie ich weiter verfahren soll, damit die App wieder so funktioniert, wie sie es bis Mitte letzter Woche tat. Vielen Dank.
2020-11-12T19:31:56Z
  • Donnerstag, 12.11.2020 um 20:31 Uhr
Hallo mk1,

dass die Verbindung nach 30 Minuten unterbrochen wurde, ist nicht der Anspruch der Allianz. Dafür möchte mich mich erst einmal entschuldigen. Wie bereits geschrieben, gibt es aktuell eine technische Störung der BonusDrive- App, an deren Behebung gearbeitet wird.

Sobald die App wieder funktioniert, bitte ich Sie, Ihre Schilderung über die Support & FAQ- Funktion in der App an das BonusDrive- Team. Sie gehen bitte wie folgt vor:

  • Wählen Sie Ihr Betriebssystem aus (Android oder IOS)
  • Dann bitte den Unterpunkt DriveDot / Stecker und nun DriveDot / Stecker verbinden
  • Jetzt scrollen Sie bitte nach unten bis zum Punkt "Waren diese Informationen für Dich hilfreich?" und wählen dann "Nein" aus.
  • Jetzt können Sie über den Button E- Mail Ihre Schilderung an das BonusDrive- Support Team senden.

Warum ist der Weg über die App am sinnvollsten? Da Sie die Nachricht über die App senden, haben die zuständigen Mitarbeiter Ihre Daten direkt parat und werden sich dann darum kümmern und mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ich hoffe, dass meine Schilderung Abhilfe schafft und Sie nach Behebung der technischen Störung das Ganze schnellstmöglich wieder nutzen können.

Liebe Grüße
Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-11-15T09:39:05Z
  • Sonntag, 15.11.2020 um 10:39 Uhr
Danke für den Hinweis, ich habe ihn direkt am Freitagmorgen umgesetzt. Reaktion: Keine.

Am Freitag und am Samstag wurden wieder Fahrten zwar aufgezeichnet aber nicht gewertet mit der (Falsch-)behauptung, es hätte keine Bluetooth-Verbindung bestanden. Auch diese Sachverhalte habe ich über die App gemeldet. Reaktion: Keine. 

Mittlerweile werde ich von dem Kundenservice der Allianz seit fast einer Woche konsequent ignoriert, von der Antwort in diesem Forum abgesehen. Ich bewerte das jetzt hier mal nicht, aber wenn das so weitergeht, melde ich das Stress-Drive-Programm zum Ende des Versicherungsjahres ab. Der zu erwartende Bonus, der bei Nichtfunktion sowieso nicht ausgezahlt wird, steht in keinem günstigen Verhältnis zu dem Zeitaufwand, den man hat, dem Allianz Kundenservice hinterherzulaufen.
2020-11-16T07:26:03Z
  • Montag, 16.11.2020 um 08:26 Uhr
Hallo mk1,

ich kann gut verstehen, dass es nicht zufriedenstellend ist, wenn man keine Reaktion erhält.

Aufgrund der Vielzahl von Feedbacks kann eine Antwort ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen. Geben wir den Kollegen noch ein wenig, Zeit Ihnen zu antworten.

Diese werden sich Ihrer Sache ganz bestimmt annehmen und eine Antwort an Sie übermitteln.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄