Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Bonus Drive wenig Fahrten

Guten Tag,


wie erfolgt die Berechnung der Bonuszahlung, wenn ich jeden Monat weniger als 10 Fahrten habe?


Vielen Dank im Voraus!

Richtige Antwort
2020-03-24T11:03:02Z
  • Dienstag, 24.03.2020 um 12:03 Uhr
Hallo Sophie19,

mit unserer BonusDrive-App können Sie Ihr eigenes Fahrverhalten überprüfen und sich dafür auch noch belohnen.

Wenn Sie im Monat die 10 Fahrten an 10 unterschiedlichen Tagen nicht erreichen, wird dieser Monat aus der Gesamtwertung ausgeschlossen. Somit wird dieser Monat dann mit 0 Punkten bewertet.

Sollten Sie es in keinem Monat geschafft haben, diese Mindestanforderung zu erfüllen, dann erfolgt leider auch keine Wertung und somit keine Bonusauszahlung.

Ich kann Ihnen daher nur ans Herz legen, BonusDrive bei jeder Fahrt zu nutzen, damit Sie sich für eine umsichtige Fahrweise belohnen. Für weitere Rückfragen stehen Ihnen meine Kollegen von BonusDrive gerne unter der Rufnummer zur Verfügung:

0800/4100134 (Mo.-Fr. 8-20 Uhr)

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
9 Kommentare
2020-03-24T14:26:14Z
  • Dienstag, 24.03.2020 um 15:26 Uhr
Danke für die Antwort!

Wie viele Monate mit mindestens 10 Fahrten sind denn notwendig für eine Gesamtwertung?

Danke und viele Grüße
Sophie
2020-03-24T14:47:13Z
  • Dienstag, 24.03.2020 um 15:47 Uhr
Hallo Sophie19,

der Bonus errechnet sich aus den jeweiligen Punkten der Medaillen.

Für eine Goldmedaille erhalten Sie 3 Punkte, für Silber 2 Punkte und für Bronze 1 Punkt. Gemeint ist hierbei die Medaille in der Monatswertung.

Die Jahresgesamtwertung setzt sich aus den gesammelten Medaillen zusammen. Die daraus resultierenden Punkte entscheiden dann, wie hoch der Bonus ist, welcher ausgezahlt wird.

Die Jahresmedaillen errechnen sich wie folgt:

Gold 27-36 Punkte
Silber 18-26 Punkte
Bronze 8-17 Punkte
Keine Medaille 0-7 Punkte

Somit empfielt es sich, soviel Fahrten wir nur möglich aufzuzeichnen, damit man viele Punkte/Medaillen sammelt. Somit kann an dieser Stelle nicht gesagt werden, wieviel mindestens benötigt werden.

Hilft Ihnen das weiter? Falls nicht, kommen Sie gerne erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-08-10T10:45:20Z
  • Dienstag, 10.08.2021 um 12:45 Uhr
Liebes Allianz-Team,

die Limitierung auf eine bestimmte Anzahl an Fahrten ist absolut unsinnig. Wenn ich eine hohe Kilometerleistung mit nur 5 Fahrten im Monat erreiche und dabei vorausschauend fahre, sonst aber keine Fahrten mehr unternehme, wird dies nicht belohnt. Wenn ich für 10 Fahrten zum nächsten Supermarkt eine gute Wertung erhalte und für alle weiteren Fahrten "wie Sau" fahre, die App aber in den Schlafmodus versetze, wird dies auch noch belohnt.

Es wäre viel sinnvoller, ein prozentuales Minimum der versicherten Fahrleistung, bzw. der anhand des Kilometerstandes berechneten tatsächlichen Fahrleistung vorauszusetzen als eine Anzahl an Fahrten. Wer z. B. weniger als 50% der gefahrenen Kilometer aufzeichnet, bekommt keinen Bonus, wer zwischen 50% und 70% aufzeichnet, bekommt nur den halben Bonus und wer mehr als 70% aufzeichnet bekommt den vollen Bonus für alle aufgezeichneten Fahrten, ohne dass aufgezeichnete Fahrten aus der Wertung gestrichen werden.

Das setzt allerdings voraus, dass die App einwandfrei funktioniert und alle Fahrten komplett aufzeichnet. Leider ist die aktuell technisch immer noch nicht gelöst, denn in meinem Fall werden weit unter 50% der Fahrten von der App erkannt und aufgezeichnet (der Support gibt vor, an der Problemlösung zu arbeiten).

Viele Grüße

Christian M.


2021-08-10T11:09:16Z
  • Dienstag, 10.08.2021 um 13:09 Uhr
Guten Tag wurzel83,

Vielen Dank für Ihre Mitteilung.
mit unserem Telematik-Baustein BonusDrive können Sie richtig Geld sparen. Sie erhalten eine einmalige Auszahlung in Höhe von zehn Prozent des Ver­si­che­rungs­beitrags, sobald Sie die Fahrdaten der ersten 100 Kilometer übermittelt haben. Mit umsichtigem Fahren erhöhen Sie zusätzlich die Chance auf eine Ersparnis von bis zu 30 Prozent auf Ihren Jahresbeitrag – jedes Versicherungsjahr.

Wie es genau funktioniert, finden Sie unter: https://www.allianz.de/auto/kfz-versicherung/telematik-versicherung/?

Jede Fahrt ab 500 Meter zählt. Sammeln Sie pro Fahrt hohe Fahrtwertungen und verdienen Sie sich Ihre Tagesmedaille. Zum Ermitteln der Tagesmedaille zählen alle Ausfahrten des Tages. Dabei spielt die Länge der Ausfahrt eine Rolle: Je länger eine Fahrt dauert, desto größer ist ihr Einfluss auf die Tageswertung. Ihre Tageswertung sehen Sie in der App in der Mitte des Cockpits (siehe Screenshot).

Ich hoffe, dies hilft Ihnen weiter

Bei weiteren Fragen schauen Sie bitte in der BonusDrive App unter „FAQ/Support“ nach. Dort finden Sie diverse Hinweise und Tipps zur App Nutzung. Sollten Sie bezüglich Ihres Anliegens nicht fündig werden, nutzen Sie bzw. scrollen bis zu "E-Mail" - das System öffnet das E-Mailprogramm auf Ihrem Handy. Hierüber schreiben Sie eine direkte Nachricht an die zuständigen Kollegen vom Support und können ggf. Screens oder Bilddateien mitsenden. Oder Sie melden sich einfach beim Support, dieser ist kostenfrei unter 0800 41 00 134 (Mo-Fr 08-20 Uhr) für Sie erreichbar.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-08-10T11:11:46Z
  • Dienstag, 10.08.2021 um 13:11 Uhr
Liebe Ines,

haben Sie meinen Kommentar überhaupt gelesen und verstanden? Ihre Antwort geht in keiner Weise darauf ein.

2021-08-10T11:56:44Z
  • Dienstag, 10.08.2021 um 13:56 Uhr
Hallo wurzel83,

BonusDrive ist ein kostenfreier Zusatzbaustein unserer KFZ-Versicherung, mit dem Sie für regelkonformes Fahrverhalten bis zu 30% Beitragsrückerstattung erhalten können.

Um eine Monatsmedaille zu erhalten, müssen Sie im Monat mindestens 10 Fahrten an 10 verschiedenen Tagen absolvieren. Sollte es bei einem Monat passieren, dass Sie aufgrund von zu wenigen Fahrten keine Monatsmedaille erhalten haben, wird dieser Monat einfach mit 0 Punkten berücksichtigt. Auch wenn Sie einen Monat keine Medaille erfahren konnten, erhalten Sie am Ende des Jahres einen Bonus und können trotzdem eine gute Gesamtwertung erzielen.

Gern können Sie Ihren Vorschlag einer anderen Bonusgestaltung aus der App an die zuständigen Kolleginnen und Kollegen senden.
Die Kolleginnen und Kollegen vom Support werden sich bei Ihnen melden, sobald diese Informationen haben, aus welchen Gründen bei Ihnen die Fahrtaufzeichnung nicht immer klappt.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-09-12T11:47:24Z
  • Sonntag, 12.09.2021 um 13:47 Uhr
Hallo BonusDrive Entwickler


BonusDrive ist ein kostenfreier Zusatzbaustein unserer KFZ-Versicherung, mit dem Sie für regelkonformes Fahrverhalten bis zu 30% Beitragsrückerstattung erhalten können.


Das hört sich gut an und es ist bestimmt auch eine Gute Sache wenn da nicht der Makel mit den mindestens 10 Fahrten pro Monat wäre.

Für einen nicht soviel Fahrer wird es schwer auf die Anzahl von Fahrten zukommen wenn das Auto nur zum Einkaufen oder für den Arztbesuch genutzt wird. 

Um in den vollen Genuss des Bonus zu kommen müsste man also das Auto an 10 Tagen, nach der Arbeit,

1 mal um den "Kirchturm" fahren. Vorausgesetzt die Strecke ist länger als 500m.

Angesichts des Klima- und Umweltschutzabkommens der EU ist das sehr unproduktiv und von der Belästigung der Mitmenschen und dem vergeuden von Kraftstoff rede ich erst gar nicht.

Vielleicht sollten die Entwickler nochmals die Köpfe zusammenstecken und BonusDrive überarbeiten und die Aufgeführten Punkte mit einbeziehen.  Bei anderen Anbietern mit ähnlichen Bonusleistungen ist eine Monatswertung schon ab einer Fahrt im Monat möglich.

Ich hoffe ich habe so einen kleinen Anstoß für eine Verbesserung gegeben.


Schöne Grüße

Uwe 

2021-09-13T06:16:32Z
  • Montag, 13.09.2021 um 08:16 Uhr
Hallo Uwe Reichel,

toll, dass Sie sich so mit unserem Bonus Drive beschäftigt haben.

Jeder unserer Kund:innen wird gebeten sein Fahrverhalten selbst einzuschätzen, denn natürlich macht es wenig Sinn Bonus Drive zu nutzen wenn das Auto lediglich für Einkäufe oder Arztbesuche genutzt wird und man somit gar nicht auf die 10 Fahrten kommt und dadurch leider keine Möglichkeit für eine Prämie hat.

In den ersten Jahren sind die Prämien der regulären Kfz-Versicherung verhältnismäßig teuer. Fahranfänger:innen zahlen besonders viel, da bei ihnen ein erhöhtes Unfallrisiko gilt. Aus diesem Grund kann sich Bonus Drive gerade für junge Fahrer:innen finanziell lohnen. Fahren Sie umsichtig, können Sie viel Geld bei der Versicherungsprämie sparen.

Ich danke Ihnen für Ihr Feedback und gebe es gern an die zuständigen Kolleg:innen weiter.

Liebe Grüße

Laura
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄